Beliebte Winter- und Skigebiete in Frankreich

Courchevel, Frankreich Winterurlaub

Frankreich zählt mit seinen zahlreichen Skigebieten zweifellos als eine der optimalsten Wintersportregionen in Europa. Beliebte Skigebiete erstrecken sich vordergründig in den Alpen aber auch in den Pyrenäen.

Skisport in den französischen Alpen

Meribel
Meribel, Bild: Richard Cavalleri / shutterstock

Verschiedenartige Skipisten, verteilt über die drei Täler Belleville, Courchevel und Méribel, erstrecken sich im französischen Skigebiet Les Tois Vallées in Savoyen in den französischen Alpen. Wintersport-Enthusiasten aus aller Welt können hier auf über 600 Pistenkilometern ihrem Hobby frönen. Die renommierte Skiregion mit ihren zahlreichen Skistationen und etwa 150 Liften gilt als das größte zusammenhängende Skigebiet weltweit.

Eine breite Palette Pisten aller Art, angefangen von idyllischen Waldpisten bis zu hochalpiner Bergabfahrt stehen Profis und Anfängern, insbesondere im Bergdorf Courchevel zur Auswahl. Zahlreiche weitere Urlaubsabenteuer wie beispielsweise Ballonfahren, Paragliding, Klettern, Snowboard fahren und Rodeln runden das Programm ab. Amüsieren kann man sich in Courchevel nicht nur auf den Skipisten; denn auch für Nachtschwärmer locken Pubs und Bars in Hülle und Fülle und sorgen für ein perfektes Ambiente rund um die Uhr. Wer Ruhe sucht, macht Halt im nahe gelegenen Bergdorf Brides-les-Bains. Dieser charmante Winterkurort hat sich als angenehme Alternative zu den belebten Ski Dörfern gemausert. Neben komfortablen Unterkünften stehen hier Wellness und Spa-Angebote der Extraklasse sowie eine große Badeanlage mit Heilbad zur Verfügung.

Skifahren im Schatten des Mont Blanc

Chamonix am Mont Blanc
Chamonix am Mont Blanc, Bild: Victorpalych / shutterstock

Ein wahres Eldorado für alles was Rang und Namen im Skisport hat, ist das Wintersportgebiet Chamonix am Fuße des 4.810 Meter hohen Mont Blanc. Jeder Bergbegeisterte kennt heutzutage diese Region in den Auvergne-Rhone-Alpen, insbesondere durch die Austragung der ersten Olympischen Winterspiele. Vornehmlich erfahrene Wintersportler sind auf den rund 120 Pistenkilometern am höchsten Berg Europas gut aufgehoben. Ein absolutes Highlight für Extremsportler ist die steile Abfahrt von etwa 20 Kilometern Länge ab dem Aiguille du Midi, der mit 3.812 Metern der höchste Punkt des Skigebietes ist. Eine Seilbahn bringt die Sportler in etwa 30 Minuten auf die Spitze. Auch Val d`Isere hat im Skiweltcup einen festen Platz.

Zum Einzugsgebiet des Mont Blanc zählt auch das Skigebiet Evasion Mont-Blanc. Geprägt wird diese Region durch die drei idyllischen Bergdörfer Les Contamines-Montjoie, Megève und Saint-Gervais-les-Bains. Letzteres erfreut sich besonderer Beliebtheit aufgrund seiner schwefelhaltigen Quellen und darf sich mit Recht Thermalkurort nennen. Neben einem liebevollen Ambiente wartet das Skigebiet mit 235 Skipisten und rund 400 Pistenkilometern auf. Tiefschneeabfahrten und Schneesicherheit machen die Region zum Top-Wintersportziel für Skifahrer jeder Schwierigkeitsstufe. Keine sportlichen Wünsche offen lässt das Skigebiet auch abseits der Pisten. Auf 130 Kilometern können Liebhaber verschneiter Landschaften auf gut ausgebauten Wegen wandern, Schneeschuhwandern und Nordic Walking betreiben. Rodel- und Eislaufbahnen runden den Spaß für die gesamte Familie ab. Kinder profitieren zudem von freien Skipässen, Kinder-Übungsplätzen und professionell betreuten Ski-Kindergärten.

Freizeitspaß im Schnee für die gesamte Familie

Für den etwas schmaleren Geldbeutel empfiehlt sich das Skigebiet Valfréjus im Maurienne-Tal, das eine zauberhaft gemütliche Atmosphäre ausstrahlt. Komfortable und traditionelle Unterkünfte stehen den Reisenden nahe der Fußgängerzone des Bergdorfs Velfréjus zur Auswahl. Modernste Gondelbahnen befördern Skifahrer und Snowboarder auf eine Abfahrtshöhe von bis zu 2.700 Metern. Etwa 70 Kilometer Pisten, die gleichermaßen für Anfänger wie für Profis geeignet sind, lassen keine sportlichen Wünsche offen.

Extrem steile Abfahrtspisten locken insbesondere Speed Flyer in das im Valfréjus-Gebiet, welches sich mittlerweile zum Zentrum dieser Sportart für Freunde der Geschwindigkeit entwickelt hat. Und für den Familien-Winterurlaub stehen zahlreiche Rodelbahnen und ein Eislaufplatz, der auch zum Eishockey-Spielen geeignet ist, bereit. Spaß für die kleinsten Wintersportler garantiert der neue Kid Park auf dem Plateau d’Arrondaz. Während sich die Eltern in der angrenzenden Berghütte entspannen, gibt es hier tolle Möglichkeiten zum Spielen im Schnee. Highlight ist ein Drehkreuz-Karussell, das den Nachwuchs in Reifen über den Schnee zieht.

Die besten Skigebiete in den Französischen Pyrenäen

Ski Pyrenäen
Skifahren in den französischen Pyrenäen, Bild: bjul / shutterstock

Ein Traum für jeden Wintersportler sind die Skigebiete der Pyrenäen. Die Gebirgskette, die die natürliche Grenze zwischen Frankreich und Spanien bildet, lockt mit tollen Skigebieten in einer einzigartigen Landschaft. Das Skigebiet Grand Tourmalet/Pic du Midi – La Mongie/Barèges wird wegen seiner Schneesicherheit hoch geschätzt. Im größten Skigebiet der Pyrenäen kann auf 100 Pistenkilometern zwischen 1.250 und 2.500 Metern Höhe abwechslungsreicher Skisport jeden Schwierigkeitsgrades betrieben werden. Zudem begeistert eine abwechslungsreiche Gondelfahrt von La Mongie bis zum Observatorium am Pic du Midi de Bigorre, in dem sich auch ein Museum befindet. Auch ein Abstecher in den Kurort Bagnères-de-Bigorre lohnt sich. In dem etwa 30 Kilometer entfernten Bergdorf steht Relax im Vordergrund. Denn am Ende des Tages, wenn die Pisten geschlossen sind entspannt es sich hier in Schwimmbädern und Spa-Centern. Zudem gibt es tolle Shoppingmöglichkeiten, ein Kino und ein Kasino. Wer noch nicht genug Sport getrieben hat, kann sich auf einem Tennisplatz weiter austoben.

Die nächsten Winterferien (Hier finden Sie Ferientermine) auf den Skipisten Frankreichs sind eine perfekte Wahl – denn europaweit finden sich kaum mehr abwechslungsreiche und weitläufige Skigebiete als in den französischen Gebirgsketten. Zudem steht das Land für familienfreundliche Skidörfer mit professioneller Kinderbetreuung und anfängerfreundlichen sowie anspruchsvollen Skipisten für Jedermann. Auch aus finanzieller Sicht sind Frankreichs Wintersportgebiete sehr empfehlenswert.

0/5 (0 Reviews)
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top