Entspannt in den Flieger

Parken am Flughafen

Diese Situation hat jeder von uns bestimmt schon mehrmals erlebt. Der heiß ersehnte Urlaub ist nur noch wenige Tage entfernt. Obwohl die Vorfreude riesig ist – die letzten Tage vor der Abreise sind sehr stressig. Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen macht man sich Gedanken ob man beim packen an alles notwendige gedacht hat und ob die Wohnung in der Abwesenheit gut versorgt ist.

Ein weiterer Faktor ist jedoch auch die Planung der Anreise zum Flughafen. Da man sich oftmals nicht auf die Pünktlichkeit der Züge verlassen kann, entscheiden sich immer mehr Reisende in der Nähe zum Flughafen einen Parkplatz zu buchen. Dies bietet eine kostengünstige Alternative zum Flughafentaxi und man kann in Ruhe die Koffer einladen und sich auf den Weg in Richtung Urlaub machen.

Parken am Flughafen München

Um uns ein genaueres Bild über „Parken am Flughafen“ zu machen haben wir am Flughafen München über den Anbieter Parkos einen Parkplatz gebucht. Der Anbieter vergleicht die gelisteten Parkanbieter und prüft ob im gewünschten Buchungszeitraum Kapazitäten vorhanden sind.

Um also den Service zu nutzen und am Flughafen München parken Flughafen München parken zu können haben wir uns erst einmal über die verschiedenen Parkplätze (insbesondere über die Sicherheit) informiert und schlussendlich einen Parkplatz zum benötigten Zeitraum reserviert. Dieser wird rund um die Uhr bewacht, ist umzäunt und mit Kamerasystemen gesichert. Eine Stornierung des Parkplatzes wäre bis 24 Stunden vor der gebuchten Zeit kostenlos möglich gewesen.

Entspannt im Flieger
Das Auto ist sicher geparkt. Nun kann man entspannt in den Urlaub fliegen, Bild: Jaromir Chalabala / shutterstock

Am ausreichend ausgeschilderten Parkplatz angekommen, wurden wir bereits von einem Mitarbeiter empfangen. Nach Prüfung unserer Reservierung wurde uns ein Platz zugewiesen und wir haben nach Herausnahme des Gepäcks das Fahrzeug sicher abgeschlossen. Der Mitarbeiter half uns beim Transport des Gepäcks zum Shuttle-Bus. Unsere Kinder bekamen noch ein kostenloses Softgetränk, gingen schnell noch einmal auf die vorhandene Toilette und schon ging es mit einem guten Gefühl los Richtung München Flughafen.

Inklusive Shuttle-Transfer (dauerte knapp 12 Minuten) zur Abflughalle konnten wir den Parkplatz bei einer Parkdauer von einer Woche für günstige 54 Euro buchen.

Als eine Woche später unser Urlaub in Kroatien leider viel zu schnell vorüber war, riefen wir – nachdem wir das Gepäck vom Band genommen hatten – den Parkanbieter an. Schon nach kurzer Zeit kam der Shuttlebus und hat uns sicher zu unserem Auto gebracht.Generell lässt sich festhalten, dass Parken am Flughafen eine kostengünstige Alternative zum typischen Flughafentaxi ist. Sicher ist die Anreise per Bahn generell günstiger, jedoch ist es deutlich entspannter mit dem eigenen Auto anzureisen und nicht mit zwei Kindern das Gepäck herumtragen zu müssen. Zudem ist man nicht auf die Pünktlichkeit des öffentlichen Nahverkehrs angewiesen.

Unser Tipp:

Nutzen Sie die Zeit bis zum Abflug und reisen Sie frühzeitig am Parkplatz an. So haben Sie die Möglichkeit noch ein paar schöne Stunden in München zu verbringen. Besuchen Sie die Frauenkirche oder entspannen Sie sich schon vor dem Flug im Englischen Garten.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch Parkos

0/5 (0 Reviews)
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top