Parken am Flughafen
Entspannt in den Flieger, Bild: GolF2532 / shutterstock

Am Airport günstig parken

Wer den Wagen am Flughafen abstellt, der muss sich häufig auf hohe Parkgebühren gefasst machen. Doch mit ein paar einfachen Tricks, lässt sich beim Parken am Airport einiges an Geld sparen. Wir verraten Ihnen im Folgenden, wie das geht und worauf Sie dabei achten sollten.

Parken am Flughafen muss nicht teuer sein

Egal, ob es einmal pro Jahr in Urlaub geht oder Sie Vielflieger sind: Die hohen Parkgebühren am Flughafen verderben vielen die Freude am Fliegen. Daher ist es ratsam, sich vorab zu informieren, wie man Kosten für das Parken sparen kann. Allgemein kann dabei festgehalten werden, dass es wie in vielen Dingen ist: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Je früher Sie den Parkplatz am Flughafen buchen, desto niedriger ist der Preis. Sobald eine Reise mit dem Flugzeug absehbar ist, sollten Sie ein wenig Zeit investieren und einen Parkplatz reservieren.

Im besten Fall ist das nicht erst einige Tage vor der Reise, sondern bereits Wochen oder sogar Monate im Voraus der Fall. Frühbucher können im Vergleich zu spontan Parkenden einiges an Geld sparen. Gleichzeitig lassen sich die Parkplätze ganz bequem und einfach online buchen. Aber auch über das Reisebüro können die Parkplätze reserviert werden.

So kann man Parkgebühren am Flughafen sparen

Parken am Frankfurter Flughafen
Entspannt parken am Frankfurter Flughafen, Bild: Von merrymuuu / shutterstock

Eine weitere Methode, um beim Parken am Flughafen einiges an Geld zu sparen, sind alternative Parkplätze. Unter Parkenamflughafen finden Sie eine Auswahl an unterschiedlichen alternativen Parkplätzen, rund um Ihren Abflughafen. Sie können gleich online den Reisezeitraum auswählen und einen Parkplatz buchen. Ein weiterer Alternative um Geld beim Parken am Flughafen zu sparen ist das Holiday oder Shuttle Parking. Dabei parken Sie nicht direkt am Terminal, sondern auf weiter entfernten Parkflächen. Mit einem Shuttle Bus werden die Reisenden dann zum Terminal gefahren.

Die alternativen Parkplätze sind jedoch noch etwas günstiger, da Sie nicht vom Airport selbst, sondern von privaten Anbietern angeboten werden. Hierbei parkt man im Durchschnitt etwa zehn Minuten vom Terminal entfernt und wird ebenfalls mit einem Shuttle dorthin gefahren. Darüber hinaus sind die Autos gut gesichert und es wird ein umfangreicher Service angeboten.

Wie hoch sind die Parkgebühren am Flughafen?

Die Parkgebühren am Flughafen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Früh gebucht Parkplätze sind die günstigen, wer erst spontan am Tag selbst in ein nahegelegenes Parkhaus am Terminal fährt, der zahlt die höchsten Preise. Daher lohnt es sich vorher die Kosten zu vergleichen und die unterschiedlichen Parkhäuser gegeneinander abzuwägen.

Wie kann man als Vielflieger sparen?

Vielflieger, die beispielsweise beruflich pendeln, können ebenfalls beim Parken am Flughafen einiges an Geld sparen. Auf offiziellen Parkplätzen oder alternativen Parkplätzen lassen sich häufig Rabatte oder Sonderkonditionen vereinbaren. Hierzu kann man sich verschiedene Angebote einholen und diese gegebenenfalls vergleichen. Teilweise wird jedoch auch ein Nachweis für Vielflieger gefordert, dafür reichen allerdings in der Regel Meilen oder Statuskarten der Airlines aus.

Kann ich auf nahe gelegene Wohngebiete ausweichen?

Das Auto in der Nähe eines Flughafens mitten in einem Wohngebiet abzustellen und somit Parkgebühren zu sparen, ist nicht empfehlenswert. Gerade in Großstädten können sich während des Urlaubs die Parkbedingungen ändern, beispielsweise durch temporäre Park- oder Halteverbote. Zudem steigt das Risiko für Diebstahl und Vandalismus.

Auch Anwohner sind wenig erfreut, wenn Parkplätze in der eigenen Umgebung durch Reisende langfristig besetzt sind. Polizei und Ordnungsamt sind gerade in Flughafennähe besonders sensibel für dieses Thema und lassen die Urlaubsparker gerne auch mal abschleppen. Ist das Parken im Wohngebiet grundsätzlich erlaubt, dann kann man natürlich theoretisch dort parken, doch auch dann ist es moralisch nicht unbedingt richtig.