• Menu
  • Menu
Campen rund um Frankfurt
Rund um Frankfurt gibt es viele Möglichkeiten zum campen, Bild: Wuttipong Potawin / shutterstock

Camping in Frankfurt: Top 10 Campingplätze in und um Frankfurt

Das Urlauben mit einem Wohnmobil liegt weiterhin voll im Trend und entsprechend machen sich auch in diesem Jahr wieder viele Leute mit einem Reisemobil auf den Weg in den Urlaub. Dabei muss man nicht zwangsläufig in andere Länder fahren, denn auch innerhalb von Deutschland gibt es unglaublich viele interessante Regionen für einen abwechslungsreichen Wohnmobilurlaub.

Wobei es durchaus auch Regionen gibt, die man vielleicht nicht unbedingt als typische Gegenden für einen Urlaub mit einem Wohnmobil ansehen würde. Das gilt sicher zunächst einmal auch für die Bankenstadt Frankfurt und Umgebung. Auch aus diesem Grund wollen wir in diesem Artikel die besten 10 Campingplätze in Frankfurt und im weiteren Umfeld vorstellen. Interessant ist an dieser Stelle auch, dass man auch direkt in Frankfurt ein Wohnmobil anmieten kann und hierfür gibt es eine große Auswahl bei Erento. Mit dem gemieteten Reisemobil kann man dann auch in der Nähe einen der zahlreichen Campingplätze ansteuern und eine schöne Zeit verbringen. Eine Auswahl der aus unserer Sicht besten Campingplätze stellen wir jetzt vor.

Das City Camp Frankfurt

In Frankfurt zwischen der Nidda und dem Urselbach gelegen befindet sich der Camping Platz City Camp. Von diesem beliebten Campingplatz aus ist man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in rund 10 Minuten in der Innenstadt und kann die Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main erkunden. Nicht weite entfernt vom City Camp Frankfurt gibt es auch ein Freibad und am Campingplatz kann man auch gemütlich im Biergarten sitzen.

Der Campingplatz Mainkur

Skyline Frankfurt
Blick auf die Skyline von Frankfurt, Bild: Rudy Balasko / shutterstock

Unweit von Frankfurt befindet sich ebenfalls der kleiner Campingplatz Mainkur. Dieser Campingplatz ist besonders bei Familien beliebt und die Gäste können hier auch problemlos ihre Hunde mitbringen. Der Campingplatz Mainkur bietet viel Ruhe und gute Möglichkeiten für Entspannung in schöner Natur. Von hier kann man auch schnell mal nach Frankfurt reinfahren und dann beispielweise auch auf der Zeil in noblen Läden shoppen gehen.

Siehe auch  Lindau - Bayerische Riviera am Schwäbischen Meer

Der Campingplatz Mörfelden

Dieser familiengeführte Campingplatz befindet sich rund 20 Kilometer vor den Toren von Frankfurt. Dadurch kann man sich schnell mal in das quirlige Leben von Frankfurt stürzen und auf der anderen Seite die Ruhe auf dem Campingplatz inmitten von Wiesen und Wäldern genießen. Der Campingplatz Mörfelden kümmert sich besonders gut um seine Gäste und hat auch aus diesem Grund viele Stammgäste.

Der Campingplatz Maaraue

Nicht in Frankfurt, aber im nicht zu weit entfernten Mainz-Kostheim findet man den Campingplatz Maaraue. Der Campingplatz hat für seine Gäste unter anderem mit einem Frühstücksangebot und einem kleinen Bistro auch einiges für das leibliche Wohl zu bieten. Von hier aus lohnt sich aber nicht nur ein Besuch der Bankenstadt, denn auch Wiesbaden hat jede Menge zu bieten und bietet sich aufgrund der Nähe definitiv für einen Ausflug an.

Der Campingplatz Dreieich

In einer Entfernung von rund 15 Minuten mit dem Wohnmobil findet man in Dreieich im Stadtteil Offenthal einen schönen Campingplatz. Von hieraus kann man nicht nur schnell die Bankenstadt Frankfurt erreichen, sondern auch der Odenwald ist nicht weit entfernt und ermöglicht Ausflüge in die Natur. Der Odenwald ist übrigens zu jeder Zeit ein interessantes Ausflugsziel und bietet immer die Möglichkeit Wanderungen durch eine weitestgehend unberührte Natur zu machen.

The Eppstein Project

Das frühere Taunus Camp bietet jetzt unter dem Namen The Eppstein Project auf einer Fläche von mehr als 70.000 Quadratmetern zahlreiche terrassenförmig angelegte Stellplätze. Von hier aus kann man nicht nur Ausflüge nach Frankfurt machen, sondern auch Wanderungen in der schönen Natur unternehmen. Beliebt ist dieser Campingplatz durch seine Lage auf einem sonnigen Südhang vor allem auch in den Sommermonaten.

Siehe auch  Die größten Inseln Deutschlands

Waldcamping Frankfurt

Dieser besondere Platz befindet sich südwestlich von Frankfurt gelegen. Der Campingplatz liegt, wie es der Name schon vermuten lässt mitten im Wald und bietet viele Möglichkeiten in der wunderschönen Natur einfach mal vom stressigen Alltag abzuschalten. Bei schönem Wetter lohnt sich auch ein Besuch des Walldorfer See, der nur rund zwei Kilometer entfernt ist.

Der Campingplatz Bürgel

Nicht weit entfernt von der Stadt Frankfurt kann man auch den Campingplatz Bürgel ansteuern. Der Platz wird von einem privaten Besitzer geführt und bietet auch dadurch für seine Gäste eine familiäre Atmosphäre. Auf dem Platz ist auch ein Restaurant, das vor allem leckere Hausmannskost anbietet.

Der Campingplatz Kahl

In Kahl am Main gelegen ist dieser sehr beliebte Campingplatz gelegen. Der Platz ist vor allem auch bei Familien beliebt, die mit ihrem Camper unterwegs sind. Das ist keine Überraschung, weil der Platz direkt an einem See liegt und einen Sandstrand mit einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometer zu bieten hat. In der näheren Umgebung gibt es mit dem Wildpark Alte Fasanerie und Grimms-Märchen-Reich spannende Ausflugsziele für Familien mit Kindern.

Der Campingplatz Nauheim

Der Campingplatz Nauheim ist familiengeführt und die Inhaber umsorgen ihre Gäste während des Urlaubs sehr gerne. Der Campingplatz Nauheim ist ganzjährig geöffnet und liegt am Hegbachsee. Direkt neben dem Campingplatz gibt es auch ein Restaurant und dort kann man unter anderem auch Spezialitäten aus der Region den berühmten Handkäs mit Musik probieren.