• Menu
  • Menu
Tandemsprung Prag
Tandemsprung über Prag, Bild: Germanskydiver / shutterstock

Adrenalin pur – die besten Kicks für einen Urlaub in Tschechien

In jedem Jahr überlegen wieder Tausende von urlaubsreifen Menschen, wohin die Reise gehen soll. Neben Sonnenstränden und Badeurlaub lockt es viele auch in die Natur. Aktivurlaub steht hoch im Kurs, und dafür nimmt man schon die ein oder andere weite Reise auf sich. Doch manchmal muss man gar nicht so weit in die Ferne schauen. Auch in Europa kann man fantastische Abenteuer erleben. Vor allem in Tschechien warten da noch ein paar ganz besondere Highlights auf Adrenalinjunkies.

Urlaubsland Tschechien – Berge, Charme und Knödel

Karlsbad
Karlsbad, Bild: joyfull / shutterstock

Wer einen Aktivurlaub plant, ist mit einer Reise nach Tschechien rundum versorgt. Hier kann man einen traumhaften Winterurlaub auf herrlichen Skipisten, Rodelbahnen und Snow-Tubing-Strecken verbringen. Im Sommer laden die Berge zum Wandern, Mountainbiking und Klettern ein. Am Abend wartet dann die deftige-urige Küche mit böhmischen Knödeln und leckerem Braten oder Gulasch auf die ausgehungerten Erlebnisurlauber.

Aber Tschechien bietet nicht nur faszinierende Berge und Wanderparadiese, sondern auch imposante Städte mit viel Geschichte und Kultur. Neben Kurbädern wie Karlsbad und Marienbad, beschaulichen Städtchen wie Eger oder Asch, warten auch quirlige Großstädte wie Prag mit ihrem berühmten Charme oder auch Brünn und Pilsen darauf, ihre Sehenswürdigkeiten den Besuchenden zu präsentieren.

3 Tipps für den Aktivurlaub der besonderen Art in Tschechien

Doch dann haben wir noch das wilde Tschechien. Orte, an denen der Puls steigt, das Adrenalin durch den Körper schießt und die Beine manchmal zittern. Action pur gibt es auf Schießständen, beim Fallschirmspringen. beim Trikefahren, Rafting oder bei einer Abenteuerreise mit dem Quad. Sogar Panzerfahren ist in Tschechien möglich.- Hier sind die 5 ausgefallensten Tipps für den besonderen Kick.

Siehe auch  Prag – Die goldene Stadt an der Moldau

Adrenalinkick auf dem Schießstand

Schießstand Tschechien – da stellt sich so mancher vielleicht ein langweiliges Training vor. Aber das ganze Gegenteil ist der Fall! In Tschechien, vor allem in der Nähe von Prag, kann man einen Tag lang in die Rolle von Soldaten schlüpfen. Auf die Fans warten viele verschieden Pakete mit legendären Waffen, die es in den Kriegen der Welt teils zu zu trauriger Berühmtheit gebracht haben. Immer an der Seite der Liebhaber einer echten Schießerfahrung sind zertifizierte Trainer, die die Waffen zu einem großen Teil auch selbst aus ihren früheren Berufen kennen.

BMP Panzerfahren in Prag

In eine ähnliche Richtung gehen die verschiedenen Angebote, bei denen man einmal einen Panzer fahren kann. Statt der normalen Sightseeing-Touren, oder auch ergänzend dazu, kann man hier etwas ganz Besonderes erleben, was man so schnell nicht vergisst. In Militär-Stil-Kleidung geht es in der Kleingruppe in ein sowjetisches amphibisches Ketten-Infanterie-Kampffahrzeug, also einen Panzer. Nach der Fahrt geht es noch in ein Militärmuseum, wo die Abenteurer dann auch ihr Panzerfahrdiplom bekommen. Wer sich an den Panzer nicht herantraut, kann sich ja erst einmal bei einer rasanten Quad-Fahrt mit Start in Milovice durch die tschechische Landschaft vergnügen.

Tandemfallschirmsprung

Natürlich muss das besondere Abenteuer nicht unbedingt etwas mit Militär und Schießen zu tun haben. Seinen Kreislauf und den Herzschlag bekommt man auch bei anderen Vergnügungen so richtig in Fahrt. Bei einem Tandemsprung mit dem Fallschirm in Prag zum Beispiel darf das Herz ruhig einmal ein bisschen schneller klopfen. Dafür wird man mit einem unvergleichlichen Blick und einem der schönsten Erlebnisse des Lebens: dem Freien Fliegen und Gleiten belohnt.

Siehe auch  Traumhafter Winterurlaub in Tschechien