Günstige Urlaubsziele: Das werden die Trends im Jahr 2020

Günstige Urlaubsziele 2019

Bei der Planung der eigenen Ferien wird natürlich immer auf das Geld geachtet. Mit einer günstigen Buchung bleibt am Ende mehr Budget für die eigentliche Zeit in fernen Ländern übrig. Während im Jahr 2020 auch weiterhin die Klassiker zur Verfügung stehen, gibt es günstige Urlaubsziele überall auf der Welt. Auch mit einem klaren Budget lassen sich interessante Länder entdecken.

Noch immer zieht es die Deutschen in ihrem Urlaub am liebsten in die Ferne. Nicht umsonst gelten wir als die reisefreudigste Nation in Europa. Dabei haben Sie die große Auswahl an unterschiedlichsten Zielen auf der gesamten Welt. Am Ende entscheidet aber nicht nur die Reiselust, sondern auch der Preis für Flug, Hotel und Aufenthalt im fremden Land. Während Europa mit klassischen Zielen zu locken weiß, haben sich in den letzten Jahren Ziele auf der gesamten Welt zu günstigen Alternativen entwickelt. Gute Ziele für den Sommerurlaub 2020 sind also überall zu finden.

Die Klassiker: Wie günstig sind die beliebtesten Urlaubsziele?

Spanien, Mallorca
Mallorca hat neben den bekannten Touristenorten auch viele malerische Buchten zu finden, Bild: vulcano / shutterstock

Traditionell zieht es deutsche Urlauber vor allem nach Ziele in ganz Europa. Vielleicht gehören auch Sie zu denjenigen, die zwar Sommer, Sonne und Strand erleben möchten, aber dafür keine Stunden im Flieger sitzen möchten. Zudem ist es ja richtig: Auch die verschiedenen Länder in Europa bieten einen interessanten Einblick in fremde Kulturen und schärfen das Verständnis für die Nachbarländer, von denen immer wieder in den Nachrichten zu hören ist. Spanien ist dabei noch immer das beliebteste Ziel in Europa. Tatsächlich sind aber gerade hier die Preise in den letzten Jahren gestiegen. Mallorca, Ibiza und die anderen spanischen Inseln sind zwar noch günstig zu erreichen, gerade am Festland steigen aber die Preise.

Alternativen für die steigenden spanischen Preise finden sich in ganz Europa. Griechenland ist zum Beispiel noch immer eines der vielleicht interessantesten Ziele Europas. Sowohl das Festland mit Städten wie Athen wie auch die griechischen Inseln wie Mykonos oder Kreta sind mit guten Angeboten für Pauschalreisen 2020 vertreten. Hier ist zudem das Preisniveau noch immer recht gering. Griechenland entwickelt sich also zu einer guten Alternative für spanische Reiseziele. Das gleiche Prinzip gilt für die Türkei. Die politische Situation in dem Land hat die Preise deutlich sinken lassen und macht das Land im Trend für die Urlaubsziele 2020 zu dem Tipp überhaupt.

Trends und neue Reiseziele 2020 in Europa

Neben den Klassikern wie Griechenland, Spanien, Italien oder der Türkei haben sich gerade in Europa in den letzten Jahren viele Länder zu Geheimtipps für Reisende entwickelt. Dabei sind es die osteuropäischen Länder, die mit guten Preisen, herzlicher Gastfreundlichkeit und tollen Angeboten locken:

Kroatien

Das Land der tausend Inseln – Kroatien ist zuletzt auf der Landkarte vieler Urlauber erschienen. Nicht nur, dass hier eine herrliche Küste und ein beeindruckendes Land geboten wird. Vor allem die Preise sind noch auf einem recht geringen Niveau. Die Erschließung des Tourismus hat gerade erst begonnen und bietet direkten Einblick in eine komplett neue Kultur.

Bulgarien

Bulgarien war schon zu der Zeit der DDR eines der beliebten Reiseziele überhaupt. Für die Umbruchzeit nach dem Ende der Sowjetunion war es aber eine Weile verschwunden. Jetzt hat der Tourismus am Schwarzen Meer seinen neuen Höhepunkt. Tolle Hotels und ein einmaliges Land bieten Urlaubern alles, was sie sich für den Sommerurlaub 2020 wünschen können.

Um hohen Preisen zu entkommen kann es sich also lohnen, einmal von den typischen Reisezielen abzusehen und stattdessen neue Länder zu entdecken. Besonders im Osten Europas bieten sich viele Alternativen.

Die günstigsten Reiseziele 2020 außerhalb Europas

Ägypten, Meer
Ägypten ist ganzjährig als Urlaubsziel zum Baden geeignet, Bild: eFesenko / shutterstock

Natürlich muss man nicht unbedingt in Europa bleiben. Manche Urlauber zieht es in die Ferne. Auch hier hat es in den vergangenen Jahren einige Veränderungen gegeben. Über lange Zeit waren einzig Ägypten, Thailand und die Dominikanische Republik ganz oben bei den Themen günstige Preise und gute Hotels. Als besonderer Tipp für die nächsten Jahre gelten Marokko und Tunesien. Hier wurde stark an der touristischen Infrastruktur gearbeitet, die Länder bieten eine vollkommen neue Kultur und eine tolle Abwechslung zu den bekannten Zielen. Wer früh genug bucht, wird hier ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommen.

Beim Thema Urlaubsziele 2020 lohnt sich auch ein Blick auf ein Land, das nicht unbedingt auf der typischen Liste deutscher Urlauber ist: Israel. Haifa und Tel Aviv sind ebenso wie Jerusalem beliebte Ziele. Gerade hier bietet sich im Sommer einmal ein komplett neues Bild. Großer Vorteil: Bisher haben sich noch nicht viele europäische Touristen in das Land am Mittelmeer verirrt.

Auch Deutschland hat sehr schöne Seiten

Heimat ist dort, wo man verstanden wird. Dieser Spruch gilt natürlich auch für die Planung der eigenen Reise. Bei all den Möglichkeiten im nahen und fernen Ausland sollte nicht vergessen werden, dass auch Deutschland eine Vielzahl attraktiver Ziele bietet. Vor allem die Vielfalt der Möglichkeiten weiß zu locken. Vom Camping über die Städtereise bis hin zum Komfortpaket an der Ostsee oder dem Bodensee bietet sich für jeden Bedarf etwas an. Wer also nicht unbedingt in die Ferne schweifen möchte, kann sich auch vor der eigenen Haustür umsehen und tolle Ziele für den eigenen Urlaub finden.

Zurück zur Startseite

5/5 (1 Review)
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top