• Menu
  • Menu
Schnellzug
Auf Langstreckenfahrten in ICEs kann gemütlich in Online-Casinos gezockt werden. Bild: Denis Belitsky / shutterstock

Online-Casinos: Glücksspiel für unterwegs – darauf müssen Spieler achten!

Die Auswahl an Online-Casinos in Deutschland lässt keine Wünsche offen. Im Urlaub, auf Reisen oder in Bus und Bahn kann jederzeit auf den verschiedenen Glücksspielplattformen gezockt werden. Die ortsunabhängige Eigenschaft macht die virtuellen Casinos zu einem beliebten Zeitvertrieb. Es wird lediglich eine stabile Internetverbindung benötigt; schon kann es losgehen. Die Anmeldung in einem Online-Casino mag zwar denkbar einfach sein, allerdings müssen deutsche Spieler auf einige Dinge achten.

So finden Sie die besten Online-Casinos!

Glücksspiele für unterwegs sind in der heutigen Zeit flächendeckend verfügbar. Zahlreiche Anbieter tummeln sich im Netz. Entsprechend gigantisch ist die Auswahl. Das ist auf der einen Seite positiv zu bewerten. Schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft. Auf der anderen Seite wird es für Spieler zunehmend schwerer, sich auf dem virtuellen Glücksspielmarkt zurechtzufinden.

Grundsätzlich sind qualitativ hochwertige Glücksspielanbieter zahlreich im Netz vertreten. Es gibt zahlreiche Beispiele dafür. Die besten Online-Casinos überzeugen dabei in sämtlichen Geschäftsbereichen und genießen einen exzellenten Ruf innerhalb der Spielergemeinde. Bei der Suche nach einem passenden Anbieter, müssen Sie Ihr Augenmerk auf bestimmte Merkmale richten, die Ausschluss über die Qualität eines Online-Casinos geben.

Folgende Kriterien erfüllen die besten Online-Casinos:

  • Glücksspiellizenz: Die Top-Casinos verfügen allesamt über eine offizielle Glücksspiellizenz, die Legalität und Legitimität symbolisiert. Aus Deutschland stammen zwei verschiedene Arten. So hat Schleswig-Holstein im Jahr 2012 das Online-Glücksspiel legalisiert und Konzessionen an private Glücksspielanbieter verteilt, die bis 2024 ihre Gültigkeit behalten. Mittlerweile ist virtuelles Glücksspiel im gesamten Bundesgebiet legal. Deutsche Online-Lizenzen werden dabei von der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL) Die meisten Top-Casinos verfügen jedoch weiterhin über eine Lizenz aus dem EU-Ausland.
  • Seriosität: Eine offizielle Glücksspiellizenz bescheinigt einem Online-Casino zwar seine Legalität, dennoch müssen Sie auf weitere Merkmale achten, die Seriosität vermitteln. Impressum, Kontaktdaten und Geschäftsbedingungen sind meist die ersten Anlaufstellen, die Aufschluss geben.
  • Spielangebot/Provider: Wenn es um das Spielangebot eines Online-Casinos geht, spielen sowohl Quantität als auch Qualität eine wichtige Rolle. Die besten Plattformen bieten ihren Kunden viele verschiedene digitale Games EU-Casinos locken nicht selten mit mehr als 1.000 Spielen. Allerdings ist nicht immer die schiere Menge entscheidend. Viel wichtiger sind die Hersteller der Anwendungen. So finden Sie in den besten Online-Casinos ausschließlich Spiele vor, die aus der Schmiede der namhaftesten und renommiertesten Provider stammen.
  • Zahlungsmethoden: Es ist entscheidend, welche Bezahlsystem ein Online-Casino anbietet. Schließlich wollen Sie einfach, schnell und problemlos Ein- und Auszahlungen vornehmen. Ihre bevorzuge Zahlungsmethode ist dabei ein großer Pluspunkt – z.B. Kreditkarten, E-Wallets oder Instant-Banking. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Zahlungsanbieter, bevor Sie sich in einem Online-Casino anmelden.
  • Kundensupport: Top-Adressen auf dem digitalen Glücksspielmarkt punkten mit einem kompetenten und schnellen Kundensupport, der rund um die Uhr per E-Mail und via Live-Chat verfügbar ist. Einige Anbieter können gar über eine kostenlose Hotline kontaktiert werden.
Siehe auch  Was sind die besten Casinos in Las Vegas?

Bonusangebote: Alleinstellungsmerkmal im Online-Glücksspiel

Das wohl größte Verkaufsargument der Casinos im Netz sind die verschiedenen Bonusangebote, die auf dem terrestrischen Markt non-existent sind. Durch die jeweiligen Bonusarten wird Ihnen ein finanzieller Mehrwert gewährt. Folgende Boni gibt es:

  • Willkommensbonus: Neukunden werden in Online-Casinos mit einem sogenannte Willkommensbonus empfangen, der an eine Einzahlung geknüpft ist. In der Regel erhalten Sie auf ihre erste Einzahlung einen prozentualen Aufschlag. Zusätzlich gibt es Freispiele oder andere Extras.
  • Freispiele: Sie sind nicht zwingend an den Willkommensbonus gebunden und werden auch anderweitig vergeben. Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten. Entweder bekommen Sie den Freispielgewinn sofort als Echtgeldgewinn auf Ihr Spielkonto gutschrieben. Oder aber der Freispielgewinn ist ein Bonusguthaben, das Sie anschließend je nach Umsatzbedingungen mehrfach durchspielen müssen.
  • Cashback: Bei dieser Bonusart bekommen Sie ein Teil der Verluste, die Sie beim Zocken verzeichnen, ersetzt oder zurückerstattet. Auch wenn Cashback ein durchaus attraktiver Bonus ist, setzen die besten Online-Casinos eher auf den klassischen Einzahlungsbonus, da dieser einen höheren Mehrwert bietet.
  • VIP-Programm: Treue Spieler werden bei den Top-Anbietern in Form eines VIP-Programms belohnt, das meist einem Levelsystem obliegt. Bei jedem Aufstieg winken Belohnungen – unter anderem Freispiele oder Extraguthaben.
  • Reload: Nicht nur Neukunden erhalten bei den besten Online-Casinos einen Einzahlungsbonus. Auch Bestandskunden kommen in Genuss, einen Aufschlag auf ihre Einzahlung zu erhalten. Dieser Bonus wird Reload genannt.

Im Online-Casino anmelden – so klappts!

Sobald Sie das passende Online-Casino für sich ausgemacht haben, steht die Registrierung an. Der Anmeldeprozess ist dabei denkbar einfach und geht schnell von der Hand. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wie Sie vorgehen müssen:

  1. Im ersten Schritt werden Sie um die Auskunft einiger persönlicher Daten gebeten. Es ist wichtig, in diesem Schritt alle Daten korrekt anzugeben, da vor der ersten Auszahlung eine Identitätsprüfung erfolgt. Im Normalfall müssen ihren Namen, ihre Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse sowie ihre Telefonnummer
  2. Für die Anmeldung müssen Sie im nächsten Schritt einen Benutzernamen und ein Passwort Manchmal ist es auch erforderlich, eine Sicherheitsfrage und die dazugehörige Antwort auszuwählen. Die Zwei-Weg-Authentifizierung dient zum Schutz Ihres Spielkontos. Im besten Fall überprüfen Sie alle Angaben auf ihre Richtigkeit, bevor Sie die Registrierung abschließen.
  3. Lizensierte und seriöse Online-Casinos fordern bei der Anmeldung eine Bestätigung der Daten. Dies erfolgt in der Regel über zwei Wege. Entweder nutzen Sie einen Bestätigungslink, der Ihnen per Mail gesendet wird. Oder Sie lassen sich einen Code per SMS auf ihr Handy schicken.
Siehe auch  Ihr ganz persönliches bisschen Luxus - ein privater Pool im Urlaub

Deutschland – beliebte Spiele in Online-Casinos

Des Deutschen liebstes Glücksspiel sind Spielautomaten. Das ist angesichts der gigantischen Auswahl an Slots nicht weiter verwunderlich. Grundsätzlich wird jeder Geschmack bedient. Zudem gibt es viele zeitlose Klassiker. Mit ganz vorne dabei sind z.B. Starburst von NetEnt oder Book of Dead von Play’n GO.

Ebenfalls sehr populär in der Bundesrepublik sind Tischspiele wie Roulette oder Blackjack. Sie gelten als Casinoklassiker und dürfen entsprechend nicht auf dem digitalen Glücksspielmarkt fehlen. Allerdings finden deutsche Spieler nicht in jedem Casino die Tischspiele vor. So dürfen Anbieter mit einer deutschen Lizenz sowohl Roulette als auch Blackjack nicht in der Spielauswahl führen. Der neue Glücksspielstaatsvertrag, der im Juli 2021 in Kraft getreten ist, sieht hier ein Verbot vor. Aus diesem Grund müssen Sie auf Casinos mit einer EU-Lizenz ausweichen.