Sonntag, April 18, 2021
Start Europa Italien

Italien

Genua – die Stolze

Letztes Jahr geriet Genua durch den Einsturz der Morandi-Brücke negativ in die Schlagzeilen. Für viele Besucher die mit Fähren weiterreisen gilt sie als laute,...

Gardasee – Tor zum Land, wo die Zitronen blühen

Im Norden Italiens, wo bei Verona die Ausläufer der Alpen in die Po-Ebene übergehen, liegt ein Traumziel vieler Europäer, der blaue Gardasee. Der größte...

Neapel – Unter dem Einfluss des Berges

Neapel ist die drittgrößte Stadt Italiens. Mit einer jahrtausendealten Geschichte geht sie auf die griechische Siedlung Neapolis zurück, die später von den Römern übernommen...

Umbrien – mystisches Land zwischen Bergen und Hügeln

Umbrien ist eine von vier Regionen Italiens, die nicht an das Meer angrenzen – vielleicht hat man es deshalb lange Zeit links liegen gelassen,...

Piemont – Am Fuß der Alpen

Bei Piemont handelt es sich um die nordwestlichste Region von Italien, die an die Schweiz und Frankreich trennt. Dass sie bis heute ein wenig...

Ligurien – Italiens wunderschöne Sichel im Norden

Im Vergleich mit vielen anderen Gebieten von Italien dürfte Ligurien nur jenen etwas sagen, die sich tatsächlich Kenner des Landes nennen. Es hat weder...

Lombardei – Das Zentrum Norditaliens

Die Lombardei im Norden von Italien ist nicht nur der wirtschaftliche Motor des Landes, sondern wohl auch der Part von Italien, der mit der...

Kalabrien – tolle Strände und kristallklares Mittelmeer

Betrachtet man Italien wirklich als den sprichwörtlichen Stiefel auf der Landkarte, so ist die Region Kalabrien die Stiefelspitze. Es ist der südlichste Teil des...

Vulcano – das Spiel mit dem Feuer

Die Insel Vulcano im Tyrrhenischen Meer vor der Küste Siziliens bildet mit 21,2 km² die drittgrößte und südlichste der Liparischen Inseln. Namensgebend für das...

Lampedusa auf den Pelagischen Inseln

Viel Sonne, Wassersport und Taucherlebnisse und wilde Natur erwarten den Besucher auf Lampedusa und ihren Schwestern, den Pelagischen Inseln von Lampione und Linosa. Die Pelagischen Inseln in Italien sind der südlichste Punkt der Europäischen Union.

Der abenteuerreiche Stromboli

Die Insel Stromboli ist eine der Liparischen Inseln und befindet sich vor der Küste Siziliens. Die Insel ist vom gleichnamigen Stromboli-Vulkan geprägt, durch dessen...

Salina – Italiens Insel der Ruhe

Unweit der sizilianischen Küste liegt mit Salina die zweitgrößte Insel der liparischen Inselgruppe. Die kleine Vulkaninsel im Tyrrhenischen Meer ist bekannt für ihre Landschaft,...

Derzeit beliebt