Skywalk Dachstein
Der Skywalk in Oberösterreich ist eines der vorgestellten Destinationen, Bild: U. Eisenlohr / shutterstock

Reiseführer der Rekorde

Mal ganz ehrlich: Wenn sie jemand fragt wo der schiefste Turm der Welt steht denken sie sicher zuerst an Pisa. Doch damit liegen sie falsch. Der schiefste Turm der Welt steht in Suurhusen in Niedersachsen. Mit dem Neigungswinkel des Kirchturms von 5,19 Grad kann der berühmte toskanische Turm (3,97 Grad) nicht mithalten.

Die in Heidelberg lebende Journalistin Cornelia Lohs präsentiert in Ihrem aktuellen Buch „Reiseführer der Rekorde“ 100 überragende Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zum einen finden sich spektakuläre Ziele wie dem größten Wasserfall Österreichs im Nationalpark Hohe Tauern, dem Dachstein Sky Walk oder die längste Hängeseilbrücke Deutschlands in Sachsen Anhalt.

Es geht aber auch etwas ruhiger zu, wenn man in Salzburg in der mit 420 Jahren ältesten Buchhandlung Österreichs stöbert oder abends im mit 1.250 Plätzen größten Kinos Deutschlands die neuesten Blockbuster anschaut.

Zum Buch:

Bildband mit Softcover, 224 Seiten
ISBN: 978-3-95889-417-4
€ 19,95 [D]

100 rekordverdächtige Reiseziele in einem Bildband

Spitzenmäßig und doch so nah: Reisen Sie zu 100 Rekorden in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Höchste, größte, schiefster, windigste, einsamstes: Superlative gibt es auf Reisen genug. Wer dabei bislang an ferne Länder und die sieben Weltwunder gedacht hat, wird nun eines Besseren belehrt: Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es viele spannende Reiseziele, an die keine Konkurrenz so bald herankommt.

Haben Sie zum Beispiel schon vom schmalsten Fachwerkhaus oder dem größten Käsemilbenmonument gehört? Oder wussten Sie, dass die weltweit größte Eishöhle und der längste Eisenbahntunnel fast direkt vor der Haustüre liegen?

Begleiten Sie Cornelia Lohs durch die deutschsprachigen Länder an 100 beeindruckende Orte, die Sie ansonsten auf Ihren Reisen womöglich ausgelassen hätten: nach Reutlingen, Zumdorf und Würchwitz, nach Heede, Suurhusen und Apetlon.

  • 100 Reise-Rekorde in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Interessante Hintergrundinformationen und Reisetipps
  • Beeindruckende Fotos und hilfreiche Übersichtskarten

Zur Autorin

Fernweh plagte die Journalistin und Autorin Cornelia Lohs schon als Kind. Heute ist sie einen großen Teil des Jahres in der Welt unterwegs, dabei haben es ihr vor allem Irland, die nordischen Länder, Kanada, Lateinamerika und die USA angetan. Cornelia Lohs lebt und schreibt in ihrer Heimatstadt Heidelberg.