• Menu
  • Menu
Blick auf Sliema , Malta
Blick auf Sliema in Malta, Bild: Ingus Kruklitis / shutterstock

Die Top 5 romantischsten Inseln der Welt

Der Titel verrät bereits alles, was es über diesen Beitrag zu wissen gibt. Wir sind fast alle reif für die Insel und gegen Romantik haben wir auch nichts einzuwenden. Je romantischer, desto besser! Also verlieren wir keine Zeit und beginnen direkt mit unserer Top Liste.

Nummer 1: Malta

Ja, richtig gelesen, die maltesische Inselgruppe, die aus der Hauptinsel sowie Gozo und Comino besteht, steht nicht nur für die zerklüfteten Felsen und die zahlreichen Online Casinos, die sich aus dem Mittelmeer emporstrecken. Viele Menschen besuchen diese Casinos zwar online, aber kamen noch nie auf die Idee, sich in den Flieger zu setzen und die knapp drei Flugstunden auf sich zu nehmen. Wie schade, dabei ist Malta absolut eine Reise wert! Sie lohnt sich nicht nur für verliebte Pärchen, sondern gilt auch als Geheimtipp für Singles.

Es ist nicht unwahrscheinlich, netten Mitmenschen über den Weg zu laufen und vielleicht sogar seinen Traumpartner zu finden:

  • beim Baden, Schnorcheln oder Tauchen
  • in einer der Bars oder im Restaurant
  • in der Sprachschule
  • beim Casinobesuch
  • auf der Partymeile in Paceville
  • beim Shoppen

Romantik-Insel Tipp Nummer 2: Die Galapagosinseln

Galapagosinseln
Die Galapagosinseln, Bild: Jess Kraft / shutterstock

Wer Romantik in der Ferne sucht und bereit ist, die beinahe 24-stündige Flugdauer auf sich zu nehmen, kann sich auf einen der wahrscheinlich romantischsten Orte der Welt gefasst machen. Die Galapagosinseln sind etwas ganz Besonderes. Die Natur ist atemberaubend und es gibt Tiere zu sehen, denen man normalerweise nie so nahe kommt:

  • riesige Schildkröten
  • verspielte Delphine
  • imposante Seelöwen
  • vornehme Pinguine
  • wilde Kormorane
  • beeindruckende Wale

Auf den Galapagosinseln scheint die Welt noch in Harmonie und Ordnung zu sein. Das ist Romantik in ihrer puren Form.

Kein Massentourismus auf der Trauminsel erwünscht

Naturbegeisterte Romantiker müssen ihren Besuch im Touristenzentrum anmelden, denn die Gastfreundschaft hat ihre Grenzen. Es handelt sich um ein Weltkulturerbe der UNESCO. Die Regierung der Insel achtet darauf, dass sie nicht von Touristenströmen überrannt wird. Dadurch bleibt das Ökosystem im Gleichgewicht und die wilde Romantik wird erhalten, damit sich noch viele Generationen über den Anblick von Walen und anderen Bewohnern freuen können.

Siehe auch  Wildtier-Tourismus: Worauf Reisende achten sollten

Romantik-Insel Tipp Nummer 3: Bali

Bali ist längst kein Geheimtipp mehr, denn es ist weithin bekannt, dass es sich um eine der schönsten Inseln der Welt handelt. Gelobt werden die weißen Sandstrände, die asiatische Gastfreundschaft und die tropische Schönheit. Auch in dieser Liste der romantischsten Inseln muss Bali unbedingt erwähnt werden. Ob im Wasser oder an Land, die Romantik springt dem Betrachter förmlich ins Gesicht.

Romantische balinesische Sehenswürdigkeiten:

  • kunterbunte Korallenriffe
  • mystische Tempel
  • malerische Vulkanberge
  • riesige Reisfelder
  • wilder Dschungel mit exotischen Tieren
  • traditionelles Kunsthandwerk

Für einen Flug nach Bali müssen etwa 16 Stunden eingeplant werden. Nach der Landung eröffnet sich eine völlig andere Welt, die viele erstaunliche Aspekte bietet. Es ist das Land der Yogis, des Nasi Goreng und der Tempelanlagen, aber auch ein Land der Kontraste und vor allem eine Stätte der Romantik.

Romantik-Insel Tipp Nummer 4: Insel Rügen

Rügen in Deutschland
Wunderschöne Strände gibt es auch in Deutschland. Hier in Binz auf der Insel Rügen, Bild: Sina Ettmer Photography / shutterstocmalta

Manche Leser werden nun überrascht sein, dass eine deutsche Insel in dieser Liste auftaucht. Viele assoziieren das Wort „Insel“ automatisch mit Fernreisezielen im Ausland. Dabei liegt es doch nahe, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, in Deutschland zu bleiben. Die Ostsee-Insel bietet zwar nicht immer das begehrte Badewetter, aber dieses braucht eine Insel ja auch gar nicht unbedingt, um romantisch zu sein.

Was hat Rügen Romantisches zu bieten? Jede Menge!  Die Liste ist endlos, aber hier sind einige der besten romantischen Orte:

  • die tosende See mit gewaltigen Wellen im Herbst oder Winter
  • herrliche Sandstrände, an denen man auch als Erwachsener Sandburgen und Skulpturen bauen kann
  • malerische Städte mit Restaurants und Kultur, wie beispielsweise das Theater in Putbus und Museen
  • Strandpromenaden und Hotels
  • interessante Wanderwege
  • den Kreidefelsen
  • romantische Buchten und versteckte Strände
  • die wahrscheinlich besten Fischbrötchen der Welt
  • malerische Häfen

Rügen ist auch für Kurzentschlossene gut

Wie praktisch, dass man keine Weltreise einplanen muss, um einen romantischen Kurzurlaub zu verleben. Rügen (genau wie andere, attraktive Ostsee-Inseln) ist das wahrscheinlich einfachste Reiseziel für Menschen, die reif für die Insel sind. Man findet besonders außerhalb der Hauptsaison immer eine Unterkunft für ein Wochenende und kann per Auto oder Bahn anreisen. Das ist selbst dann realistisch, wenn man beispielsweise in Bayern lebt. Neben dem romantischen Flair ist der Aufenthalt auch der Gesundheit zuträglich, da Rügen aufgrund des milden Reizklimas ein hervorragender Luftkurort ist. So können Körper, Geist und Seele einfach spontan aufatmen!

Siehe auch  Wege, um beim Devisenhandel Geld zu verlieren

Romantik-Insel Tipp Nummer 5: Tasmanien

Tasmanien, oder besser gesagt die 51 Tasmanischen Inseln sind nicht nur ein romantisches, sondern auch ein eher ungewöhnliches Reiseziel. Tasmanien ist ein australischer Bundesstaat und befindet sich in der Nähe von Melbourne. Eines vorab: Der Flug dauert locker 24 Stunden, weshalb sich das Reiseziel wohl kaum für einen spontanen Romantik-Trip eignet. Genau das macht Tasmanien aber auch für Europäer. Die Tasmanischen Inseln sind uns fremd, weshalb unsere Neugier geweckt wird.

Was wir wohl in Tasmanien entdecken werden:

  • es gibt die angeblich beste Luft der Welt
  • Tasmanische Teufel
  • Wallabies
  • Küsten-Camping (ultra-romantisch!)
  • Die Stadt Hobart mit dem berühmten Theatre Royal
  • eine atemberaubende Kulisse aus einsamen Stränden, rauen Klippen und undurchdringlichem Regenwald
  • Abenteuer in der Wildnis, wie wahrscheinlich sonst nirgends auf der Welt

Tasmanien ist perfekt für Outdoor-Romantiker

Denkt man sich manch durchaus gefährliche, giftige Tiere weg, bleibt wilde Romantik übrig. Tasmanien ist nichts für Stubenhocker, denn der Reiz besteht im Ruf der Wildnis. Wer möchte, kann sich in Tasmanien wie Robinson Crusoe fühlen, denn die Insel ist sehr dünn besiedelt. So kann man allein sein, wenn man die Ruhe genießen will – oder die Zweisamkeit, je nach Romantik-Vorliebe. In Tasmanien lässt sich Outdoor- und Lagerfeuerromantik erleben, nach der sich freiheitsliebende Naturliebhaber sehnen.

Inselreif? Jeder kann seine romantische Oase finden

In den Top 5 wurden in erster Linie ferne Inseln genannt, aber auch Alternativen in der Nähe. Ein Inselaufenthalt kann das Herz berühren, den Körper heilen und die Seele entspannen. Nicht immer kann man seine Sachen packen und eine Insel ansteuern. Deshalb empfehlen Romantik-Experten, sich daheim eigene kleine „Inseln“ zu schaffen.

Das kann vieles bedeuten:

  • sich Auszeiten nehmen
  • sich Wohlfühl-Oasen daheim zu schaffen (Badezimmer, Balkon ein Schaukelstuhl)
  • sich auf sich selbst und seine Liebsten zu besinnen
  • die Natur zu achten
  • zu lächeln und zu lachen
  • sich Zeit für Müßiggang zu nehmen
  • es sich einfach einmal bewusst gemütlich zu machen