• Menu
  • Menu
Urlaub in Ägypten - Hier zu sehen die Pyramiden
Ägypten ist ein vielfältiges Urlaubsland – Vom Badeurlaub bis zu unzähligen kulturellen Highlights, Bild: Melnikov Dmitriy / shutterstock

Die beliebtesten Urlaubsziele & Urlaubsorte in Ägypten

Ägypten steht als beliebtes Reiseland seit jeher ganz oben auf der Liste vieler Touristen. Daran konnten auch die Reisewarnungen in den letzten Jahrzehnten nichts ändern. Bei der unfassbaren Vielfalt an kulturellen Schätzen und dem fast durchgängig schönen Wetter ist das auch nicht verwunderlich. Und die wunderschönen Strände und guten Tauchgebiete tun ihr übriges, dass Ägypten ein beliebtes Reiseland ist und bleibt.

Die schönsten Badeorte zum Schnorcheln und Relaxen

Scharm El-Scheich in Ägypten
Scharm El-Scheich, Bild: eFesenko / shutterstock

Hurghada

Einer der bekanntesten und beliebtesten Orte für Badeurlaub ist Hurghada. Mit wunderschönen Stränden und einer ganz auf den Tourismus ausgerichteten Stadt hat er sich zu einem der Hotspots entwickelt und ist somit auch eines der beliebtesten Reiseziele im Land. Von hieraus erreichen Taucher auch die etwa 30 Kilometer entfernt liegende traumhaft schöne Bucht Makadi Bay, sowie Sahl Hasheesh wo Taucher eine künstliche angelegt Unterwasserstadt besuchen können. Beide Strände sind perfekt geeignet, um faszinierende Korallenriffe und deren Leben in natura und hautnah zu erleben.

Sharm El Sheikh

Ein weiterer bekannter und beliebter Badeort ist Sharm El Sheikh, welcher auf der Sinai Halbinsel liegt und speziell bei Wassersportlern beliebt ist. Von dort aus kann auch eine Tour zum berühmten Sinai Berg unternommen werden und auch sonst bieten der Ort und seine Hotelanlagen alle möglichen Arten der Zerstreuung und Freizeitbeschäftigung. Weitere beliebte Strände sind der Blue Lagoon Beach, welcher mit wunderbar sanften und hellen Sandstränden speziell für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist.

El Gouna

El Gouna, eine künstlich angelegte tropische Lagunenlandschaft ist der beste Ort für Urlauber, die sich nicht viel aus ihrem Hotelkomplex herausgeben möchten. Hier gibt es wundervolle Strandabschnitte und luxuriöse Hotels, die keinen Wunsch offenlassen. Nach Hurgada sind es etwa 22 Kilometer, das mit einem Taxi oder den regelmäßig fahrenden Kleinbussen leicht und schnell zu erreichen ist.

Siehe auch  Luxor – das Tor zur Vergangenheit

Welche Kulturstätten sollten unbedingt besichtigt werden?

Karnak Tempel, Luxor
Der Karnak-Tempel in Luxor, Bild: Zbigniew Guzowski / shutterstock

Wer nach Ägypten reist, sollte unbedingt die Kulturschätze des Landes besichtigen, denn sie sind wahrlich beeindruckend und einmalig. Bei der Vielzahl der Möglichkeiten sollte sich jedoch im Vorfeld gut überlegt werden, was angeschaut werden möchte. Denn sonst kann es schnell zur Überforderung kommen und das sollte den Urlaub nicht beeinträchtigen. Wer den langen Weg mit dem Bus nach Kairo nicht scheut, wird dort neben der berühmten Cheops-Pyramide und der Sphinx auch eine vor Leben pulsierende Stadt vorfinden.

Hier steht zudem das Museum, in welchem viele der berühmten Schätze aus dem Grab von Tutanchamun aufbewahrt werden. Diese in natura zu besichtigen ist ebenso ein Erlebnis, wie das Grab im Tal der Könige von innen zu sehen. Dort stehen natürlich auch noch viele weitere eindrucksvolle Gräber zur Verfügung, denn alle großen Pharaonen wurden in diesem Wüstenkessel, der von imposanten Felsen umgeben ist, begraben. Meist wird die Besichtigung im Paket mit dem Hatschepsut Tempel und den Memnon Kolossen angeboten, die sich alle auf derselben Seite des Nils bei Luxor befinden.

Auch der Luxor Tempel ist hier zu besichtigen, eine wahrlich beeindruckende Anlage mit teils noch wunderbar erhaltenen Statuen, Mauern und prunkvollen Gebäuden. Sie diente den Pharaonen zur Anbetung des Gottes Amun, des Schöpfergottes, und ist eine der größten Tempelanlagen in Ägypten. Verbunden ist sie mit dem Karnak Tempel durch eine 3 Kilometer lange Allee aus Sphinxen, die erahnen lässt, wie talentiert und weit entwickelt die Kultur im sogenannten neuen Reich gewesen sein muss.

Zu den wohl eindrucksvollsten Naturschauspielen, die weltweit zu erleben sind, gehört auch ein Ausflug in die Wüste. Vornehmlich in der Nacht werden diese Touren angeboten, denn dann ist ein Sternenhimmel zu beobachten, von dem andernorts nur zu träumen ist. Solch ein Erlebnis sollte sich niemand entgehen lassen, denn die Wüste ist ein wichtiger Teil des Landes und ist untrennbar mit Ägypten verbunden.

Siehe auch  Städte am Nil - Kultur und Geschichte zum Anfassen

Eine Nilkreuzfahrt als perfekte Kombination aus Kultur und Entspannung

Nilkreuzfahrt Ägypten
Auf einer Nilkreuzfahrt Ägypten kennenlernen, Bild: paula french / shutterstock

Eine weitverbreitete und sehr beliebte Art Ägypten kennenzulernen ist eine Nilkreuzfahrt. Hier werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten angesteuert und in gut ausgestatteten Schiffen verbringen die Urlauber etwa zwei Wochen auf dem längsten Fluss der Welt, um den sich viele Mythen und Geschichten ranken und der tatsächlich eine ganz besondere Ausstrahlung besitzt. Auf solch einer Kreuzfahrt wird auch der weltweit bekannte Assuan Staudamm besichtigt und auch der Doppeltempel von Kom Ombo steht mit auf dem Programm. Dieser ist unter anderem deshalb eine Besonderheit, weil er für zwei unterschiedliche Gottheiten erbaut wurde und dennoch nur einen Haupteingang besitzt. Eine absolute Rarität, die es so kein zweites Mal im Land der Pharaonen zu besichtigen gibt. An die Nilkreuzfahrt anschließen lässt sich perfekt ein Badeurlaub in Hurghada und so kann bei diesem Arrangement Entspannung und Kultur auf bestmögliche Weise verbunden werden.

Ägypten als Reiseland

Das Land am Nil ist auf den Tourismus angewiesen, denn er gehört zu den Haupteinnahmequellen der ägyptischen Wirtschaft. Da das Land geprägt ist von kargen Wüsten und unwirtlichem Land, ist der Anbau von Pflanzen fast ausschließlich am Nil und dessen grünem Band möglich. Dahinter erstreckt sich meist karges Wüstenland und so setzt Ägypten immer wieder und nach wie vor auf Menschen aus aller Welt, die sich die eindrucksvollen Bauwerke und dies faszinierende Kultur aus nächster Nähe anschauen möchten. Ob Kulturliebhaber oder Sonnenanbeter, im Land am Nil wird jeder auf seine Kosten kommen, der bereit ist, sich den Gegebenheiten anzupassen und die einmalige Atmosphäre des nordafrikanischen Landes zu genießen.