Blick auf den Schlüssel eines Hotels
In einem Themenhotel ist für Abwechslung gesorgt, Bild: I-ing / shutterstock

Urlaub im Themenhotel für eine Auszeit fernab vom typischen Hotelambiente

Mit unverwechselbaren Designkonzepten schaffen Themenhotels ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Clevere Konzepte entführen Gäste in ein Paralleluniversum – liebevolle Details machen den besonderen Charme aus. Themenhotels katapultieren Gäste in vergangene Epochen, greifen Sci-Fi-Themen auf oder lassen Besucherinnen und Besucher in eine andere Kultur eintauchen. Die kreativen Konzepte überzeugen dabei nicht nur mit einem besonderen Design. Aktivitäten und Veranstaltungen sind exakt auf das Thema abgestimmt – für eine exzellente Customer Experience, die lange in Erinnerung bleibt.

Geheimtipps in Deutschland – kurios oder atmosphärisch

Wer einen unvergesslichen Aufenthalt in einem Themenhotel erleben möchte, muss gar nicht weit reisen. In Deutschland gibt es abwechslungsreiche Locations, die ein Garant für den besonderen Urlaub sind. Autofans kommen im V8-Hotel in Böblingen bei Stuttgart auf ihre Kosten. Jedes Zimmer besitzt ein individuelles Design. Oldtimer und Rennwagen wurden in das spannende Konzept integriert. Da sich die Location nahe der Motorworld Region Stuttgart befindet, können Gäste Freizeitaktivitäten passend zum Thema gestalten. Eine Übernachtung im Baumhaus ist ein besonderes Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Das Tree Inn in Niedersachsen bietet luxuriöse Schlafmöglichkeiten in luftiger Höhe. Die charmanten Holzhäuser sind mit einer Fußbodenheizung, Klimaanlage, einer Minibar, gemütlichen Schlaf- und Sitzgelegenheiten, einem Whirlpool und einer Dachterrasse mit Lounge-Möbeln ausgestattet. Große Panoramafenster geben den Blick auf die Natur und das angrenzende Gehege mit von Hand aufgezogenen Grauwölfen frei. Die Iglu Lodge im Allgäu befindet sich auf 2.000 Höhenmetern und ist eine ausgefallene Eventlocation der Extraklasse. Stimmungsvolle Lichtkonzepte, eine hervorragende Isolierung und weiche Felle sorgen für Gemütlichkeit. Im Eishotel stehen für Gäste 2er- und 4er-Iglus, eine luxuriöse Iglu-Suite, Fass-Saunen und eine kunstvoll gestaltete Eisbar bereit. Fans von Miss Marple, Inspector Barnaby oder Sherlock Holmes fühlen sich im Krimihotel Hillesheim in der Eifel pudelwohl. Sämtliche Zimmer und Suiten sind bekannten Krimi-Koryphäen gewidmet.

Abwechslungsreiche Themenhotels in der Hauptstadt

Berlin bietet viele Optionen für Urlaubserlebnisse der besonderen Art. Im Ortsteil Friedrichshain befindet sich das Themenhotel Ostel. Das gesamte Interieur ist im Stil der DDR eingerichtet. Die Location befindet sich in einem Plattenbau, was Authentizität verleiht. Wer Nostalgie liebt, genießt im Ostel typisch ostdeutschen Charme im Stil der 80er-Jahre. Gäste sollten jedoch keinen Luxus erwarten, da das Hotel nicht mehr als einen Stern bieten kann – eben authentisch Ostdeutsch zu DDR-Zeiten. Hotel Provocateur Berlin entführt Gäste in die „Goldenen Zwanziger“. Die Einrichtung im luxuriösen Art-Déco-Stil begeistert mit samtüberzogenen Betten und Sesseln, eleganten Beleuchtungselementen und goldenen Armaturen im Bad. Eine atmosphärische Bar und ein gemütliches Restaurant runden das gelungene Gesamtkonzept ab. Wer Musik liebt, freut sich über eine Auszeit im nhow Musikhotel Berlin. Das Themenhotel der NH Hotelgruppe bringt futuristische Designelemente und Gestaltungselemente unterschiedlicher Epochen stimmig in Einklang. Die Eventlocation in Berlin-Friedrichshain mit Blick auf die Spree widmet sich mit wechselnden Kunstausstellungen und regelmäßigen Newcomer-Konzerten vollkommen dem Thema Kultur. Ein Spa, große Räume für Businessevents sowie private Veranstaltungen und zwei professionelle Musikaufnahmestudios gehören zum spannenden Konzept.

Mars-Themenhotel in Planung

Nördlich von Nürnberg, in Auerbach, soll bis 2026 das Themenhotel „Gate to Mars” entstehen. Das ehrgeizige Hotelprojekt widmet sich den Weiten des Weltalls und möchte Gästen eine besondere Erfahrung bieten. Auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern soll ein künstlicher Krater entstehen, auf dem das Hotel errichtet wird. Das Design soll das Gefühl vermitteln, sich in einer Weltraumstation auf dem Mars zu befinden. Betten als Schlafkapseln, ein Eingangsbereich mit Hyperloopröhren, eine besondere Geräuschkulisse, Lichteffekte und kulinarische Weltraum-Mahlzeiten schaffen die Grundlage für einen Erlebnisaufenthalt der besonderen Art. Das Hotel möchte als Infozentrum für Marsforschung wissenschaftliche Informationen bereitstellen. Eine Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und internationalen Institutionen ist geplant. Im Mittelpunkt des Hotelkonzepts steht die Überlegung, wie das Leben auf dem Mars tatsächlich aussehen könnte. Das Budget für das Projekt liegt bei 30 Millionen Euro. Nach der Fertigstellung soll eine Übernachtung etwa 150 Euro kosten.

Spannende internationale Themenhotels

Das Arctic Hotel Kakslauttanen liegt inmitten der unberührten Natur im Norden Finnlands. Gäste übernachten in gläsernen Iglus, die den Blick auf den Sternenhimmel freigeben – das ist ideal, um Sterne und Polarlichter ohne störende Lichtverschmutzung zu beobachten. Das Swiss Chocolate Hotel in Zürich widmet sich komplett der süßen Schokoladenkultur. Das Thema wird im Gestaltungskonzept und mit Details wie einem Schokoladenbrunnen an der Rezeption aufgegriffen. Im Cappadocia Cave Resort in der Türkei übernachten Gäste in Höhlen oder komplett aus Stein bestehenden Suiten und Zimmern, die sich direkt an den Felshang der Umgebung schmiegen. Wer nach Tokyo reisen möchte, erlebt im Nine Hours Hotel in Kyoto ein futuristisches Schlafkapselkonzept.