• Menu
  • Menu
Lenggries im Winter
Lenggries im Winter, Bild: FooTToo / shutterstock

Brauneck, Lenggries: Wintermärchen in Oberbayern

Avatar

Das Skigebiet Brauneck in Oberbayern gehört zu den Bayerischen Voralpen und bietet ein herrliches Wintersportvergnügen mit einer Höhe von 1555 Metern und einer Talhöhe von 740 Metern. Es ist ein überregional beliebtes Ski- und Wandergebiet und auch bei den Einheimischen sehr gefragt, da es mit 60 Kilometern nicht weit entfernt von der Landeshauptstadt München liegt und hervorragende Anbindung bietet.

Eingebettet in den südlichen Ausläufern der bayerischen Alpen liegt Brauneck inmitten eines wunderschönen alpinen Landschaftsbildes und ermöglicht so facettenreichen Wintersport vor dem herrlichen Panorama der Osterfelder Bergkette.

Insgesamt bietet das Skigebiet für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ein einmaliges Wintersportvergnügen. Die Anlage ist mit 17 modernisierten Liftanlagen und 25 Pistenkilometern, die alle Schwierigkeitsgrade abdecken, bestens ausgestattet. Darüber hinaus gibt es auch ein breites Spektrum an Winteraktivitäten wie Schneeschuhwandern, Rodeln, Pferdekutschenfahrten und Eisstockschießen.

Ein äußerst vielseitiges Wintersportvergnügen

Das Brauneckgebiet ist voll erschlossen und bietet Wintersportlern eine gute Infrastruktur mit einer Kabinenbahn auf den Gipfel, Skiliften und der Brauneck-Bergbahn. Für Gleitschirm- und Drachenflieger gibt es auf dem Berg mehrere Startplätze und am Parkplatz der Brauneck-Bergbahn einen separaten Landeplatz für Drachenflieger. Dieser Ort zieht nicht nur Flugbegeisterte magisch an. Auch Kinder sind von dem Spektakel der landenden Flieger begeistert.

Die Skipisten in Brauneck bieten eine Vielzahl von Abfahrten und Erlebnissen.
Der berühmteste aller Skipisten ist sicherlich die Weltcupabfahrt. Sie ist eine der steilsten Abfahrten der Region und ist absolut empfehlenswert für erfahrene Skifahrer, die ein besonderes Abenteuer suchen.

Für Anfänger und Familien gibt es eine Vielzahl von leichteren und flachen Abfahrten. Die Garlandabfahrt und die Familienabfahrt bis Kotalm sind beide sehr leichte Abfahrten und eignen sich daher perfekt für Anfänger und Familien. Ebenfalls leicht sind die Ahornabfahrt und die Waxensteinabfahrt. Für Familien, die eine längere Tour planen, bietet sich die vier Kilometer messende Familienabfahrt an.

Siehe auch  Schwarzwald – Eine abwechslungsreiche Region

Noch nicht so erfahrene Skifahrer können sich auch an den leichteren Hängen, wie dem Streidlhang, dem gut einen Kilometer lange Jaudenhang und dem Draxlhang versuchen. Mit seinem umfangreichen Angebot an Hütten und gemütlichen Wirtschaften hat man entlang der Abfahrten jede Menge Gelegenheit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Für geübte Skifahrer bietet der Brauneckberg eine Reihe von Abfahrten, die einige Herausforderungen bieten. Der idyllische Lenggrieserhang, der Kothang, der Florihang, der Buckelweg, der Zirkushang, der Schneebarhang, der Idealhang und der Weltcuphang sind alle sehr anspruchsvolle Abfahrten, die einige Herausforderungen bieten.

Die Finstermünzabfahrt ist eine der längsten Abfahrten der Region, die sich über mehrere Kilometer erstreckt. Auch der Kapellenhangabfahrt ist eine sehr lange und anspruchsvolle Abfahrt.

Insgesamt bietet der Brauneckberg eine große Vielfalt an Skipisten, die für Anfänger und erfahrene Skifahrer gleichermaßen geeignet sind. Es gibt Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade und auch ausgedehnte Abfahrten, die sich über mehrere Kilometer erstrecken.

Kulinarische Höhepunkte

Brauneck im Sommer
Blick auf die Zugspitze, Bild: SusaZoom / shutterstock

Das Brauneck ist nicht nur ein herrliches Urlaubsziel für Wintersportler, sondern bietet auch jede Menge kulinarische Angebote.

Die Gemeinde Lenggries, in der das Skigebiet liegt, ist Mitglied der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land. Besucher können hier den Kräutergarten auf der Stie-Alm am Brauneck erleben. In diesem Kräutergarten findet man viele heimische Kräuter und Gewürze, die eine wahre Freude für den Gaumen sind.

Auch der Jaudenstadl ist ein kulinarisches Highlight in der Region. Hier kann man sich auf Schweins- oder Kalbshaxen aus dem Reindl, Brotzeiten im Biergarten oder viele andere liebevoll zubereitete Speisen freuen. Der Stadl ist ein einmaliges Erlebnis und eine willkommene Abwechslung bei einem Tag am Brauneck.

Das Brauneck bietet aber auch viele lokale Produkte, wie Ziegenkäse, Bergkäse oder Kräuterlikör. Diese lokalen Köstlichkeiten sind ein echter Geheimtipp und ein Muss für alle, die die Region besuchen.

Siehe auch  Winterurlaub in Courmayeur

Bequeme Unterbringungsmöglichkeiten

Sylvensteinsee in den Alpen bei Lenggries
Sylvensteinsee in den Alpen bei Lenggries, Bild: Frank Lambert / shutterstock

Die Übernachtungsmöglichkeiten im Skigebiet Brauneck sind vielfältig. Mit der Reiseralm bietet das Skigebiet eine private Hütte zur Übernachtung. Weitere bewirtschaftete Hütten sind das Brauneck-Gipfelhaus, welches von der Sektion Alpiner Ski-Club des Deutschen Alpenvereins betrieben wird, sowie die Tölzer Hütte, welche im Besitz des Skiclubs Bad Tölz ist. Andere Optionen sind die Quengeralm, die Stie-Alm, die Bayernhütte, die Florianshütte und die Kotalm.

Für Skifahrer gibt es noch zwei weitere interessante Möglichkeiten: das Milchhäusl und die Finstermünz-Alm. Beide sind jedoch nur im Winter geöffnet. Alle Übernachtungsangebote im Skigebiet Brauneck sind mit traditioneller bayerischer Gastfreundschaft geführt, sodass man sich ganz auf ein authentisches Alpen-Erlebnis einlassen kann.

Für diejenigen, die keine Hütte buchen möchten, liegen einige Pensionen, Hotels, Appartements und Gasthöfe in der Nähe, in denen man hervorragend übernachten kann. Außerdem gibt es gut ausgestattete Campingplätze, auf dem man sich auch im Winter mit seinem Wohnmobil einrichten kann.

Für diejenigen, die einen luxuriöseren Aufenthalt wünschen, werden verschiedene Chalets und Ferienhäuser angeboten, die man direkt vom Eigentümer oder Agenturen mieten kann. Diese bieten allen Komfort und zusätzliche Annehmlichkeiten, wie einen Swimmingpool, eine Sauna, ein Fitnessstudio und vieles mehr.

Die Gemeinde Lenggries hat für Touristen und Skifahrer ein Online-Portal eingerichtet, auf denen man unkompliziert die perfekte Unterkunft finden kann und mit Informationen rund um den Aufenthalt im Skigebiet Brauneck versorgt wird.

Egal, welches Übernachtungsangebot man wählt, eines ist sicher: Brauneck ist ein wunderbarer Ort für Skifahrer und Outdoor-Enthusiasten, egal ob sie nur ein Wochenende oder länger bleiben möchten. Bei der großen Auswahl an verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten wird jeder seinen Traumurlaub erleben.