There are no posts with pins, to add one go to posts and select the post location.

Kategorie – Macau

Macau, eine kleine Halbinsel an der südlichen Küste Chinas, ist ein faszinierendes Reiseziel, das Geschichte, Kultur und Glücksspiel in einer einzigartigen Mischung vereint. Diese ehemalige portugiesische Kolonie, die heute eine Sonderverwaltungsregion Chinas ist, hat sich zu einem der weltweit größten Glücksspielmärkte entwickelt, ohne dabei ihre reiche historische Identität zu verlieren.

Die Altstadt von Macau, ein UNESCO-Weltkulturerbe, beeindruckt mit gut erhaltenen portugiesischen Kolonialgebäuden, engen Kopfsteinpflasterstraßen und bezaubernden Plätzen. Hier können Sie das St. Paul’s Ruinen und die wunderschöne Senado Square besichtigen.

Macau ist auch als das „Las Vegas des Ostens“ bekannt, da es eine beeindruckende Anzahl von Luxuskasinos und Resortkomplexen beherbergt. Die Cotai Strip ist das Herzstück des Glücksspielgeschehens, wo weltberühmte Casinos wie das Venetian und das City of Dreams beeindruckende Unterhaltung bieten.

Die kulinarische Szene von Macau ist ein weiterer Höhepunkt. Probieren Sie die einzigartige Macanese Küche, die eine Mischung aus portugiesischen und chinesischen Einflüssen ist. Beliebte Gerichte sind zum Beispiel „Bacalhau à Bras“ und „Minchi“.

Abseits des Trubels bieten die grünen Hügel und Strände von Coloane und Taipa eine willkommene Flucht. Hier können Sie wandern, Rad fahren und sich in der Natur erholen.

Macau ist ein Ort, an dem Tradition und Moderne, Geschichte und Glücksspiel auf einzigartige Weise miteinander verschmelzen. Es ist ein Reiseziel, das für Kultur- und Glücksspielliebhaber gleichermaßen aufregend ist und eine faszinierende Mischung aus Erfahrungen bietet.

The Venetian Macau

Macau ist eine Stadt der Casinospiele

Politisch gesehen ist Macau, ehemals eine portugiesische Kolonie, eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China und es ist in der Tat einiges besonders im Stadtgebiet. Die Stadt ist für seine üppigen Casinowelten bekannt, die an Las Vegas orientiert sind und inzwischen der Wüstenstadt in den USA das Wasser reichen können. UNESCO hat Macau...

Macau bei Nacht

Macau – die Glitzerwelt des Glücks und Teiche mit Lotusblüten

Über Jahrhunderte waren Rot, Gelb und Grün die beherrschenden Farben Macaus. Es waren die Symbole Portugals und sie wehten als Fahnen in dessen Enklave vor der chinesischen Haustür. Doch zur mitternächtlichen Stunde zwischen dem 19. und 20. Dezember 1999 verschwanden Gelb und Grün aus dem Stadtbild am Perlfluss, weil Macau mit China...

Blick auf Macau

Macau hautnah erleben: Die besten Sehenswürdigkeiten

Seit über 400 Jahren teilt sich die ehemalige portugiesische Kolonie Macau ihren halbautonomen Status mit Hongkong, hat aber ihren ganz eigenen, entspannten Charme. Dabei zeigt sich das einzigartige eurasische Erbe der Region in vielen Bereichen: lokale Küche (oft als eine der frühesten Fusionsküchen der Welt bezeichnet), Architektur, Bräuche...