Schnell und unkompliziert im Urlaub die Skiausrüstung ausleihen, Bild: lassedesignen / shutterstock

Skiverleih im Zillertal – Zahlen, Daten und Fakten auf einen schnellen Blick

Der Sommer prasselt derzeit stark auf den DACH-Raum ein, während eine Vielzahl von Familien bereits ihren Sommerurlaub am heißen exotischen Strand plant. Allerdings muss der Sommer nicht immer nur Hitze, Strand und Meer bedeuten, denn in dieser Jahreszeit packt andere eine unglaubliche Lust auf Abkühlung. Hierfür ist der gemeinschaftliche Urlaub im Zillertal zu empfehlen, wo das Ski-Erlebnis in 365 Tagen im Jahr gewährleistet ist. Die Vielseitigkeit ist atemberaubend und für jedermann ist etwas dabei. Diverse Winteraktivitäten können mit Freunden und Familie unternommen werden, weshalb Spaß und Freude garantiert sind.

Skifahren im Zillertal

Zum jetzigen Zeitpunkt kann das Skifahren im Zillertal kaum schöner sein, denn mit der Sonne im Nacken und dem Schnee auf der Piste wird ein aufregendes und einzigartiges Erlebnis garantiert. Wer folglich spontan Lust auf einen aufregenden Urlaub in kühlerer Umgebung hat, kann seine Ski-Sachen packen und sich auf den Weg in die Alpen begeben. All jene, die allerdings zum ersten Mal in ihrem Leben den Wintersport austesten möchten, können jederzeit bei einem Skiverleih im Zillertal das nötige Equipment ausleihen und testen. Somit müssen im Vorfeld keine Unsummen für Dinge ausgegeben werden, welche eventuell nie mehr benötigt werden. Für Wintersportneulinge bedeutet dies, dass sie sich zudem an verschiedenen Elementen wie Skifahren, Snowboarding oder auch Rodeln erfreuen und Erfahrungen sammeln können.

Alles, was das Wintersport-Herz begehrt

Der Sommer steht direkt vor der Tür und beschert einer Vielzahl von Menschen eine große Hitze und gar eine Trocken-Periode. Während einige den Hochsommer lieben, würden andere am liebsten einen Umgebungswechsel z. B. nach Norwegen mit seinen unzähligen schönen Reisezielen vornehmen. Mit einem Ski-Urlaub im Zillertal ist dies selbst im Hochsommer möglich, denn dort kommen Wintersportfreunde das gesamte Jahr über in großen Hochgenuss. Die Vielseitigkeit des Angebots spricht hier definitiv für sich, denn sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder kommen hier ganz auf ihre Kosten. Und das Beste: bei einem Skiverleih oder Snowboardverleih ist alles Nötige erhältlich, das Mieten ist stets unkompliziert, weshalb sich komplett auf die Zeit im Skigebiet konzentriert werden kann.

Alles in allem kommt das Zillertal auf 147 top präparierte Pisten-Kilometer, auf denen sich Groß und Klein austoben können. Die Aussicht auf den jeweiligen Pisten ist atemberaubend und sorgt bereits ohne Aktivität für die beste Laune. Nichtsdestotrotz können Ski- und Snowboardfreunde Stunden auf den Pisten des Skigebietes verbringen, während es auch für ganze Familien passende Angebote gibt. Beim gemeinsamen Snowtubing können Familien den Pulverschnee fliegen lassen und ihre Kleinsten somit verzaubern. Wer es sogar noch ausgefallener möchte, kann selbst der Hauptdarsteller in seinem eigenen Film sein. Der SkiMovie macht beim Dreh nicht nur eine Menge Spaß, sondern sorgt zudem für anhaltende Erinnerungen. Wem dies noch immer zu langweilig ist und vielmehr auf Adrenalin setzt, kann gerne beim Speed-Check seine Abfahrtszeit prüfen.

Die Zahlen, Daten und Fakten übersichtlich zusammengefasst

Mayrhofen
Mayrhofen im Zillertal, Bild: Roman Babakin / shutterstock

Mit einem Ski-Urlaub im Zillertal können Wintersportfreunde im Prinzip nichts falsch machen. Auf insgesamt 174 Kilometern bestens präparierter Pisten sind Vielseitigkeit und Spaß garantiert, während auch die Verpflegung in insgesamt 31 Berghütten- und Restaurants nicht zu kurz kommt. Außerdem befinden sich im Zillertal ganze 52 Liftanlagen und Seilbahnen, welche die Familien in luftiger Höhe von A nach B bringen. Mit insgesamt 6 Rodelbahnen ist zudem weitere Wintersport-Aktion garantiert, falls jemand weder Ski noch Snowboard fahren kann.

Wer allerdings lieber auf das Auspowern statt Geschwindigkeit setzt, der kann sich jederzeit auf über 200 km bestens gespurten Langlaufloipen austoben. Außerdem bietet das Zillertal auch eine Vielzahl an Winterwanderwegen, welche für die Seele Erholung pur sind. Gepaart mit dem unglaublichen Panorama Weitblick handelt es sich um ein Erlebnis, welches nie vergessen wird. Besonders beliebt sind die Orte Zell am Ziller, Mayrhofen, Tux und Hintertux, Fügen sowie Hochfügen, Kaltenbach und Hippach.

Ski ausleihen im Zillertal – so einfach geht’s

Ein Ski-Urlaub verspricht eine Menge Spaß, ist allerdings auch mit einer Menge Stress verbunden. Aus diesem Grund möchte eine Vielzahl gar nicht die Anreise mit ihrem Wintersport-Equipment antreten, sondern vielmehr die Ski-Ausrüstung vor Ort ausleihen. Insbesondere bei der Familien-Anreise mit dem Auto spart dies eine Menge Platz, womit mehr Raum für Dinge wie Kleidung und Co. bleibt. Somit können mehr relevante Dinge für die Familie mitgenommen werden, während auch der Urlaub länger dauern kann. Die Sorgen über ein überfülltes Auto können ad acta gelegt werden.

Das Ausleihen von Ski-Ausrüstung selbst ist immens einfach, denn vor Ort gibt es immer die beste Beratung. Hierbei ist es lediglich relevant, die eigenen Körpermaße wie allen voran Größe und Gewicht zu kennen. Außerdem spielt auch der Erfahrungsgrad des Wintersportlers eine große Rolle, da der Händler im Verleih-Shop nur so das passende Ski-Equipment ausgeben kann. Somit bleibt jedem die Möglichkeit frei, verschiedene Aktivitäten auszutesten, ohne im Vorhinein Unsummen für Ausrüstung auszugeben.