• Menu
  • Menu
Glauburg, Kelten
In Glauburg auf den Spuren der Kelten wandeln, Bild: Reisemagazin-Online

Glauburg – Ein Ausflug in die Kulturgeschichte Hessens

Glauburg ist ein idyllischer Ort in der Wetterau im Osten Hessens, der für seine einzigartigen archäologischen Funde bekannt ist. Die Stadt ist ein beliebtes Reiseziel für Geschichtsliebhaber und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die das kulturelle Erbe Hessens erlebbar machen.

Das Highlight von Glauburg sind die Ausgrabungen des keltischen Fürstengrabes, das als eines der bedeutendsten seiner Art in Europa gilt. Das Grab wurde in den 1990er Jahren entdeckt und beherbergt eine Vielzahl von wertvollen Artefakten aus der Keltenzeit, darunter wunderschöne Schmuckstücke und antike Waffen. Ein Besuch des Fürstengrabes ist ein einmaliges Erlebnis, das einen Einblick in die Kultur und Lebensweise der Kelten gibt.

Neben dem Fürstengrab gibt es in Glauburg noch weitere historische Stätten zu entdecken, wie zum Beispiel die Überreste einer römischen Siedlung und ein mittelalterliches Schloss. Auch die charmante Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern ist einen Besuch wert und lädt zum Bummeln und Entdecken ein.

Lavaströme am Glauberg
Lavaströme am Glauberg, Bild: Reisemagazin Online

Ein weiteres Highlight von Glauburg ist die reizvolle Landschaft, die von sanften Hügeln und Wäldern geprägt ist. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Kanufahren. Besonders empfehlenswert ist eine Wanderung zum nahegelegenen Vogelsberg, dem größten erloschenen Vulkan Europas, der einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet.

Glauburg ist auch bekannt für seine traditionelle Küche und seine regionalen Spezialitäten wie den handgemachten Glauburger Lohkuchen, der aus Hefeteig und Sauerkirschen besteht. In den gemütlichen Gasthäusern und Restaurants der Stadt können Sie diese und andere Köstlichkeiten genießen und sich von der Gastfreundschaft der Einheimischen verwöhnen lassen.

Siehe auch  Moin - Hamburg entdecken!