Mittwoch, Oktober 28, 2020
Italien, Capri
Blick auf die Küste Capris, Bild: S-F / shutterstock

Italien: mehr als das Land des dolce vita

Seit Jahrhunderten fasziniert Italien als Reiseland. Ob Gardasee, Liparische Inseln, Apulien oder Venedig: Italien begeistert mit großartiger Natur, malerischen Seen, herrlichen Stränden und kulturellen Höhepunkten, die nicht zu übertreffen sind.

Schon Goethe rühmte das Land für seine Zitronen. Der Dichterfürst wusste, wovon er schrieb. Schließlich gedeihen an der einzigartigen Amalfiküste die größten Zitronen. Diese geschmackvollen Riesenzitronen werden bei der Produktion des berühmten Limoncello am Golf von Sorrent verwendet.

Das romantische Venedig, Bild: Efired / shutterstock

Wer nach Italien reist, sucht Sonne, Lebenslust und Abwechslung. All das kann man überall finden! Die berühmte italienische Küche mit Pizza, Pasta, Risotto, Tiramisu und Co. sorgt außerdem für zusätzlichen Gaumenkitzel, den auch Kinder lieben!

Anders als in Deutschland ist das Wetter in Italien ein verlässlicher Partner. Kaum hat man die Alpen überquert, gehen die Temperaturen in die Höhe: Pinien, Zypressen und Wein zeigen schon kurz vor Verona an, dass man sich im Süden befindet. Selbst im Winter gehen die Temperaturen kaum unter null Grad. Mit frühsommerlichem Gepäck reisen Sie oft schon ab April, spätestens im Mai. In Italien genießen Sie garantierte Badefreuden zwischen Juni und Oktober, je nachdem, wohin die Reise führt. Dabei gilt der Juni als „mese del bebè“, als Reisemonat für Babys, weswegen nicht nur die Strände in Ligurien von Großfamilien mit Kleinkindern bevölkert werden.

Wer zum Baden nach Italien kommt, hat alle Möglichkeiten! Vom langen Sandstrand an der Adria mit zahlreichen Möglichkeiten für Wassersport und Kinderanimation über den malerischen Kieselstrand an der bergigen ligurischen Küste bis zum feinsandigen Idyll in Apulien gibt es alles. Italien lockt mit herrlichen Unterkünften, die vom restaurierten Herrenhaus auf dem toskanischen Hügel über das Sporthotel am nördlichen Gardasee bis zum Luxushotel mit großem Wellnessbereich alles bieten.

Italien, Rom, Kolosseum
Das Kolosseum in Rom, Bild: prochasson frederic / shutterstock

Für Familien und Gruppen bieten sich daneben individuelle Apartments und Ferienhäuser an: Hier kann man sich perfekt selbst versorgen. In Italien sind Bars, Supermärkte oder kleine „alimentari“ nie weit.

Doch Italien verspricht nicht nur perfektes Badevergnügen! Venedig, Rom, Florenz, Verona: Schier endlos ist die Liste für schöne Städtereiseziele in Italien die mit antiker Kultur, Barockkirchen und einzigartiger Kunst aus der Renaissance aufwarten. Als Modestadt lockt Mailand ebenso wie mit seinem großartigen Dom und hochmodernen Bauwerken berühmter zeitgenössischer Architekten.

Ebenso ist es möglich, einen Entspannungsurlaub in der Natur mit Sightseeing zu verbinden. Wer sich auf dem Landgut in der Toskana inmitten malerischer Hügel einbucht, hat es nicht weit nach Siena und Volterra. Für wenige Tage lohnt sich auch der Norden Italiens. Ob Radfahren im Valpolicella, Surfen am Gardasee oder zu den Opernfestspielen nach Verona: Hier hat man alle Möglichkeiten! Die alte Universitätsstadt Bologna, Padua und Mantova lohnen ebenso einen Besuch wie das österreichisch anmutende Triest.

Doch auch für Sportler bietet das Land bis zur Stiefelspitze viel. In Italien können Sie tauchen und vom alten Flugzeug bis zur Christusstatue am Meeres- und Seegrund alles entdecken. Segelfreunde schippern entlang der Küste und genießen die Jachthäfen an attraktiven Orten. Frühjahr und Herbst laden zu ausgedehnten Wanderungen, nicht nur auf den Ätna in Sizilien. Ob Papst-Audienz, Venedigs Kunst-Biennale oder Wellnessfreuden mit kulinarischen Höhepunkten: Italien begeistert immer!

Aktuelles / Reiseberichte

Wein Alberobello

Italien ist eine Destination für alle Sinne: lebendige Städte, wunderschöne Landschaften, kulinarische Hochgenüsse und nicht zuletzt weltberühmter Wein. Als Weinland ist Italien gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Italien ist einer der wichtigsten Weinproduzenten der Welt und die Wiege des westeuropäischen Weinbaus: mit den Römern kam damals der Wein nach Deutschland und viele andere Länder. Italien […]

Weinberge Sizilien

Inhalt Auf einen Wein nach … Sizilien!Sizilien: Nero d’Avola, Marsala und VulkanweinUnser Weintipp: Nicosia Fondo Filara Etna Bianco DOC 2019 Auf einen Wein nach … Sizilien! Italien ist eine Destination für alle Sinne: lebendige Städte, wunderschöne Landschaften, kulinarische Hochgenüsse und nicht zuletzt weltberühmter Wein. Als Weinland ist Italien gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Italien ist […]

Tiberiusbrücke Rimini

Rimini – der älteste und durchaus attraktive Badeort an der Adria weckte schon vor langer Zeit die Sehnsucht nach dem italienischen „Dolce Vita“. Mit dem kilometerlangen Sandstrand erleben die Gäste einen erholsamen Urlaub am Meer. Rimini hat sich im Laufe der vergangenen Zeit zu einem modernen Urlaubsziel gewandelt. Die Sünden der Umweltverschmutzung des 20. Jahrhunderts […]

Apulien, Vieste

Apulien ist eine Region im Südosten Italiens, die sowohl den Absatz als auch die Sporen des italienischen Stiefels beherbergt. Hier erwarten Besucher neben einer vielfältigen Landschaft aus geschwungenen Hügeln, malerischen Ebenen und felsigen Küsten auch traumhafte Sandstrände mit tiefblauem Wasser. Kulturell Interessierte erkunden die bewegte Geschichte Apuliens bei einem Bummel durch mittelalterliche Altstädte und beim […]

Iseosee

Eingebettet in eine grandiose Naturkulisse liegt einer der schönsten Seen in Norditalien – der Iseosee, italienisch Lago d‘Iseo. Er zählt zu den berühmten oberitalienischen Seen, ist aber deutlich weniger touristisch überlaufen als der benachbarte Gardasee. Während dort, genau wie Comer See oder am Lago Maggiore, viele internationale Besucher für hektisches Urlaubstreiben sorgen, ist der Iseosee […]

Luganersee

Der Luganersee wird auch Ceresio-See genannt und wird von italienischen Touristen unter den großen voralpinen Seen vielleicht am wenigsten gewürdigt. Es könnte an seiner komplexen und gewundenen Form liegen, dass er sich an der italienisch-schweizerischen Grenze schlängelt mir vielen unbekannten Überraschungen. Der Luganersee ist der ideale Ort für diejenigen, die einen erholsamen Urlaub und ein […]

Lago Maggiore

Montesquieu, berühmter französischer Dichter bezeichnete den Lago Maggiore einmal als den schönsten Ort der Welt. Der 212,5 km² große Lago Maggiore liegt mit drei Viertel seiner Fläche in Oberitalien und mit einem Viertel in der Schweiz. Der vor allem bei Wanderern, Campern und Ferienhaus-Urlaubern sehr beliebte See, erstreckt sich von den südlichen Alpen bis hin […]

Ortasee, Italien

Der Ortasee, auf italienisch Lago d’Orta, liegt mitten in der Region Piemont in Norditalien. Er ist mit 18 Quadratkilometern der kleinste der oberitalienischen Seen, die Gegend hier ist dünn besiedelt. Womöglich wegen seiner geringen Größe und durch seinen ihn in den Schatten stellenden Nachbarn Lago Maggiore ist der Ortasee bisher von internationalen Touristen relativ unentdeckt […]

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und ein außerordentlich geschätztes Reiseziel. Ihre Beliebtheit verdankt die italienische Insel südlich von Korsika den vielen möglichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie dem angenehmen Klima und der kurzen Anreise. Inhalt CagliariKultur und GeschichteNatur und Strände Cagliari Cagliari, die Hauptstadt im Süden der Insel zählt gut 150.000 der insgesamt 1,6 […]

Procida, Italien

Die Insel Procida liegt malerisch im Golf von Neapel und gehört zu der Metropolitanstadt Neapel. Der Hauptort dieses kleinen Eilandes heißt wie die Insel selbst und ist darüber hinaus auch der einzige Ort. Hier leben 10.486 Einwohner, welche die Insel zu der am dichtesten besiedelten Insel im gesamten Mittelmeerraum machen. Inhalt Procida, das ursprüngliche ItalienDie […]

Bari, Apulien

Bari – mehr gegensätzliches süditalienisches Flair als hier in Apulien geht nicht. Während die kleine, auf einer Landzunge gelegene Altstadt ihre Besucher verzaubert, präsentiert sich die Neustadt mit ihren schachbrettartig angeordneten Straßenzügen dynamisch mitreißend. Das ist nicht zuletzt ihrer zentralen, verkehrsgünstigen Lage an der apulischen Adriaküste zu verdanken, die eine Anreise per Kreuzfahrtschiff, Billigflieger sowie […]

„Die Gebirge sind stumme Meister und machen schweigsame Schüler“, sprach einst Goethe und hatte die Alpen im Sinn. In ihrer landschaftlichen und kulturellen Vielfalt sind die Alpen ein einmaliges Gebilde – gleichsam Sinnbild für die Welt der Berge in all ihren Aspekten. Sie faszinieren zu allen Jahreszeiten. Mit Schneeschuh oder Tourenski lassen sich auch im […]

Isola Bella, Sizilien

Sizilien ist eine Vulkaninsel im Süden Italiens, direkt vor der Stiefelspitze. Wunderschön liegt sie im Mittelmeer und beherbergt den mysteriösen Ätna, den aktivsten Vulkan Europas. Dies ist hier auch die größte Attraktion neben der Hauptstadt Palermo. Viele Urlauber verbringen hier wegen der römischen Ausgrabungen und den Kunstschätzen ihren Urlaub, doch auch Landschaft und Natur stehen […]

Cilento, Giuma

Wer die südliche Peripherie Neapels passiert hat, der kommt seinem Urlaubstraum immer näher. Kaum eine andere Region Italiens hat sich ihren ursprünglichen Charme in einem so hohen Maße bewahrt, wie Cilento am Fuße des Apennin mit seinem einzigartigen Nationalpark, dem zweitgrößten des Landes. Er darf sich rühmen, Aufnahme in die Liste der Weltnaturerbe der UNESCO […]

Dolomiten, Gipfel von Secada

Seit dem Jahr 2009 gehören die Dolomiten in Teilen zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die vor mehr als 200 Millionen Jahren entstandenen spektakulären Felsformationen aus sanften Bergwiesen, Almen und dazwischen steil emporsteigenden Felsen aus Dolomit und Kalkstein, sind für Bergsteiger, Wanderer und Wintersportler gleichermaßen ein wahres Urlaubsparadies. Diese einzigartige bizarre Gebirgslandschaft erstreckt sich über vier italienische Provinzen von […]

Atrani an der Amalfiküste

Wenn es deutsche Urlauber ins Ausland zieht, dann gilt Italien neben den Balearen als das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Egal ob Städtetrip in eine der vielen interessanten Städte des Landes, kulinarische Leckereien in der Toskana oder Badeurlaub am Strand. Italiens Vielfalt ist grenzenlos. Die Suche nach dem passenden Urlaubsort kann bei dieser Vielfalt des südeuropäischen […]

Blick auf Florenz

Eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist Italien. Das stiefelförmige Land am Mittelmeer bietet tausend gute Gründe für einen unvergesslichen Urlaub. An der längsten Küste Europas können Sie Sonne, Strand und Meer pur genießen. Aber auch die reiche Geschichte Italiens und wunderschöne Regionen, wie z. B. die Toskana versprechen einen unvergesslichen Urlaub für jeden Geschmack. […]

Südtirol

Kaum ein anderer Teil von Zentraleuropa hat eine so lange und interessante Geschichte wie Südtirol vorzuweisen. Das sieht man noch heute. Immerhin gehört das Gebiet zu Italien und zu einer der wohlhabendsten Regionen nicht nur des Landes selbst sondern sogar innerhalb der Europäischen Union. Dabei hat man bis vor 50 Jahren noch vor allem von […]

Wintersport Italien

Wer bei Urlaub in Italien nur an malerische Küsten, verträumte Orte oder sonnenverwöhnte Weinberge denkt, der hat noch nie die vielfältigen Skigebiete dieses Landes gesehen. Ob in den Dolomiten in Südtirol, Trentino und Venetien oder auch Nahe der französischen Grenze im Aostatal und Piemont sowie in der Lombardei, überall finden Sie moderne Anlagen und Pisten […]

Kampanien, Amalfi-Küste

Die Region Kampanien im Südwesten Italiens zeichnet sich durch ihre Vielfalt aus und lädt dazu ein abwechslungsreiche Tage in einer reizvollen Umgebung zu verbringen. Neben wunderschönen Landschaften und einladenden Stränden locken vor allem die Metropole Neapel und zahlreiche historische Stätten wie Pompeji und Herculaneum viele Besucher an. Egal ob man ganz in Ruhe wandern möchte […]

Vasto, Stadt in den Abruzzen

Die Abruzzen sind eine Region in Italien mit sanften Hügeln, imposanten Bergen, malerischen Orten und endlos scheinenden Traumstränden. Östlich von Rom an der Adria und den Apenninen gelegen, zeichnen sich die Abruzzen durch die besondere Landschaft aus. Bis jetzt gilt die Provinz als Geheimtipp und ist noch vom Massentourismus verschont. Hier kann man einen Traumurlaub […]

Venetien

In Venetien verschmelzen Kunst, Handwerk, Architektur, Geschichte und Wein zu einer Einheit. Ob das weltbekannte Muranoglas, bemerkenswerte Goldschmiedekunst oder der meisterliche Prosecco, in Venetien finden sich oft die Meister ihres Faches. Schon immer war Venetien bedeutend für den Handel. Vor allem die Stadt Venedig nahm eine vorrangige Rolle dabei ein. Einflüsse aus dem Osten und […]

Verona

In Venetien im Nordosten von Italien liegt die romantische Stadt Verona. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und verzaubert ihre Besucher durch ihre römische Geschichte, ihre sehenswerten Bauwerke sowie ihren malerischen Charme. Verona zählt zu den beliebtesten Reisezielen im italienischen Nordosten und gilt als eine der schönsten Städte der Region. Bekanntheit erlangte sie auch […]

Genua, Ligurien

Letztes Jahr geriet Genua durch den Einsturz der Morandi-Brücke negativ in die Schlagzeilen. Für viele Besucher die mit Fähren weiterreisen gilt sie als laute, schmutzige Hafenstadt. Doch dieses Urteil hat die Hauptstadt Liguriens nicht verdient. Die Einwohner Genuas nennen ihre Heimatstadt „La Superba“, die Stolze. Und das zu Recht. Die Stadt hat einiges zu bieten. […]

Riva del Garda, Gardasee

Im Norden Italiens, wo bei Verona die Ausläufer der Alpen in die Po-Ebene übergehen, liegt ein Traumziel vieler Europäer, der blaue Gardasee. Der größte italienische See erstreckt sich über fast 70 Kilometer von Riva del Garda im Norden nach Sirmione im Süden. Der See wird im Westen und Osten von bis zu 2300 Meter hohen […]

Neapel

Neapel ist die drittgrößte Stadt Italiens. Mit einer jahrtausendealten Geschichte geht sie auf die griechische Siedlung Neapolis zurück, die später von den Römern übernommen wurde. Während im Mittelalter dort die Neapolitanischen Volksmusik geboren wurde, ist die Stadt außerdem Geburtsort des Nationalgerichts Italiens – der Pizza. Inhalt Sehenswürdigkeiten in und außerhalb von NeapelDie Altstadt von NeapelNapoli […]

Umbrien

Umbrien ist eine von vier Regionen Italiens, die nicht an das Meer angrenzen – vielleicht hat man es deshalb lange Zeit links liegen gelassen, auf dem Weg in den Süden, in Richtung Rimini, Capri oder Rom. Zugegeben, ein echter Geheimtipp ist dieser Landstrich in Norditalien mittlerweile nicht mehr, dennoch sind viele Gebiete dort lange nicht […]

Piemont

Bei Piemont handelt es sich um die nordwestlichste Region von Italien, die an die Schweiz und Frankreich trennt. Dass sie bis heute ein wenig stiefmütterlich behandelt wird, liegt daran, dass das einstige Savoyen ein eigenes Reich von großer Bedeutung in der europäischen Geschichte war. Als man Italien unter einer Flagge vereinte, waren es die Könige […]

Ligurien, Bogliasco

Im Vergleich mit vielen anderen Gebieten von Italien dürfte Ligurien nur jenen etwas sagen, die sich tatsächlich Kenner des Landes nennen. Es hat weder die Bekanntheit der Toskana, noch die wirtschaftliche Bedeutung der Lombardei und hat auch keine Großstädte wie Rom oder Neapel. Trotzdem gehört Ligurien zu den wohl schönsten Ecken des gesamten Landes. Dort […]

Lombardei, Limone Sul Garda

Die Lombardei im Norden von Italien ist nicht nur der wirtschaftliche Motor des Landes, sondern wohl auch der Part von Italien, der mit der längsten und intensivsten Geschichte verbunden ist. Einst bestand die Region aus verschiedensten Stadtstaaten und Herzogtümern, die sich ihren Platz in der Geschichte erkämpft haben. Heute ist es, neben Rom, eines der […]

Kalabrien, Capo Vaticano

Betrachtet man Italien wirklich als den sprichwörtlichen Stiefel auf der Landkarte, so ist die Region Kalabrien die Stiefelspitze. Es ist der südlichste Teil des Landes und hat eine ganz eigene Kultur und Lebensweise, die sich besonders von jener der Menschen im Norden des Landes abhebt. Direkt am Herz des Mittelmeeres gelegen, hat Kalabrien nicht nur […]

Vulcano

Die Insel Vulcano im Tyrrhenischen Meer vor der Küste Siziliens bildet mit 21,2 km² die drittgrößte und südlichste der Liparischen Inseln. Namensgebend für das Wort Vulkan hält Vulcano bis heute was es verspricht und ist damit nichts für schwache Nerven. Geschichtliche Überlieferungen berichten von immer wiederkehrenden, heftigen Vulkanausbrüchen bis in die jüngste Vergangenheit, die das […]

Pelagische Inseln, Lampedusa

Viel Sonne, Wassersport und Taucherlebnisse und wilde Natur erwarten den Besucher auf Lampedusa und ihren Schwestern, den Pelagischen Inseln von Lampione und Linosa. Die Pelagischen Inseln in Italien sind der südlichste Punkt der Europäischen Union.

Stromboli

Die Insel Stromboli ist eine der Liparischen Inseln und befindet sich vor der Küste Siziliens. Die Insel ist vom gleichnamigen Stromboli-Vulkan geprägt, durch dessen vulkanische Aktivität die Insel erst den Meeresspiegel überragen konnte. Vom Meer aus betrachtet hat die Insel die Form eines Kegels, da der Vulkan fast die gesamte Fläche der Insel, diese beträgt […]

Salina

Unweit der sizilianischen Küste liegt mit Salina die zweitgrößte Insel der liparischen Inselgruppe. Die kleine Vulkaninsel im Tyrrhenischen Meer ist bekannt für ihre Landschaft, herrliche Natur und wenigen beschaulichen Dörfern. Vom Tourismus weitgehend verschont gilt Salina als ein besonderer Ort der Ruhe und trägt den schönen Titel „Isola Slow“. Inhalt Salina – Das grüne EilandMit […]

Pelagische Inseln, Lampedusa

Bei einer Reise auf die Pelagischen Inseln trifft man unzweifelhaft auf ein schönes Fleckchen Erde. Die entzückende italienische Inselgruppe, geküsst von der Lage im Herzen des Mittelmeeres, bereichert mit einer bemerkenswerten Vegetation. Die Landschaften des Archipels bestechen durch eine atemberaubende Vielfalt, die in dieser Region ihresgleichen sucht. Ein Ruhepol aus Traumstränden, dominanten Felslandschaften und einer […]

Lipari, Liparische Inseln

Lipari, eine Insel vulkanischen Ursprungs nördlich von Sizilien auf Höhe des „Mittelfußes“ der italienischen Stiefelspitze, gehört gemeinsam mit sechs weiteren Inseln zu den Liparischen Inseln, genauer gesagt zur Äolischen Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer. Mit seiner gleichnamigen Hauptstadt zählt Lipari zur größten, bevölkerungsreichsten und touristisch attraktivsten Insel des Archipels. Die Insel selber vereint auf dem Grundstein […]

Lipari, Liparische Inseln

Liparische Inseln – Zwanzig Inseln, direkt vor der Küste Siziliens gelegen und damit direkt im Mittelmeer. Eine kaum berührte Landschaft, gastfreundliche Menschen und die einfache Möglichkeit, von hier aus noch ganz andere Gebiete im Mittelmeer zu erkunden. Das sind die Liparischen Inseln. Es handelt sich vielleicht um einen der letzten Geheimtipps im Mittelmeer oder sogar […]

Ischia

Wer einmal über diese Insel läuft, versteht sofort, warum sie sich zu einem Sehnsuchtsort für Menschen aus aller Welt, für Kururlauber und Künstler, für Genießer und die Nordeuropäer entwickelt hat. Die italienische Insel Ischia wurde stets mit Geschenken überhäuft. Die ehemals aktiven Vulkane spendierten Thermalquellen zuhauf. Die Natur beschenkte die Insel mit sattem Grün, mit […]

Elba, Cavoli

Elba gehört zur Region Toskana in Italien und liegt ca. 10 Kilometer vom Festland entfernt. Nach Sardinien und Sizilien ist Elba die drittgrößte Insel Italiens. Ob Familienurlaub, Strandurlaub oder Wanderurlaub – die Insel Elba im Mittelmeer mit ihrem mediterranen Klima und wunderschönen Badebuchen hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Um die vielen Highlights und […]

Venedig

Bei Venedig denken wir an Casanova, Maskenbälle und an die ruhmreichen Zeiten, in denen das Juwel an der Adria in Italien Anlaufpunkt für Kaufleute und Händler war. Kirchen, Brücken und Paläste verraten viel über die Geschichte der Lagunenstadt in Venetien. Beim Spaziergang durch die engen Gassen lässt sich die einstmalige Atmosphäre erahnen. Einmal mit der […]

Montepulciano, Toskana

Es ist kein Geheimnis, dass Italien gleich eine Vielzahl von interessanten Regionen zu bieten hat, die allesamt ihren ganz eigenen Charme haben. Die Region rund um Neapel steht für das typische Itaien, für mediterranen Flair und eine lange Geschichte. Der Norden ist vor allem für seine vielen tollen Städte bekannt und das schnelle Leben rund […]

Ponte Vecchio Florenz, Toskana

Florenz liegt in Mittelitalien, ist die Hauptstadt der Region Toskana und eine der bedeutendsten Kulturmetropolen Europas. Die Stadt zählt knapp über 380.000 Einwohner und wird auch als die Wiege der Renaissance bezeichnet. Inhalt Welches Klima herrscht in Florenz?Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Florenz?Tipps für das NachtlebenWie steht es um die Sicherheit in Florenz?Unterwegs mit KindernSportlichen […]

Mondello Palermo

Sizilien, ein Paradies, welches von drei Meeren umgeben ist. Diese schöne Insel ist vor allem bekannt durch sein kristallklares Wasser, seine geschmackvollen Weine und seine majestätischen Vulkane. Während eines Urlaubs auf der grünen Insel ist ein Besuch der Hauptstadt Palermo ein unverzichtbarer Bestandteil. Inhalt Die Geschichte der Stadt PalermoSehenswürdigkeiten in PalermoSpezialitäten und Kulinarisches Die Geschichte […]

Taormina Sizilien

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer! Sie liegt südwestlich vom italienischen Festland, unterhalb der Stiefelspitze. Die Insel entstand einst aus einer Landzunge, die vor Millionen von Jahren Afrika und Europa verband. Sizilien ist bekannt für ihre markante Vegetation, die sie einer der Hauptsehenswürdigkeiten der Insel zu verdanken hat – dem Vulkan Ätna. Bekannte Städte […]

Catania

Catania, so erzählt man sich, ist eine Perle, aus Wasser und Feuer geschmiedet. Seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden erblüht die Metropole an den weißen Stränden des Ionischen Meeres. Die „Stadt unter dem Berge“, was das Wort Catania eigentlich bedeutet, liegt am Fuße des Ätna, des größten Vulkans unseres Kontinentes. Mit ihren mehr als 300.000 Einwohnern […]

Turin

Sagenhaft schöne Paläste, einzigartige Baudenkmäler, bemerkenswerte Shoppingmeilen und eine besonders einladende Atmosphäre stehen für die Metropole Turin. Über Jahrhunderte als Sitz des Königshauses der Syvoyen bekannt, zählt Turin zu den Städten, in denen Geschichte geschrieben wurde und auch heute noch geschrieben wird. Mit fast 900.000 Einwohnern gilt Turin als viertgrößte Stadt Italiens und präsentiert sich […]

Pisa

260 Kilometer nördlich von Rom liegt die 90.000 Einwohner große Stadt Pisa. Aufgrund ihrer Lage am Mittelmeer war sie eine bedeutende Seefahrerrepublik und lockte Händler aus aller Welt an. Berühmt wurde sie durch ihren „Schiefen Turm von Pisa“, welcher sich zu einem der größten Touristenmagneten in Europa und insbesondere Italien entwickelte. Heutzutage ist Pisa mit […]

Sardinien

Sardinien ist eine kleine Oase im Mittelmeer und gehört zu den drei größten Inseln Italiens. Nach Sizilien ist sie die zweitgrößte Insel des Landes und ist Heimat für rund 1,7 Millionen Menschen. Das ganze Jahr über zieht die Insel Urlauber an, die mit ihrem eigenen Charme und den liebenswerten Bewohnern punktet. Das Urlaubsparadies ist vor […]

Capri, Monte Solaro

Italien ist traditionell eins der beliebtesten Urlaubsziele in Europa, besonders gerne reisen übrigens deutsche Urlauber zum südlichen Nachbarn. Dank Küsten wie der Adria und Ägäis, historischen Stätten wie Ostia und Pompeij sowie Metropolen mit internationalem Flair wie Mailand, Rom oder Venedig verbringen jedes Jahr dutzende Millionen Touristen einen Kurztrip oder ausgedehnte Ferien in Italien. Einige […]

Comer See

Ganzjährig ist der Comer See ein charmantes Reiseziel, für alle, die die Natur lieben und dennoch auf Luxus nicht verzichten möchten. Ein angenehm mediterranes Klima, eine grandiose Bergkulisse, charakteristische Dörfer und luxuriöse Villen prägen die Region rund um den Comer See. Inhalt Faszinierendes Reiseziel im Norden ItaliensComo – die MetropoleBellagio – die Perle des Comer […]

Sehenswürdigkeiten Rom

Beginnt man erst einmal damit, die vielen Sehenswürdigkeiten von Rom aufzuzählen, verliert man sich schnell. Das ist kein Wunder, schließlich gilt Rom bis heute als die ewige Stadt. Das Zentrum des einstigen europäischen Weltreiches, das von Afrika bis in die tiefsten Steppen von Asien reiste. Zwar verlor Rom im Laufe der Jahrhunderte mal mehr und […]

Mailand

Ein weißer Dom, rosa Flamingos und alte Straßenbahnen, Camparis, Scala, Fußball und edler Stil – das ist Mailand. Mailand ist sicher keine Stadt der romantischen Liebe. Sie ist die Stadt der Liebe auf den zweiten Blick. In Mailand herrscht nicht das große italienische Gefühl, Mailand ist nicht die hübscheste Stadt Italiens, aber vielleicht ist sie […]

Rom, Petersdom

Mitten im Chaos, auf der tosenden Piazza Venezia, steht ein schöner Mann mit weißen Stulpen und elegantem Tropenhelm. Seine Hand ausgestreckt wie Michel Angelo, der Arm leicht angewinkelt und die Hüfte gebeugt: ein Karajan in Uniform. Mopeds knattern, Autos röhren und Busse rasseln – alle fahren gleichzeitig und sogleich ist die Piazza verstopft. Spätestens, wenn […]

Apulien, Polignano a Mare

Direkt an der Adriaküste Apuliens in Italien liegt die Gemeinde Polignano a Mare. Durch die Lage am Meer ist sie ein schöner Standort um die italienische Sonne am Meer in vollen Zügen zu genießen. Aber auch als Ausgangspunkt für schöne Tagesausflüge ist dieser touristisch noch nicht überlaufene Ort besonders gut geeignet. Eins vorneweg: Wer sich […]

Castel del Monte

Weithin sichtbar, gleich einer Mauerkrone, ruht das Castel del Monte auf einem Hügel. In der unermesslichen Ebene Apuliens erklärt sich das Schloss als beherrschendes Wahrzeichen. Das Volk nennt es das „Belvedere“ oder den „Balkon Apuliens“. Passender ist die Bezeichnung: „Steinerne Krone Apuliens“. Die Stauferburg wurde 1240 unter Friedrich II. als Jagdschloss errichtet. Der Grundriss der […]

Italien, Mailand

Italien ist berühmt und beliebt für seine Kaffeespezialitäten. Ob Latte Macchiato, Cappuccino, Espresso oder Caffè americano – Diese Getränke sind ein Hochgenuss in einer kleinen italienischen Kaffeebar. Auf seinem morgendlichen Weg zur Arbeit lässt es sich der Italiener nicht nehmen, häufig im Halteverbot parkend, seinen Lieblings-Cappuccino stehend im Café an der Ecke zu genießen. Urlauber […]

Reiseinformationen Italien

Hauptstadt Rom
Staatsform Parlamentarische Republik
Parlamentarische Demokratie
Währung Euro (EUR)
Fläche ca. 301.338 km²
Bevölkerung ca. 60.497.200 (Stand 2017)
Sprachen Italienisch
Stromnetz 230 Volt / 50 Hz
Telefonvorwahl +39
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März bis Oktober)

Subtropisch, in Norditalien insbesondere im Winter kühler.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.