Spanien, Mallorca
Mallorca hat neben den bekannten Touristenorten auch viele malerische Buchten zu finden, Bild: vulcano / shutterstock

Barcelona, Madrid, Mallorca, Strände, Alhambras, Tapas: Spanien

Spanien ist das Reiseland der unbegrenzten Ferienmöglichkeiten. Ob Sie an ellenlangen Sandstränden baden oder alte Königsschlösser besichtigen, ob Sie ein quirliges Nachtleben suchen oder unter Orangenbäumen biken wollen: In Spanien finden Sie alles!

Wer eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen auf Sonne, Strand und Meer reduziert, liegt falsch. Von hier stammen die größten Künstler: Goya, Picasso, Miró. Sie alle brachten nicht nur spanisches Temperament mit, sondern fantastisches Kolorit auf die Leinwand. Doch nicht nur Kulturfreaks kommen beim Museumsbummel durch Malaga, Barcelona und Madrid voll auf ihre Kosten.

Spanien, Valencia
Valencia, Bild: karnavalfoto / shutterstock

Mit der Costa Blanca, der Costa Dorada und der Costa del Sol besitzt Spanien fantastische Bademöglichkeiten, die mit Sport-, Unterhaltungs- und Shoppingvergnügen gleichermaßen punkten. Es versteht sich von selbst, dass Sie bei der Wahl Ihrer Unterkunft in allen Kategorien tolle Angebote finden. Ob Wellness-Resort mit ausladender Pool-Landschaft, Familienhotel oder idyllische Finca mit romantischem Garten: Spanien bietet von der schlichten Unterkunft bis zum Luxusdomizil alles!

Spanien muss jedoch nicht nur Baden bedeuten. Der grüne Norden mit zerklüfteter Atlantikküste, Galicien, Asturien und die Biskaya laden zum Wanderurlaub in Frühjahr und Herbst, wenn es nicht mehr so heiß ist. Viele lockt auch der Jakobsweg zu innerer Einkehr während des Wanderns. Finden Sie Kontakt mit Gleichgesinnten und legere Unterkünfte mit Charme.

Wer von Spanien spricht, darf die Inseln nicht vergessen. Die Balearen und Kanaren zählen seit Langem zu den Top-Favoriten der Nordeuropäer. Ob Riesendüne, romantische Bucht, hohe Gebirgszüge oder ausschweifendes Nachtleben: Hier finden Sie alles!

Mallorca, oft als Lieblingsinsel der Deutschen bezeichnet, lockt ganzjährig mit fantastischer Natur auch zum Wandern und Radfahren. Ganz anders und nicht minder verlockend: Gran Canaria mit seinen berühmten Dunas de Maspalomas. Lanzarote hingegen sollten Sie allein wegen der Feuerberge im Westen gesehen haben. Und wer möchte nicht zu Füßen des 3.718 Meter hohen Pico de Teide in mediterraner Natur überwintern? Teneriffa hat eine eigene Fan-Gemeinde, wobei auch die Schwesterinsel La Palma Individualisten, Genießer und Naturfreunde in ihren Bann zieht. Einfach mal abtauchen, perfekte Gastlichkeit und grandiose Natur genießen? Die zweitkleinste Kanareninsel La Gomera begeistert ihre Feriengäste mit Tennis- und Golfspiel in schönster Natur, aber auch Naturfreaks, die im wunderschönen Steinhäuschen Individualurlaub verbringen wollen.

Zweifellos zählt Spanien zu den Favoriten für Städteurlaub. Die Weltstadt Madrid ist ganzjährig ein perfektes Reiseziel, fasziniert mit weltmännischer Atmosphäre, grandiosen Museen, tollen Einkaufsmöglichkeiten und herrlichen Parks wie dem Retiro.

Teneriffa, Bild: Balate Dorin / shutterstock

Mit ihrer einzigartigen Lage am Meer, lässigem Lebensgefühl, fantastischer Altstadt und nicht minder großartigen Museen lockt Barcelona zum Baden, Genießen und Feiern. Parc Güell und Sagrada Familia sind Meisterwerke Antonio Gaudís, die ebenso wie seine Stadthäuser zu ausgedehntem Sightseeing laden.

Wer auf Spanien blickt, darf Andalusien nicht vergessen! Von hier kommt der berühmte Sherry. In Jerez können Sie sich in einer authentischen Bodega verköstigen lassen. Staunen Sie über die Alhambra von Granada. Gönnen Sie sich eine Kutschfahrt durch Sevilla entlang der mächtigen Kathedrale bis zum Königspalast. Oder schlendern Sie durch das arabisch geprägte Cádiz. Die Hafen- und Bischofsstadt beeindruckt mit fantastischer Lage auf einem Muschelkalkfelsen.

Spanien bedeutet Badespaß, mediterrane Küche und einzigartige Vielfalt!

Aktuelles / Reiseberichte

Valencia, Peñíscola

Valencia wurde im Jahr 138 v. Chr. von den Römern gegründet. Später kamen die Mauren und tauften sie „Stadt der …

Madrid Almudena Kathedrale

Madrid gehört zu Europas beliebtesten Städtereisezielen und bietet sich für Kulturinteressierte, Shoppingfreunde und allgemein unternehmungslustige Leute an. Die Hauptstadt Spaniens …

Teneriffs, Santa Cruz de Tenerife

Malerische Hügel mit Lorbeer- und Kiefernwälder, die sich mit einer wild-romantischen Vulkanlandschaft abwechseln, traumhafte Strände, historische Monumente und eine vielfältige …

Reiseinformationen Spanien

Hauptstadt Madrid
Staatsform parlamentarische Erbmonarchie
parlamentarische Demokratie
Währung Euro (EUR)
Fläche ca. 505.970 km²
Bevölkerung ca. 46.549.045 (2017)
Sprachen Spanisch
Stromnetz 230 Volt, 50 Hz
Telefonvorwahl +34
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März bis Oktober)Kanarische Inseln:
UTC±0
UTC+1 (März bis Oktober)

Spanien hat viele verschiedene Klimazonen. Vom subtropischen Klima auf den Kanaren über das Mitelmeerklima (Balearen, Costa Blanca) bis hin zum atlantischen Klima an der nördlichen Atlantikküste.