• Menu
  • Menu

Kategorie – Belgien

Die Vielfalt Belgiens ist riesig. Von der kleinsten Stadt Durbuy über das Dreiländereck, die Hauptstadt Brüssel bis hin zum Badeurlaub an der Nordsee.

Brücke über den Fluss Maas in Lüttich

Lüttich – sehenswerte Stadt im Osten Belgiens

Viele Reisende, die von Deutschland aus nach Paris, Nordfrankreich oder Belgien unterwegs sind, passieren Lüttich auf ihrem Weg, legen hier aber allenfalls einen Zwischenstopp ein. Dabei lohnt es sich durchaus, in der lebendigen Stadt im Osten Belgiens einen längeren Aufenthalt einzuplanen, beispielsweise als Städtereise über ein verlängertes...

Strand und Stadt Ostende

Ostende – genießen, flanieren und „Meer“

Die Hafenstadt Ostende liegt in der Provinz Westflandern. Knapp 72.000 Einwohner leben hier an der belgischen Nordseeküste. Zahlreiche historische Gebäude und sehenswerte Museen zeugen von ihrer bewegten Geschichte. Mit einer einzigartigen Promenade und dem neun Kilometer langen Uferbereich gilt Ostende als die „Königin der Seebäder“...

Coo Wasserfälle Ardennen

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in den Ardennen

Die Ardennen liegen in Belgien im Süden des Landes und werden auch als grüne Lunge von Belgien bezeichnet. Das Besondere an den Ardennen ist sind die vielen Flusstäler, einzigartigen Wälder, Städte und Dörfer. Im Folgenden werden verschiedene Reiseziele in den Ardennen näher beschrieben. Coo Wasserfälle Die Coo Wasserfälle...

Durbuy, Wallonien

Durbuy – die kleinste Stadt Belgiens

Die Stadt Durbuy ist mit ihrer Größe das ideale Ziel für einen Wochenendausflug. Sie befindet sich in der belgischen Provinz Luxemburg und in den Ardennen. Ihre Lage macht sie zu einem attraktiven Startpunkt, um die Region mit ihrer reichhaltigen Geschichte und reizvollen Landschaft zu erkunden. Die Ortschaft Durbuy hat zwar seit dem 14. Jahrhundert...

Dinant in der Wallonien

Die Wallonie in Belgien

Die Wallonie im französischsprachigen Süden Belgiens ist die größte Region des Königreichs und stellt eine facettenreiche Urlaubsdestination dar. Touristen können interessante historische Städte kennenlernen, romantische Dörfer und die geschichtsträchtigen Schlösser und Burgen des Maastales besuchen. Zu den Highlights...

Gent, Flandern

Reiseziel Flandern: Küste, Kultur und kulinarische Köstlichkeiten

Flandern ist die nördlichste der drei Regionen Belgiens und wird auch als die Flämische Region bezeichnet. Im Westen wird Flandern durch die Nordsee begrenzt. Seine nördliche und östliche Grenze teilt die Flämische Region mit den Niederlanden. So wundert es kaum, dass die Amtssprache von Flandern niederländisch ist. Die belgische...

De Haan, Flandern

De Haan – Urlaub á la Belle Époque

Wer sich einen entspannten Strandurlaub fernab von Bettenburgen und Massentourismus sucht, der ist in De Haan genau richtig. Denn der charmante, rund 17 Kilometer von Brügge entfernte Badeort an der belgischen Nordseeküste bietet nicht nur eine schier endlose Küstenlinie, sondern besticht mit seinem einzigartigen Flair. Das liegt vor allem an der...

Zentrum von Charleroi

Charleroi – ästhetische Kontraste

Charleroi, von seinen Einwohnern auch liebevoll Carolo getauft, ist mit über 202.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Belgiens. Es liegt südlich von Brüssel in Wallonien, am Fluss Sambre. Im Jahr 863 erstmals schriftlich erwähnt, vereint Charleroi Geschichte, Architektur und Kunsthandwerk zu einem inspirierenden Sightseeing Programm...