Blick auf den Stausee Durlassboden in Gerlos
Blick auf den Stausee Durlassboden in Gerlos im Zillertal, Bild: scimmery / shutterstock

Urlaubsparadies Zillertal: Hier kommen die Top-Destinationen!

Das wunderschöne Zillertal in den österreichischen Alpen und zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Urlaubsregionen Tirols. Es beeindruckt mit einer atemberaubenden Berglandschaft, die von hohen Gipfeln, grünen Wiesen, kristallklaren Seen und dichten Wäldern geprägt ist. Im Sommer bietet das Zillertal ideale Bedingungen für Wanderungen, Bergtouren und Radfahren – ein wahres Paradies für Outdoor-Enthusiasten! Und im Winter verwandelt es sich in ein begehrtes Skigebiet mit perfekten Pistenbedingungen.

Entlang des Zillertals findet man zahlreiche charmante Dörfer und kleine Städte, die einen Besuch wert sind. Viele davon sind beliebte Urlaubsorte, die das ganze Jahr über Naturfreunde, Sportbegeisterte und Wellness-Liebhaber anlocken. Kurz gesagt: Das Zillertal ist der ultimative Ort für Naturliebhaber auf der Suche nach Abenteuern in einer malerischen Kulisse – sei es beim Wandern durch die majestätische Bergwelt oder beim Entspannen in einem gemütlichen Wellnesshotel am Ende eines aktiven Tages.

Mayrhofen: Wo Zillertal-Abenteuer und Après-Ski-Träume wahr werden

Mayrhofen, Zillertal
Mayrhofen im Zillertal ist ein beliebtes Reiseziel im Sommer & Winter, Bild: by Paul / shutterstock

Mayrhofen ist die bekannteste Gemeinde im Zillertal, welche das ganze Jahr über Besucher anzieht. Trotz des modernen Tourismus hat der Ort seinen traditionellen Charme bewahrt und bietet eine Vielzahl von Events an, damit auch Besucher die einzigartige regionale Kultur hautnah erleben können. Die beiden Hauptberge Penken und Ahorn bieten erstklassige Skipisten sowie eine Vielzahl anderer Aktivitäten wie Entspannen auf Schneegebilden im „White Lounge“-Bereich oder Fun-Sportarten im „Funsportstation“-Areal. Und wenn es um Après-Ski und Nachtleben geht, gibt es zahlreiche Bars, Pubs und Clubs für ausgelassene Partynächte nach einem ereignisreichen Tag auf der Piste.

Im Sommer lädt das traumhafte Bergpanorama zu Wanderungen und Bergtouren ein und auch Mountainbiker finden hier ihre Traumrouten. Außerdem kann man mit der Zillertalbahn das Tal erkunden oder zum Stilluptal wandern – einer mittelschweren Route entlang einer wildromantischen Schlucht bis zum gleichnamigen Stausee. Für diejenigen, die lieber hoch hinauf wollen: Die anspruchsvolle Gipfelwanderung zur Ahornspitze (2.970 Meter) bietet einen imposanten Blick über das Tal und den Stausee. Natürlich gibt es in Mayrhofen eine breite Auswahl an Unterkünften – von gemütlichen Pensionen bis hin zu luxuriösen Hotels ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Schneespaß deluxe: Hintertux im Zillertal entdecken

Zillertal, Hintertux
Blick auf die Alpen im Zillertal, Bild: FelixrealPhotography / shutterstock

Hintertux, das kleine Juwel im hinteren Teil des Tuxertals, ist untrennbar mit dem legendären Hintertuxer Gletscher verbunden. Hier erwartet den Wintersportler Schneespaß in Hülle und Fülle auf breiten Pisten – und das zu jeder Jahreszeit! Doch nicht nur Skifahrer kommen hier auf ihre Kosten, auch Winterwanderwege locken mit abwechslungsreichen Möglichkeiten zum Erkunden der zauberhaften Landschaft. Und wenn man mal eine Pause von den Pisten brauchen, lohnt es sich den Natureispalast zu besuchen: Es ist ein faszinierendes Reich aus riesigen Eiszapfen, gefrorenen Wasserfällen und funkelnden Eiskristallen. Die Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher ist in den Zentralalpen einzigartig, da sie die einzige Höhle aus Marmor ist. Sie bietet Familien mit Kindern ein interessantes Ausflugsziel.

Doch auch im Sommer hat die Region einiges zu bieten. Über 1.400 km Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden – ob Nordic Walking-Strecken, Almwanderungen oder anspruchsvolle Gipfelwanderung, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die frische Bergluft bringt Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht und lässt Stress ganz weit weg erscheinen.

Und wer es lieber sportlich mag, findet zahlreiche Bike-Strecken wie die herausfordernde Hintertuxer Gletscher-Runde (30 km), die mittelschwere Sommerbergalm-Runde (18 km) oder die entspannte Lattenalm-Runde (14 km). Dabei kann man nicht nur die idyllische Natur genießen, sondern sich auch kulinarisch mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Abenteuer pur: Entdecke Gerlos im Herzen des Zillertals

Gerlos ist ein bezauberndes Dorf, das vor allem für seine aufregende Après-Ski-Szene bekannt ist. Nach einem kräftezehrenden Tag auf den Pisten können Skifahrer und Snowboarder die Nacht in den zahlreichen Bars und Clubs zum Tag werden lassen. Gerlos befindet sich in der Nähe des Zillertal Arena Skigebiets und bietet im Winter die Möglichkeit zum Skifahren, Langlaufen und Winterwandern. In gemütlichen Skihütten und Bergrestaurants werden Gäste mit traditioneller Tiroler Küche sowie frischen Salaten bis hin zu internationalen Speisen verwöhnt.

Im Sommer verwandelt sich Gerlos in einen beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren. Die umliegenden Berge und Täler bieten eine Vielzahl von Routen für Naturliebhaber. Der nahegelegene Durlassboden Stausee zieht Wassersportbegeisterte an, die Segeln oder surfen möchten. Der idyllische Bergsee ist von einer beeindruckenden Landschaft aus Bergen umgeben.

Die Gerlossteinwand gilt als berühmter Aussichtspunkt in dieser Region. Sie kann über eine Seilbahn erreicht werden und bietet einen spektakulären Blick auf die Zillertaler Alpen. Der Gerlossteinwand-Klettersteig gehört zu den populärsten im ganzen Zillertal-Gebiet und eignet sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Für alle Adrenalinjunkies gibt es im Riederklamm-Erlebnisgarten zwei imposante Flying-Fox-Routen auf etwa 80 Metern Höhe.

Erlebe die Natur im Zillertal: Wandern in Finkenberg

Sommerlandschaft in Finkenberg, Zillertal
Sommerlandschaft in Finkenberg, Bild: Martin Erdniss / shutterstock

Finkenberg ist ein zauberhaftes Bergdorf, welches sich optimal für Ausflüge und Wanderungen eignet. Es bietet nicht nur Zugang zum Gletscher und einer Vielzahl von Wanderwegen, sondern ist auch bequem über die Zillertalstraße erreichbar und liegt in der Nähe von Mayrhofen. Als Teil des Skigebiets Penken ist Finkenberg mit Mayrhofen und dem Rest des Gebietes durch die Mayrhofer-Bergbahnen verbunden. Dadurch haben Wintersportler die Möglichkeit, bequem von Finkenberg aus sowohl die Pisten von Penken als auch jene von Mayrhofen zu erkunden.

Ferner beeindruckt Finkenberg mit grandiosen Aussichtspunkten, die den Blick auf eine majestätische Berglandschaft freigeben. Unter anderem führen Wanderwege bis zum Penkenjoch oder anderen Gipfeln. Doch nicht nur Aktivurlauber kommen hier auf ihre Kosten – das Dorf bietet auch Erholung pur inmitten der Natur. Die reine Bergluft sowie ein ruhiges Klima machen es zu einem idealen Ort für jeden, der dem hektischen Alltag entfliehen möchte. Wie viele Orte im Zillertal pflegt auch Finkenberg seine traditionelle Tiroler Architektur und Kultur, was dem Dorf eine gemütliche Atmosphäre verleiht.