Australien, Sydney
Wundervoller Blick auf Sydney, Bild: Taras Vyshnya / shutterstock

Australien/Ozeanien – wo die Post mit dem Flugzeug kommt

Australien – dieser Kontinent ist so groß, dass das Vieh auf den Weiden hin und wieder mit einem Flugzeug zusammengetrieben wird. Es ist ein Kontinent, der sich mal wie eine amphibische Landschaft präsentiert und dann wieder öd‘ und wild. Und es ist auch der Kontinent der Pioniere, die aus Europa auszogen, um ihre neue Heimat zu gestalten und sich mit dem Outback zu versöhnen. Wer Australien bereist, der sollte darauf vorbereitet sein, dass bei einer Tour im Mietwagen die Entfernungen gigantisch sind. Oder er sollte sich lieber gleich ins Flugzeug setzen. Die Menschen auf den Ranches in den unendlichen Weiten des australischen Buschlandes sind oft Hunderte Kilometer entfernt von der nächsten Stadt. Kein Wunder, dass dort auch der Postbote mit dem Flugzeug kommt. Australier, so sagt man, leben in der vierten Dimension – aber sie sind vernarrt in ihrer Einsamkeit und grenzenlosen Freiheit. Hemdsärmelig geben sich die Siedler, und nur sehr selten reisen sie zu den sehenswerten Metropolen ihrer Heimat. Zum Beispiel ins schillernde Melbourne oder nach Sydney. Und sie wissen, dass die Aborigines, die Ureinwohner, vor ihnen da waren. Vor Australien breitet sich Ozeanien aus – eine Welt im Pazifik mit über 7.500 Inseln. Und jede von ihnen ist für Urlauber eine Insel zum Träumen.