Mittwoch, November 25, 2020
Start Europa Finnland Das Weihnachtsdorf in Rovaniemi im finnischen Lapppland

Das Weihnachtsdorf in Rovaniemi im finnischen Lapppland

Das weltberühmte Weihnachtsdorf, wo der Weihnachtsmann zu Hause ist, befindet sich im finnischen Rovaniemi in Lappland, der Heimat der finnischen Ureinwohner – den Sami. Im tief verschneiten Wald können Sie im Weihnachtsdorf täglich den Weihnachtsmann treffen sowie den magischen nördlichen Polarkreis überqueren. Jeden Tag verbringt der liebenswerte alte Mann mit weißem Rauschebart im Weihnachtsdorf, um die strahlenden Kinderaugen mit seiner Gutmütigkeit glücklich zu machen und das Gute in den Erwachsenen hervorzubringen, die sich bei seinem Anblick wieder in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen.

Das Sami-Dorf Rovaniemi

Weihnachtsdorf in Finnland
Blick auf das Weihnachtsdorf, Bild: Smelov / shutterstock

Das malerische Dorf Rovaniemi ist allein schon eine Reise wert und lädt mit seinen pittoresken Häusern und verschneiten Straßen zum Bummeln und Flanieren ein. Was viele Besucher nicht wissen: Der nördliche Polarkreis läuft direkt durch das Weihnachtsdorf und liegt direkt auf dem Breitenkreis 66°33′45.9″, der nördlich des Äquators verläuft. Auf dieser Seite der Weltkugel geht die Sonne an den Tagen der Sonnenwende nicht mehr auf- bzw. unter. Das Phänomen ist auch als Mitternachtssonne im Sommer und Polarnacht (finnischer Name “Kaamos”) im Winter bekannt. Welcher Ort wäre besser geeignet, um den Polarkreis zu überqueren als das Dorf des Weihnachtsmannes? Um Ihren Lieben zu Hause den Beweis zu erbringen, dass Sie es tatsächlich bis zum Polarkreis geschafft haben, können Sie sich die Überquerung desselbigen bestätigen lassen. Somit kommen nicht nur Weihnachtsfans an diesem ganz besonderen Ort auf ihre Kosten.

Die nahe gelegene Umgebung um das Weihnachtsmanndorf und weitere Sehenswürdigkeiten

Weihnachtsdorf Lappland
Bei diesem Anblick werden Kinderträume wahr, Bild: Smelov / shutterstock

Lassen Sie sich auch von den spektakulären Nordlichtern verzaubern – ein einmaliges Erlebnis, das Sie niemals vergessen werden! Besonders beliebt sind die sogenannten „Nordlichter Unterkünfte“, bei denen Sie meist unter einer isolierten Panomara Kuppel aus Glas im üppigen Wald das faszinierende Spiel der magischen Aurea borealis an ungefähr 200 Tagen im Jahr bewundern und unter dem Sternenhimmel behaglich eingekuschelt schlafen können.

Die Panorama Unterkünfte sind zum größten Teil malerisch im Wald gelegen. Im Weihnachtsdorf gibt es zudem die Möglichkeit, die kleinen Helfer des Weihnachtsmannes – seine fleissigen Elfen – auf einer nahe gelegenen kleinen Elfenfarm zu besuchen, wo Sie die Gelegenheit bekommen, den Polarkreis mit traditionellen finnischen Holzskiern zu überqueren.

Im bezaubernden Elfenshop gibt es Gelegenheit, sich mit niedlichen Souvenirs, aber auch landestypischen Andenken wie etwa typisch finnischem Weihnachtsbaum Schmuck einzudecken. Außerdem besteht die Möglichkeit, vom Frühsommer bis zum Herbstanfang echte Rentiere im Weihnachtsmanndorf hinter dem Weihnachtsmannbüro zu besuchen und zu füttern. Sie werden von einem Guide in ein Rentiergehege mit kleinen Gruppen von Rentieren begleitet.

Dort können Sie die Rentiere füttern, streicheln und Fotos machen. Der Guide informiert Sie zudem über Rentiere und die Rentierzucht in Lappland. Rund um das kleine Städtchen Rovaniemi gibt es eine Vielzahl an weiteren landestypischer Attraktionen. Besuchen Sie ein Husky Camp, wo Sie die liebenswerten, doch sehr robusten Schlittenhunde kennenlernen können, die immer noch traditionell vor den Hundeschlitten gespannt und in Lappland typischerweise für den Transport von Waren eingesetzt werden. Auf Wunsch erhalten Sie die Möglichkeit, selbst einen Hundeschlitten zu lenken. Auch das Arktikum Museum im Zentrum Rovaniemi lädt zu einem Besuch ein. Dort erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte, Kultur und Natur der Region nördlich des Polarkreises und der finnischen Ureinwohner – die Sami. Schneeschuhwanderungen in der tief verschneiten Umgebung gehören ebenfalls zu den einmaligen Erlebnissen in Lappland – eisige Kälte, traumhaft schöne Landschaften und im Anschluss ein heißer Glühwein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentar einfpgen
Please enter your name here

Letzte Beiträge

Diese technischen Geräte dürfen auf keiner Reise fehlen!

Ob Geschäftsreise oder Vergnügen: Sich auf einen Urlaub vorzubereiten ist nie einfach. Trotz seitenlanger Packlisten gibt es immer etwas, das man vergisst mit einzupacken....

Köln – Spannende Millionenstadt im Westen

Köln ist eine wunderschöne Rheinmetropole im Westen Deutschlands. In der Stadt leben circa 1,1 Millionen Menschen, was Köln zur viertgrößten Stadt Deutschlands macht! Die...

Gran Canaria – Der perfekte Urlaubsort

Warmes Wetter, Sonne, 60 Kilometer Strand, grüne Pinienwälder, atemberaubende Dünen und zahlreiche kleine Städtchen und Ortschaften mit jeder Menge Kultur machen Gran Canaria zu...

Die Amerikanischen Jungferninseln – Urlaub im Paradies

Es gibt einige Flecken auf dieser Erde, die für Urlaub und Erholung wie geschaffen sind. Dazu gehören auch die Amerikanischen Jungferninseln. Dort könnten die...