Günstig Urlaub machen in Südostasien

El Nido, Philippinen

Auch wenn es erst einmal nicht danach klingt, weil die Region so weit weg ist von Deutschland – doch in Südostasien kann man sehr gut Urlaub machen. Verzichten muss man dabei auch nichts, weder auf eine schöne Unterkunft, noch auf den sonnigen Strand und obendrein geboten bekommt man exotische Städte und wirklich leckeres asiatisches Essen. Und das Beste ist, dass es sich hier nicht wie ein Low-Budget Urlaub anfühlt. Denn in vielen asiatischen Ländern ist es möglich für kleines Geld eine luxuriöse Unterkunft zu mieten und exzellenten Service zu erhalten. Kurz gesagt: In Südostasien kann man für wenig Geld einen wahren Traumurlaub erleben.

Rundreise auf den Philippinen

Die Philippinen gehören schon seit einigen Jahren zu den Trendreisezielen. Dieses Archipel im Indischen Ozean besteht aus mehr als 7100 Inseln. Hier warten viele Strände auf den Urlaubshungrigen. Eine Philippinen Rundreise ist besonders beliebt bei den Touristen. Denn binnen weniger Tage lassen sich viele Sehenswürdigkeiten des Archipels entdecken. Verständigungsprobleme hat man hier kaum. Denn da die Philippinen mal eine amerikanische Kolonie waren, ist hier die zweite Amtssprache Englisch. Als Reisezeit für die Philippinen empfehlen sich die Monate Januar bis Mai. Denn von Juni bis Oktober herrscht in der Region Regenzeit. Die Monate März bis Mai sind auf den Philippinen besonders schön – allerdings muss man hier auch mit Temperaturen von um die 35 Grad rechnen.

Südostasien – nicht nur für Familien, sondern auch für Backpacker

Wer die „innere Schönheit“ von Südostasiens entdecken möchte, der kann die Region, die sich über mehrere Länder erstreckt auch als Backpacker bereisen. Denn die Philippinen und auch Südostasien ist deutlich mehr, als nur eine Urlaubsregion für Menschen, die gerne das Strandleben genießen möchten bzw. einen Familienurlaub planen. Auch Alleinreisende bzw. kleine Gruppen können bei einer Südostasien Reise sehr viel Geld sparen. Vor allem als Backpacker. Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten, die sehr günstig sind und darauf ausgelegt, dass nur eine Nacht am Ort verblieben wird. Auch die Verpflegung ist sehr günstig. Die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu Deutschland in ganz Südostasien sehr niedrig.

Gesponserter Beitrag

0/5 (0 Reviews)
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top