Badespaß im Aquapark
Aquaparks bieten Spaß und Freude für die gesamte Familie – so wie hier im Rulantica in Rust, Bild: © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Die besten Aquaparks in Deutschland

Aquaparks sind ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie. Sie bieten Spaß, Entspannung, Abenteuer und eine Fülle an Attraktionen. Dazu zählen Wellenbäder, Whirlpools, Saunalandschaften, Strömungskanäle und Wasserrutschen. Oft stehen auch Angebote für Fitness und Wellness zur Verfügung. Viele Bäder überzeugen zudem mit einem tropischen Flair und eine malerischen landschaftlichen Lage. Zudem gibt es einige Aquaparks mit Hotel – So lohnt sich auch eine etwas längere Anfahrt.

Im Folgenden werden die zehn besten Aquaparks in Deutschland vorgestellt.

Tropical Islands Resort Krausnick (Brandenburg)

Das Tropical Islands Resort im brandenburgischen Krausnick ist als tropische Urlaubswelt gestaltet. Es bietet eine Fülle an Wasserattraktionen für Jung und Alt. Das Bad ist mit zahlreichen Rutschen und Pools ausgestattet. Außerdem gibt es Spa-Angebote, verschiedene Saunen und einen Kinderbereich. Für exotischen Urlaubsspaß mit der ganzen Familie ist das Tropical Islands Resort Krausnick zu empfehlen.

Wonnemar Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)

Das Wonnemar gehört zu den größten Aquaparks in Norddeutschland. Auf rund 15.000 Quadratmetern haben die Besucher die Wahl zwischen verschiedenen Wasserattraktionen und Rutschen. Dazu gehören auch die 120 Meter lange Riesenrutsche und eine Loopingrutsche. Ein echtes Highlight ist das Wellenbad, das über eine der größten Wellenmaschinen in Europa verfügt. Für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderparadies und ein Indoor-Spieleparadies. Darüber hinaus hat das Wonnemar in Wismar eine große Saunalandschaft mit neun verschiedenen Dampfbädern und Saunen. Auch Cafés und Restaurants sind in den Aquapark integriert.

Therme Erding (Bayern)

Wer Lust auf ein vielfältig ausgestaltetes Thermalbad hat, wird sich für die Therme Erding interessieren. Dort gibt es eine riesige Saunalandschaft sowie zahlreiche Rutschen und Pools. In Form einer Kinderzone, eines Wasserspielplatzes und eines Wellenbades sind auch Attraktionen für Kinder und Familien vorhanden.

Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg)

Das Badeparadies in Titisee-Neustadt überzeugt mit einer idyllischen Lage mitten im Schwarzwald. Besuchern können zwischen echten Palmen vielfältige Attraktionen in Anspruch nehmen. Es gibt einen Spabereich und eine Saunawelt mit 12 thematischen Dampfbädern und Saunen sowie karibischen Ruheplätzen. Darüber hinaus wartet das Badeparadies Schwarzwald mit zahlreichen Pools und Poolbars auf. Für Groß und Klein sind außerdem Rutschen und Wasserspiele vorhanden.

Spreewelten in Lübbenau (Brandenburg)

Das Erlebnisbad Spreewelten ist in die herrliche Landschaft des Spreewaldes eingebettet. Es wartet mit vielfältigen Attraktionen auf. Dazu zählen ein Wellenbad, mehrere Rutschen und eine Saunalandschaft. Darüber hinaus gibt es mehrere Kinderbereiche mit speziellen Becken und Wasserattraktionen. Es Besonderheit der Spreewelten ist eine programmierbare Rutsche. Dieser Aquapark bietet Badespaß für die ganze Familie.

Rulantica Rust (Baden-Württemberg)

Das Spaßbad Rulantica in Rust ist Teil des Europa-Parks. Besucher können verschiedene Wasserwelten erkunden sowie ein Wellenbad, eine Wildwasserbahn und einen Strömungskanal nutzen. Außerdem gibt es mehrere Rutschen, unter denen die Reifenrutsche mit ihren Licht- und Soundeffekten die spektakulärste ist. Der Aquapark Rulantica verfügt außerdem über einen Kinderbereich mit Wasserspielen, Planschbecken und kleinen Rutschen. Für Erwachsene stehen Ruhebereiche und Saunen zur Verfügung.

AquaMagis in Plettenberg (Nordrhein-Westfalen)

In Plettenberg öffnet das AquaMagis die Tore zu einer einzigartigen Wassererlebniswelt. Es stehen Rutschen, Strömungskanäle und Wellenbecken zur Verfügung. Besonders beliebt ist die Black-Hole-Rutsche, die mit Tunneln und Lichteffekten aufwartet. In einem speziellen Bereich für Kinder gibt es Mini-Rutschen und Wasserspiele. Darüber hinaus profitieren Besucher von einem vielfältigen Angebot an Solarien, Dampfbädern und Saunen. Auch ein Fitness-Studio ist in das AquaMagis integriert.

Miramar in Weinheim (Baden-Württemberg)

Im Miramar können Besucher zahlreiche Wasserattraktionen nutzen, wie Rutsche, Pools und Whirlpools. Außerdem gibt es Wellness-Angebote und Saunen. Als Highlight gilt die 3.000 Quadratmeter große Palmenoase mit einem Sandstrand und tropischem Flair. Dort lässt sich unter Palmen ein gemütlicher Urlaubstag verbringen.

Tropicana in Stadthagen (Niedersachsen)

Als exotisches Erlebnisbad hat das Tropicana für Familien viel zu bieten. Zu den Wasserattraktionen gehören Rutschen, Wellenbad und Strömungskanal. Für Kinder steht ein Bereich mit kleinen Rutschen und Wasserspielen zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Tropicana mit verschiedenen Dampfbädern, Ruhebereichen und Saunen ausgestattet. Zudem kann man verschiedene Wellness-Angebote buchen sowie Kurse in Aquabiking und Aquafitness buchen.

Sylter Welle Westerland (Schleswig-Holstein)

Als modernes Erlebnisbad ist die Sylter Welle in Westerland zu empfehlen. Das Bad liegt direkt am Strand und bietet viele Attraktionen für alle Altersgruppen. Dazu gehören ein Wellenbad, ein Strömungskanal, eine Saunalandschaft und ein Ruhebereich mit Meerblick. Außerdem werden Wellness und Aqua-Fitness-Kurse angeboten. Ferner gibt es einen Kinderbereich mit speziellen Becken.