• Menu
  • Menu
St. Moritz in der Schweiz
Tolle Abendstimmung in St. Moritz, Bild: yongyot therdthai / shutterstock

Wer Luxusreisen liebt, sollte diese Orte besuchen

Menschenleere Bilderbuch-Strände in erstklassiger Lage, luxuriöse Hotels, mit einem Service, der keine Wünsche offen lässt oder exklusive Kreuzfahrten zu den schönsten Plätzen der Welt. Urlauber, denen die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, können unter zahlreichen Angeboten wählen, die ihren Ansprüchen gerecht werden. Dabei müssen es nicht immer Fernreisen sein, die einen First Class Urlaub garantieren. Auch in Europa gibt es Reiseziele, die Luxus und Extravaganz pur bieten.

Yachten St. Tropez
Luxusjachten im Hafen von St. Tropez, Bild: NAPA / shutterstock

Zu ihnen gehört das ehemals verschlafene Fischerdorf Saint Tropez an der Cote d‘ Azur, das Mitte des vorigen Jahrhunderts von der internationalen Filmindustrie entdeckt wurde und seither zu den Lieblingszielen der Haute Volée zählt. Wo früher kleine Holzboote zum Fischfang aufbrachen, liegen heutzutage die größten und teuersten Yachten vor Anker. Filmschaffende aus aller Welt flanieren den Hafen entlang und quartieren in den Luxushotels des Ortes. Nicht weit von Saint Tropez entfernt liegt der Zwergstaat Monaco. Berühmt ist er nicht nur wegen seines glamourösen Fürstengeschlechts oder der Rallye Monte Carlo sondern in erster Linie wegen des noblen Casino de Monte Carlo, welches bereits unzählige Male als Filmkulisse diente.

Seit mehr als 150 Jahren gibt sich hier die weltweite High Society dem Glücksspiel hin. Wem es nicht gelingt, dieses monegassische Wahrzeichen persönlich zu besuchen, kann auch auf Angebote im Internet ausweichen und in die schillernde Welt der Online Casinos eintauchen. Ein wahres Vergnügen, denn auch im Netz locken attraktive Gewinnchancen. So ist derzeit das JackpotPiraten Casino in aller Munde, denn dies ist die erste Online Spielbank mit einer deutschen Lizenz, was bedeutet, daß man in einer absolut sicheren und legalen Umgebung spielt.

Siehe auch  Ihr ganz persönliches bisschen Luxus - ein privater Pool im Urlaub

Außerdem bietet JackpotPiraten einen attraktiven Bonus an, mit dem man das Kundenkonto gleich zu Beginn ordentlich aufstocken kann. Hier gibt es Infos dazu, wie man den JackpotPiraten Casino Bonus richtig nutzt. Zwar ist dies kein Ersatz für einen Besuch im Casino de Monte Carlo, doch es ist eine sympathische Alternative und obendrein ein vergnüglicher Zeitvertreib für Freunde des Glücksspiels. Wer es vorzieht eine Luxusreise mit Wintersport zu verbinden, wird in St. Moritz voll auf seine Kosten kommen. Die Schweizer Alpen sorgen für Schneegarantie, und Pisten, die für den perfekten Ski-Spaß ideal präpariert sind. Zudem locken glamouröse Luxushotels jedes Jahr aufs Neue die High Society aus aller Welt an.

Orient statt Okzident

Bei Urlaubern, die etwas Besonderes suchen, steht auch der Orient im Ranking ganz weit vorn. Die Hitliste führt eindeutig Dubai an. In dieser Metropole der Superlative findet man die  teuersten und extravagantesten Hotels überhaupt. Zu ihnen gehört u.a. das prestigeträchtige Burj al Arab. Dieser segelförmige Bau beherbergt das einzige 7-Sterne-Hotel der Welt und gilt als das Wahrzeichen des Emirats. Auch im Oman bieten eine Reihe exquisiter Hotels einen mondänen Urlaub der Extraklasse. Märchenhafte Tempel aus Marmor, Gold und Kristall laden ein, den orientalischen Prunk hautnah zu genießen. Wer in den Sommermonaten dorthin reist und ein kühleres Klima vorzieht, sollte Salalah besuchen. Diese trockene Wüstengegend verwandelt sich während des Monsuns in ein farbenprächtiges Blütenmeer.

Traumstrände und Luxusresorts

Alimatha, Malediven
Die Insel Alimatha auf den Malediven, Bild: Marcello Landolfi / shutterstock

Menschen, die das Meeresrauschen, kristallklares Wasser und endlose weiße Sandstrände suchen, werden auf den Malediven ihr Urlaubsparadies finden. Dort kann man sogar einzelne Inseln exklusiv für sich allein buchen. An Luxus kaum zu überbieten ist Alimatha. Diese Palmen bewachsene Insel verfügt nur über ein einziges Resort, das von atemberaubender Schönheit ist. Auch die Seychellen bieten türkisblaues Meer und weißen Sand. Nicht umsonst werden die Küsten regelmäßig als schönste Strände der Welt ausgezeichnet. Das entdeckte auch die Werbeindustrie für sich und drehte in La Digue u.a. den Bacardi- und den Raffaello-Spot. Natürlich lassen sich die Hotels und Resorts der Seychellen diese Schönheit auch bezahlen.

Siehe auch  Herrenbekleidung: Erstellen Sie trendige Looks mit superschlanken Hemden

Ein weiterer Tipp für einen Luxusurlaub an Bilderbuch Stränden mit zauberhaften Unterwasserwelten ist zweifellos Bora Bora. Diese abgeschiedene Südseeinsel gehört zu den teuersten Urlaubszielen weltweit. Wer den ganzen Zauber dieses Eilands erleben möchte, mietet am besten einen der exklusiven Wasserbungalows. Sie haben Böden und Tische aus Glas, die einen uneingeschränkten Blick auf vorbeiziehende Rochen, Haie oder Barrakudas ermöglichen. Tropische Urlaubsträume werden außerdem auf Mauritius wahr. Dort locken ein prächtiges Korallenriff, exklusive Hotels und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten abseits des Massentourismus.