Australien
Känguru in der Lucky Bay im Cape Le Grand Nationalpark in der Nähe von Esperance, West Australien, Bild: John Crux/shutterstock

Australien: Der rote Kontinent als Sehnsuchtsort

Australien ist für viele Deutsche auf der Liste der Sehnsuchtsorte für einen Urlaub ganz oben. Zwar ist der Flug auf den roten Kontinent relativ lange, aber ein Besuch in „Down Under“ lohnt sich alle Fälle. Aufgrund der Größe des Landes sollte man seine Reiseroute vorab allerdings gründlich planen, um nichts zu verpassen und alle persönlichen Highlights besuchen zu können.

Opera House Sydney
Das Opera House in Sydneypattyjansen / Pixabay

Die meisten Touristen landen in Sydney und nutzen die ersten Tage dafür, den Jetlag abzubauen und die quirlige Metropole zu entdecken. Wahrscheinlich geht der erste Besuch in Richtung des weltbekannten Opera House und der Harbour Bridge – die Wahrzeichen der Stadt. Aber Sydney hat noch mehr zu bieten. Unweit der Stadt laden zum Beispiel der Bondi Beach oder der Manly Beach zum Baden oder zum Surfen ein. Wer die Natur liebt, sollte unbedingt einen Ausflug in die nahegelegenen Blue Mountains machen und kann dort Felsformationen, wie die „Three Sisters“ bestaunen.

Eine weitere sehenswerte Stadt im Süden ist das relaxte Melbourne.

Melbourne Australien
Melbourne, Australien12019 / Pixabay

Melbourne ist für Kultur, gute Küche und einen entspannten Lifestyle bekannt. Von Melbourne aus starten viele Urlauber per Mietwagen Richtung Great Ocean Road. Die Traumstraße am Meer bietet atemberaubende Ausblicke auf wilde Felsformationen und ein Sonnenuntergang an den „Twelve Apostel“ gehört definitiv in jedes Reiseprogramm.

Genauso verhält es sich mit dem Ayers Rock (oder Uluru). Der weltberühmte rote Monolith ganz im Zentrum Australiens versetzt jedes Jahr Millionen Besucher in Staunen. Wenn man bereits in der Gegend ist, sollte man sich außerdem die Olgas und den Kings Canyon nicht entgehen lassen. Ein starker Kontrast zur Dürre und Trockenheit der zentralen Wüste, bildet Australiens tropischer Norden. Im Nordosten lädt das kleine Städtchen Cairns zum Schnorcheln und Tauchen am Great Barrier Reef oder zum Besuch des tropischen Regenwaldes ein. Etwas weiter südlich ist ein Besuch der Insel Fraser Island ein einmaliges Erlebnis. Die Insel besteht komplett aus Sand und wer Lust hat, kann sich einen Jeep mieten und direkt am Strand entlang düsen. Doch Vorsicht: Bei zunehmender Flut verschwindet auch langsam die „Straße“.

Im Westen Australiens geht es insgesamt etwas ruhiger, aber nicht weniger spektakulär zu. Von Darwin, ganz im Norden, aus kann man den Katherine Nationalpark mit seinen bizarren Felsformationen und Aborgine-Zeichnungen besuchen. Etwas weiter im Süden bietet das Städtchen Broome den Kontrast aus roten Felsen und türkisblauem Meer. Die Stadt ist außerdem für ihre Perlentaucher berühmt. Noch weiter im Süden kann man in Monkey Mia morgens Delfine am Strand füttern oder das Ningaloo Reef direkt vom Strand aus per Schnorchel und Flossen erkunden.

Ayers Rock Australien
Der Ayers RockAngelo_Giordano / Pixabay

Im Südwesten Australiens findet sich Perth. Die wohl entlegenste Metropole der Welt bietet entspanntes Großstadt-Flair, internationale Küche und ein interessantes Kulturprogramm.

Die Australier sind insgesamt ein sehr entspanntes und freundliches Volk. Es ist leicht mit den Leuten in Kontakt zu kommen und Anschluss zu finden. Kulinarisch bietet Australien Küche aus der ganzen Welt mit starken Einflüssen aus Amerika, England und Asien. Und natürlich hat man in Australien die Gelegenheit Känguru-Fleisch zu testen und dazu ein kühles Bier zu genießen. Na dann G´day Mate!

Aktuelles / Reiseberichte

Reiseinformationen Australien

Hauptstadt Canberra
Staatsform föderale, parlamentarische Monarchie Regierungssystem, parlamentarische Demokratie (Westminster-System)
Währung Australischer Dollar (AUD)
Fläche 7.692.024 km²
Bevölkerung 24.314.833 Millionen (Stand 2016)
Sprachen Englisch
Stromnetz 230 Volt (Vormals 240V) und 50Hz
Telefonvorwahl +61
Zeitzone UTC +8 bis UTC+11

Von Deutschland aus starten keine Direktflüge nach Australien.
Der wahrscheinlichste Ziel-Flughafen:
Kingsford Smith International Airport in Sydney (SYD)

Flüge von Deutschland nach Australien, u.a.:

  • Mit Etihad über Abu Dhabi nach Sydney
  • Mit Emirates über Dubai nach Sydney
  • Mit Qatar Airways über Doha nach Sydney
  • Mit Lufthansa / Singapore Airlines über Singapur

Durch die Größe des Landes herrschen unterschiedliche klimatische Bedingungen. Im Süden herrscht ein angenehmes, gemäßigtes Klima. Im Norden herrschen tropische Temperaturen.

Aktuell keine besonderen Reisehinweise