• Menu
  • Menu
Scharbeutz
Scharbeutz - Kinderfreundliches Urlaubsziel an der Ostsee mit tollem Strand, Bild: LaMiaFotografia / shutterstock

Strandparadiese in Deutschland: Beliebte Küstenziele für den Sommerurlaub

Jedes Jahr im Sommer wächst die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer. Für viele Menschen ist die perfekte Auszeit im Sommer untrennbar mit ein paar Tagen am Strand und in der Sonne verbunden. Doch nicht immer zieht es die Deutschen im Sommer in die Ferne. Spanien, Griechenland und Portugal sind sicher immer eine Reise wert, aber es lohnt sich auch, einen Blick in die Heimat zu werfen. Nicht nur Naturliebhaber ruhen sich gerne in Deutschland aus. Inzwischen sind Deutschlands Strände auch auf Social Media beliebt. Aber wo liegen wohl die beliebtesten Strände in Deutschland? Diese Frage hat sich auch das Ferienportal Holidu gestellt und eine umfangreiche Studie erstellt. In diesem Artikel schauen wir uns die Ergebnisse näher an.

Deutschlands beliebteste Strände auf Social Media 2023

Bis vor kurzem war Deutschland ganz sicher nicht das erste Land, an das man dachte, wenn es um traumhafte Strände geht, doch die sozialen Medien haben das inzwischen geändert. Auf Instagram, TikTok & Co. kann man inzwischen auch immer öfter Bilder von deutschen Küstenparadiesen entdecken. Darunter sind etliche Geheimtipps. Eine Untersuchung von Holidu hat die 5 Topstrände Deutschlands gekürt. Die Ergebnisse sind:

  1. Travemünde Strand, Schleswig-Holstein
  2. Scharbeutzer Strand, Schleswig-Holstein
  3. Falkensteiner Ufer, Hamburg
  4. Strand Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern
  5. Badestrand Grimmershörn – Bucht, Niedersachsen.

Diese Strände haben nicht nur Influencer inspiriert, die ihre Erlebnisse in zahlreichen Fotos und Videos auf Instagram und TikTok teilen. Auch Urlauber kommen gerne zu diesen Stränden. Doch was macht diese 5 Strände so besonders?

Siehe auch  Die besten Tipps für einen unvergesslichen Urlaub in Bayern

Travemünde Strand, Schleswig-Holstein

Auf Platz eins des Holidu-Rankings liegt der Strand von Travemünde in Schleswig-Holstein. Besonders sein kilometerlanger Sandstrand ist eine echte Sehenswürdigkeit. Das breite Ufer mit dem puderfeinen Sand ist die ideale Kulisse für lange Spaziergänge bei Sonnenuntergang. Travemünde ist zudem sehr leicht zu erreichen. Der Bahnhof Lübeck-Travemünde Strand liegt nur 23 Fahrminuten vom Lübecker Hauptbahnhof entfernt. Das ist perfekt, um den Strandurlaub mit einem Städtetrip in Lübeck zu verbinden.

Scharbeutzer Strand, Schleswig-Holstein

Auch der zweite Platz des Rankings ist in Schleswig-Holstein zu finden. Am Scharbeutzer Strand wartet kristallklares Wasser auf sonnenhungrige Urlauber. Bei entspannter Atmosphäre können Besucher die kilometerlange Promenade entlang schlendern und die frische Meeresbrise genießen. Auch das SEA LIFE am Timmendorfer Strand ist nicht weit weg, so dass man selbst an Regentagen tolle Ausflüge machen kann.

Falkensteiner Ufer, Hamburg

Der nächste Strand, den man in Deutschland unbedingt besuchen sollte, ist das Falkensteiner Ufer, das östlich von Hamburg liegt. Hier ruhen sich auch gerne die Großstädter aus, wenn sie eine Pause von der hektischen Hafenstadt brauchen. Auch Hundebesitzer wissen das Falkensteiner Ufer zu schätzen. Hier können sich ihre Vierbeiner so richtig austoben.

Strand Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern

Als nächstes geht es nach Mecklenburg-Vorpommern an den Strand Kühlungsborn an der Ostseeküste. Nur eine halbe Stunde von Rostock entfernt, finden hier vor allem Familien mit Kindern den perfekten Strand für den Sommerurlaub. Hier kann sich die ganze Familie richtig austoben. Neben Beachvolleyball und Kitesurfen lädt Kühlungsborn auch zu gemütlichen Spaziergängen entlang der weißen Strandkörbe ein. Das ist authentisches Ostsee-Flair.

Badestrand Grimmershörn – Bucht, Niedersachsen

Für den fünften Platz des Holidu-Rankings geht es nach Niedersachsen. Gleich bei Cuxhaven liegt der idyllische Badestrand Grimmershörn. Hier kann man dem Alltagsstress entfliehen, im Strandkorb am Meer sitzen und die Gedanken schweifen lassen. Anders als an allen anderen Stränden der Liste ruht man sich in Grimmershörn auf einer großen Grünfläche aus. Die Liegewiese ist perfekt für ausgedehnte Picknicks mit der ganzen Familie. An heißen Tagen lädt das seichte Wasser zur perfekten Erfrischung ein. Und das Beste: Der nächste Sandstrand, der Strand Döse, ist nur eine halbe Stunde zu Fuß entfernt. Ein kurzer Weg für alle, die hin und wieder eine Sandburg bauen wollen.

Siehe auch  Das Altmühltal beeindruckt mit schöner Landschaft

Deutschlands Küsten sind heute so beliebt wie nie. Wie sehr inzwischen auf die sozialen Medien Einfluss auf die Urlaubsplanung nehmen, hat die Umfrage von Holidu gezeigt. Wer also seinen nächsten Sommerurlaub plant, sollte vorher einmal bei Instagram oder TikTok vorbeischauen. Vielleicht findet sich ja dort das perfekte Reiseziel für die ganze Familie.