Mittwoch, November 25, 2020
Start Rund ums Reisen 10 Tipps für deine Urlaubsreise mit Haustieren

10 Tipps für deine Urlaubsreise mit Haustieren

Wer schon einmal mit einem Hund, einer Katze, einem Meerschwein, einem Frettchen oder einem anderen Haustier im Urlaub war, der weiß vielleicht, dass es nicht immer so reibungslos läuft, wie man es sich vielleicht vorgestellt hat. Damit die Reise mit dem Vierbeiner so entspannt wie möglich ist, haben wir 10 einfache Tipps für dich zusammengefasst.

Bereite dich gut auf die Reise vor

Wenn du dich mit deinem Haustier auf Reisen begibst, hängt der Vorbereitungsaufwand natürlich von mehreren Faktoren ab. Insbesondere innerhalb Europas kannst du mit einem Pet Passport sehr unkompliziert mit deinem Tier verreisen. In anderen Ländern kann es jedoch anders aussehen und es kann zusätzliche Anforderungen geben, wenn du mit Tieren einreist. Daher solltest du jede Reise mit deinem Tier gut planen, dich über Impfungen und Quarantänen informieren und bereits frühzeitig das Reiseziel planen.

Mach vor der großen Reise wenn möglich eine Kleinere

Manche Tiere vertragen Reisen besser als andere Tiere. Wenn du noch nie länger mit deinem Haustier unterwegs warst, macht es daher Sinn, zunächst eine kleine Reise vorab zu planen. Längere Anreisen mit dem Auto, Zug, Schiff oder Flugzeug können bei empfindlichen Tieren Stress verursachen. Versuche daher, wann immer es geht, Pausen einzuhalten, vermeide große Temperaturschwankungen, übertriebene Klimaanlagen-Nutzung und sorge zudem dafür, dass das Tier ausreichend viel Platz in einer möglichst großen Transportbox hat. Wenn du vor der großen Reise eine kleine zu Testzwecken machst, kannst du lernen, wie sie dein Tier schlägt und wie gut es den Transport wegsteckt.

Wähle das Reiseziel sorgfältig aus

Überlege dir genau, welches Reiseziel am ehesten für dich und dein Haustier in Frage kommt. Ein Strandurlaub mit dem Hamster oder ein Skiurlaub mit der Katze sind sicherlich keine gängigen Ziele, wenn es um einen gemeinsamen Urlaub mit dem Tier geht. Insbesondere für Katzen und Hunde gibt es jedoch viele Möglichkeiten, den Urlaub so zu gestalten, dass er für alle Beteiligten zu einem positiven Erlebnis wird. Dies kann dazu beitragen, dass dein Haustier auch zukünftig positiv gegenüber Reisen eingestellt ist.

Mach es deinem Begleiter so komfortabel wie möglich

Schnapp dir nicht einfach dein Haustier und nimm es mit. Besser ist es, dich damit zu befassen, wie du den Urlaub für dein Tier so angenehm wie möglich gestalten kannst. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. So kann beispielsweise eine Hunderampe für das Auto helfen, das Ein- und Aussteigen in große Autos zu erleichtern. Ein Hundemantel hingegen kann dafür sorgen, dass sich der beste Freund des Menschen auch an kalten oder regnerischen Tagen im Freien wohl fühlt. Für kleine Tiere sind auch im Urlaub möglichst große Käfige empfehlenswert und so weiter. Mach dir ein paar Gedanken darüber, wie du den Aufenthalte für deinen Begleiter angenehm gestalten kannst.

Nutze haustierfreundliche Hotels und Ferienwohnungen

Urlaub mit Haustier
Ein Urlaub mit Haustier muss gut geplant sein, Bild: Monika Wisniewska / shutterstock

In den meisten Urlaubsregionen gibt es Hotels und Ferienhäuser, die sich auf die Anforderungen von Haustierbesitzern spezialisiert haben. Hier gibt es mitunter Ausflugsmöglichkeiten für dich und dein Tier oder besondere Betreuungen oder Zubehör wie Futternäpfe, Hundesalons und so weiter. Auch, wenn du dich ohne Haustier im Urlaub bewegst, ist es gut, wenn du Hund, Katze, Maus & Co. gut aufgehoben und betreut weißt, während du unterwegs bist.

Kenne alle Bestimmungen für Haustiere im Zielland

Bevor du dich auf die Reise machst bzw. die Reise planst, solltest du dich genau damit befassen, welche Richtlinien und Bestimmungen für Haustiere am Zielort bestehen. Dazu gehören auch Quarantänerichtlinien, Gesetze und andere Richtlinien. So kannst du Fehlern und empfindlichen Strafen vorbeugen, wenn du dich nicht an die Vorgaben hältst.

Heimatgefühl für dein Haustier

Wenn du geliebte Gegenstände wie Decken, den Napf oder Spielzeug mitnimmst, kannst du dazu beitragen, dass sich das Tier in der Ferne nicht fremd fühlt. Wir empfehlen daher, einige gewohnte Gegenstände von zuhause mit in den Urlaub zu nehmen.

Informiere Fluggesellschaften und Mietwagen-Verleiher

Du solltest vor Antritt der Reise bei Fluggesellschaften und Vermietern von Mietwagen nachfragen, welche Bestimmungen für dein Tier, die Rasse und das Zielland gelten. Verschiedene Anbieter, Länder und Dienstleister gehen unterschiedlich mit Haustieren um. Sorge also dafür, dass du alle Bestimmungen genau kennst.

Behalte gewohnte Rituale bei

Auch im Urlaub solltest du die Rituale, an die sich das Tier gewöhnt hat, beibehalten. Hierzu gehören beispielsweise die Zeiten für Spaziergänge oder das Fressen. Je mehr gewohnte Abläufe du beibehalten kannst, desto leichter wird es das Tier haben, sich einzugewöhnen.

Lass dein Tier am Urlaub teilhaben

Nimm dein Tier nicht einfach nur mit, sondern halte nach Aktivitäten Ausschau, die du gemeinsam mit deinem Haustier erleben kannst. Dies gilt natürlich besonders, wenn du mit Hunden oder Katzen unterwegs bist. Versuche zudem, das Tier nicht zu lange in der ungewohnten Umgebung alleine zu lassen, denn dies kann Stress verursachen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentar einfpgen
Please enter your name here

Letzte Beiträge

Diese technischen Geräte dürfen auf keiner Reise fehlen!

Ob Geschäftsreise oder Vergnügen: Sich auf einen Urlaub vorzubereiten ist nie einfach. Trotz seitenlanger Packlisten gibt es immer etwas, das man vergisst mit einzupacken....

Köln – Spannende Millionenstadt im Westen

Köln ist eine wunderschöne Rheinmetropole im Westen Deutschlands. In der Stadt leben circa 1,1 Millionen Menschen, was Köln zur viertgrößten Stadt Deutschlands macht! Die...

Gran Canaria – Der perfekte Urlaubsort

Warmes Wetter, Sonne, 60 Kilometer Strand, grüne Pinienwälder, atemberaubende Dünen und zahlreiche kleine Städtchen und Ortschaften mit jeder Menge Kultur machen Gran Canaria zu...

Die Amerikanischen Jungferninseln – Urlaub im Paradies

Es gibt einige Flecken auf dieser Erde, die für Urlaub und Erholung wie geschaffen sind. Dazu gehören auch die Amerikanischen Jungferninseln. Dort könnten die...