Internationale Krankenversicherung
Mit einer internationalen Krankenversicherung auch im Ausland abgesichert sein, Bild: rfranca / shutterstock

Was sind die Vorteile einer internationalen Krankenversicherung?

Für einen Auslandsaufenthalt sollten Touristen ihre Gesundheitsversorgung nicht vernachlässigen, egal, ob Urlaub am Meer oder Geschäftsreise. Ein längerer Aufenthalt im Ausland bedarf der passenden Versicherung, eine klassische Auslandskrankenversicherung genügt nicht mehr. Wer sich umfassend für den Notfall im Ausland absichern möchte, benötigt eine passende Krankenversicherung mit internationalem Wirkbereich.

Internationale Gesundheitsversorgung – Profit für einen großen Kundenkreis

Versicherungsunternehmen passen ihre Tarife den Gegebenheiten im Ausland an und offerieren Interessenten einen Rundum-Versicherungsschutz für den Auslandsaufenthalt. Hauptsächlich profitieren, unter anderem:

  • Work & Traveler
  • Digitalnomaden
  • Auswanderer und
  • Au-pairs

von der weltweit gültigen Krankenversicherung. Für jeden, der sich länger als drei Monate im Ausland aufhält, eignet sich der internationale Versicherungsschutz, denn sie gilt unbegrenzt.

Dauerhafter Krankenversicherungsschutz

Eine typische Auslandskrankenversicherung schützt Kunden nur für einen bestimmten Zeitraum, etwa für die Dauer eines Urlaubs. Wer sich länger absichern möchte, müsste den Vertrag regelmäßig verlängern oder erneuern, weil Anbieter die Tarife nur für den Anspruch auf eine festgesetzte Dauer auslegen. Oft dürfen Kunden den Versicherungsschutz nur für eine Höchstdauer von maximal fünf Jahren genießen, meist sogar weniger.

Wer einen mehrmonatigen oder dauerhaften Aufenthalt in einem anderen Land plant, sollte die internationale Gesundheitsversorgung erwägen. Diese gilt von vornherein grundsätzlich unbefristet und schützt in zahlreichen Fällen.

Umfassender Versicherungsschutz

Eine gewöhnliche Auslandsversicherung schränkt Dauer und Umfang des Versicherungsschutzes ein und begrenzt somit die Möglichkeiten des Kunden auf Reisen im Ausland. Um bei Unfällen oder im Krankheitsfall böse Überraschungen zu vermeiden, lohnt sich der Abschluss einer weltweit greifenden Krankenversicherung, sie wirkt in den meisten Ländern der Welt und bietet umfangreichen Versicherungsschutz.

Zu den Basisleistungen dieser Sonderversicherung zählen beispielsweise Impfungen, Zahnersatz und Schwangerschaft. Wer sich mehrjährig oder lebenslänglich im Ausland verbringen möchte, dem bietet die internationale Krankenversicherung individuelle Tarife mit ergänzenden Leistungen, die den Versicherungsumfang vergrößern. Der Schutz greift in allen, im Tarif inkludierten, Ländern.

Ärztliche Versorgung, auch in der Heimat

Die Möglichkeit, sich im Heimatland medizinisch versorgen zu lassen, ist mit einer internationalen Krankenversicherung eine selbstverständliche Leistung. Daher können sich Kunden dort behandeln lassen, wo sie sich niederlassen, auf Wunsch auch bei einem Besuch in Deutschland. Viele Menschen präferieren die Behandlung in einer bestimmten Praxis und können sich, dank internationaler Gesundheitsversorgung, auch in die vertrauten Hände hiesiger Ärzte begeben.

Eine separate Krankenversicherung, speziell für die medizinische Behandlung in Deutschland, ist nicht notwendig, dadurch sparen Kunden Geld und Bürokratie. Wer nicht mehr in Deutschland wohnt, für den endet die gesetzliche Pflicht zur Krankenversicherung und Betroffene müssen sich für den Aufenthalt im Ausland um eine angemessene Alternative bemühen. Für diesen Fall kommen Anbieter einer internationalen Krankenversicherung den Interessenten zuvor und bieten die Möglichkeit, den Vertrag im gewünschten Land abzuschließen.

Globale Krankenversicherung – Abschluss vor Ort möglich

Die Reise ins Ausland möchte gut geplant und arrangiert sein, auch beim Thema Krankenversicherung. Vor Reiseantritt müssen Betroffene die Reiseversicherung abschließen, damit ihnen der Versicherungsschutz im Ausland zusteht. Bei der globalen Krankenversicherung ermöglichen Anbieter einen flexiblen Abschluss des Vertrags, wenn es der Kunde möchte, auch im Zielland. Dadurch profitieren Versicherte von allen Vorzügen der internationalen Gesundheitsversorgung. Natürlich stellen sich Interessenten auch die Kostenfrage: Unter bestimmten Voraussetzungen steht Versicherten der Tarif zu niedrigen Preisen zu.

International krankenversichert, mit Preisvorteil

Versicherungsfirmen bieten zahlreichen Leistungen an, die nicht jeder Kunde gleichermaßen benötigt. Wer in den Tarif nur ausgewählte Dienste inkludiert, spart Geld, denn: Mehr Leistungen bedeuten mehr Kosten. Alternativ wählen Versicherte einen Vertrag mit hohem Selbstbehalt, um nur einen niedrigen Beitrag leisten zu müssen.