England, Themse London
Blick auf London und die Themse, Bild: Engel Ching/shutterstock

England – Ein Land mit Geschichte, Traditionen und exklusiven Sehenswürdigkeiten

Keinem anderen Land auf der Welt gelingt diese Kombination zwischen demokratischer Regierung und Königreich so wie in England. „God save the Queen“, verbindet die Bevölkerung bei Krisen wie sportlichen Erfolgen. Akzentvolle Bauwerke und festliche Veranstaltungen lassen dieses Bewusstsein überall erkennen und werden international geschätzt. Das Stadtbild der Metropole London genießt einen einzigartigen Ruf bei Besuchern aus aller Welt. England hat auch landschaftlich einiges zu bieten. Neben der faszinierenden Küste beeindrucken bezaubernde Dörfer und grüne Hügel. Ob in urigen Pubs, dem Wachwechsel der königlichen Garde oder beim Ruderbootwettkampf in Cambridge: England zeigt Traditionsbewusstsein.

London – Die englische Metropole mit prächtigen Bauwerken und internationalem Flair

Der Big Ben und die kaum weniger berühmten roten Doppeldecker-Busse in London, Bild: S-F/shutterstock

Die Besichtigungswünsche von Besuchern in der Inselhauptstadt finden fast kein Ende. Eine Stadtrundfahrt in London ist lohnenswert und bietet die Chance auf außergewöhnliche Eindrücke. Aufgrund seiner Dimensionen ragt „Big Ben“ als eines der städtischen Wahrzeichen weit in den Himmel. Eine kunstvolle Architektur prägen die Parlamentsbauwerke im gotischen Stil, Palastgebäude und Westminster Abbey. Sightseeing umfasst neben dem Buckingham-Palast ebenfalls die Tower-Bridge, Piccadilly Circus und Trafalgar Square. Außerdem sollten das London Eye, Westminster Abbey und der Tower auf dem Programm stehen. Ein Besuch im Wachsfigurenkabinett bei Madame Tussauds sowie der Downing Street Nr. 10 erregt ebenso die Aufmerksamkeit der Gäste.

Reizvolle Ausflugsziele

England Oxford
Blick auf das tradionelle Oxford, Bild: David Ionut / shutterstock

Ausflugsziele außerhalb Londons lohnen sich ebenso. Im Seebad Brighton imponiert die auffällig große Seebrücke neben einem großzügigen Badestrand. In Windsor überragt auf einem Hügel das über 900-jährige Schloss als eine der königlichen Residenzen. Das mysteriöse Phänomen von Stonehenge inspiriert jeden Inselbesucher. Bei einem Aufenthalt in der Stadt Oxford kann die berühmte, seit dem 12. Jahrhundert bestehende Universität besichtigt werden. Für eine Bootsfahrt auf der Themse sollte etwas Zeit eingeplant werden, um einige der Sehenswürdigkeiten einmal aus einem anderen Blick zu betrachten.

Sport und Kultur genießen einen hohen Stellenwert

Zur Freizeitgestaltung stehen zahlreiche Möglichkeiten wie Wandern, Schwimmen und Radfahren sowie Reiten, Golf oder Tennis zur Verfügung. Irgendwo finden im Mutterland des Fußballs auch spannende Begegnungen statt. Musikalisch finden insbesondere in London attraktive Veranstaltungen mit Top-Stars statt. Dazu stehen die legendäre Royal Albert Hall oder zum Live-Konzert im Freien der Hyde-Park zur Verfügung. Im Shakespeare´s Globe Theatre am Südufer der Themse in London finden Vorstellungen und Führungen statt. Entspannung biete der St. James Park mit viel Grün und täglicher Pelikanfütterung sowie der Regent´ s Park mit Möglichkeiten zum Picknick.

Aktuelles / Reiseberichte

Liverpool Skyline

Die Ursprünge der geschichtsträchtigen Metropole gehen bis auf das 12. Jahrhundert zurück. In der Folge gewann die Stadt vor allem …

Reiseinformationen England

Hauptstadt London
Staatsform Staat des Vereinigten Königreiches
Währung Pfund Sterling (GBP)
Fläche 130.395 km²
Bevölkerung ca. 55.268.000 (Stand 2016)
Sprachen Englisch
Stromnetz 240 Volt / 50 Hz
Telefonvorwahl +44
Zeitzone GMT +1

Gemäßigtes, feuchtes Klima