Im Urlaub mit dem Komfort eines Hotels viele Länder entdecken – Kreuzfahrten machen es möglich

Urlaub auf dem Kreuzfahrtschif
Mit dem eigenen Hotel die schönsten Strände, Inseln und Länder bereisen – Kreuzfahrten verbinden das Erlebnis einer Rundreise mit dem Komfort eines Sterne-Hotels, Bild: Denis Belitsky / shutterstock

Wer sich im Urlaub den Rundum-Service eines All-Inclusive-Hotels wünscht, dabei aber gleichzeitig mehrere Orte oder sogar Länder besuchen will, der sollte über Kreuzfahrten nachdenken. Auf den luxuriös ausgestatteten Schiffen bleiben kulinarisch keine Wünsche offen, während gleichzeitig Shows, Kino, Sport und Pools zur Verfügung stehen.

Im gleichen Hotelzimmer viele Orte bereisen

Kreuzfahrten sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und die Branche hat einen echten Boom erlebt. Die Jahrzehnte davor gab es auch schon lange Kreuzfahrtschiffe, wobei die Reisen auf diesen schwimmenden Luxushotels schnell bis zu 10.000 Euro gekostet haben.

Mittlerweile sind Kreuzfahrten auch für Pauschaltouristen ein erschwingliches Vergnügen. Gerade bei Kreuzfahrten durch die Ostsee, im Mittelmeer oder rund um die Kanaren sind Kosten vergleichbar mit einer „normalen“ Reise. 

Die größte Besonderheit bei einer Kreuzfahrt ist natürlich der Aufenthalt auf einem gigantischen Schiff, das in den meisten Fällen nicht nur größer als ein Hotel an Land ist, sondern ein breiter gefächertes Angebot bietet. Der unschlagbare Vorteil an einer Kreuzfahrt: Man erlebt Seetage auf dem Meer, steuert aber immer wieder andere Strände, Inseln oder Länder an. Um mehrere Orte oder auch Länder und Regionen im Urlaub zu bereisen, muss man ohne Kreuzfahrtschiff eine Rundreise unternehmen.

Ein solche Rundreise kann man entweder als Pauschalreise mit Guides, Flügen und Transportmitteln buchen oder aber sich selbst organisieren. Der Nachteil an dieser Art zu Reisen: Man steht permanent unter Zeitdruck, verbringt viele Stunden in Autos, Bussen, Zügen oder Flugzeugen. Für abenteuerlustige Menschen, die sich von nichts stressen lassen und auch im Urlaub gerne ein bisschen Action genießen, ist so eine Rundreise durch Vietnam oder andere Länder eine bleibende Erfahrung.

Wer hingegen unterschiedliche Länder, Strände und Inseln im Urlaub sehen will, die Transferzeiten aber sehr viel angenehmer gestalten will, ist auf einem Kreuzfahrtschiff richtig. Die Schiffe fahren beispielsweise am Abend und in der Nacht, wo man auf einer klassischen Rundreise auf dem Landweg eher täglich in einem neuen Hotel vollkommen erschöpft die Nacht verbringt.

Kreuzfahrten – thematisch oder regional ein Erlebnis

Wer sich für Kreuzfahrten interessiert, kann die beste Reise entweder anhand des Reiseziels bestimmen oder aber unter einem bestimmten Thema der Reise die passende Wahl treffen. Regional gibt es Reisen in folgende Regionen:

  • Asien
  • Kanarische Inseln
  • Mittelmeer (Ost, West, ganzes Mittelmeer)
  • Karibik
  • Nordkap
  • Ostsee
  • Weltreise
Kreuzfahrtschiff am Abend
Tagsüber ein entspanntes Sonnendeck mit Pool, am Abend Flaniermeile, Disco oder Outdoor-Kino – auf Kreuzfahrtschiffen kann man rund um die Uhr die Seele baumeln lassen oder etwas erleben, Bild: Anutr Yossundara / shutterstock

Für Einsteiger sind kurze Kreuzfahrten innerhalb von meist 7 Tagen durch die Ostsee, im Mittelmeer oder zu den kanarischen Inseln eine praktische Idee. Für Asien, Nordkap oder die Karibik sollten Reisende besser 14 Tage Urlaub einplanen. Meist fliegen die Kreuzfahrer zunächst in das Land, wo das Kreuzfahrtschiff vor Anker liegt. Dort gehen alle Passagiere an Bord und checken zunächst wie in einem Hotel ein. Dann folgen Kennenlernveranstaltungen und Mitglieder der Crew informieren über die Orientierung und das Angebot auf dem Schiff. Parallel können Passagiere sich auf dem Schiff oder auch schon bei der Buchung entscheiden, ob sie an geführten Ausflügen teilnehmen möchten oder lieber auf eigene Faust das Tagesziel erkunden wollen.

Doch auch thematisch lassen sich bei Kreuzfahrten ganz unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Man kann beispielsweise folgende Reisen auf einem Kreuzfahrtschiff mit diesen Schwerpunkten finden:

  • Familienkreuzfahrt
  • Seniorenkreuzfahrt
  • Singlereisen
  • All-Inclusive
  • Last-Minute

In facettenreicher Vielfalt gibt es dann noch spezielle Fahrten, wo beispielsweise ein Rock-Festival auf ein Kreuzfahrtschiff verlegt wird. Andere Kreuzfahrten widmen sich speziell den Fans des Golfsportes und steuern während der Reise gezielt Häfen an, wo beeindruckende Golfplätze für den Tagesausflug gespielt werden können. Am Ende der Reise legt das Kreuzfahrtschiff dann wie geplant in einem Hafen an, von wo aus es via Shuttlebus zum Flughafen und zurück in die Heimat geht. All dies lässt sich bequem wie eine Pauschalreise buchen und als Urlauber muss man sich nach Reiseantritt kaum noch um etwas kümmern.

Das Kreuzfahrtschiff selbst ist einen Urlaub wert

Ausnahmslos jedes Kreuzfahrtschiff ist so konzipiert, dass sich Gäste darauf rundum wohlfühlen können. Zwar sind die Kabinen im Vergleich zu einem normalen Hotelzimmer wesentlich kleiner – aber darin hält man sich eh nur zum Schlafen auf.

Kulinarisch bieten Kreuzfahrtschiffe immer eine Vielfalt unterschiedlicher Angebote. Üblich sind mehrere Restaurants, wo die italienische, französische oder eine andere Landesküche den Gast mit Menüs verwöhnen. Hier wird um Reservierung und feine Garderobe gebeten. Parallel haben meist 24 Stunden Buffet-Restaurants geöffnet, die keinerlei Wünsche offen lassen. Offene Show-Küchen braten und frittieren täglich andere Gerichte, während vom bunten Salat über Meeresfrüchte bis hin zu Eis und Süßspeisen wirklich jeder Gaumen befriedigt wird. Dazu gibt es Eis- und Snack-Bars an Deck, diverse kleine Restaurants mit Imbiss-Charakter und überall Bars mit Getränken.

Auf Kreuzfahrtschiffen wird allerdings nicht nur gut gegessen und es ist jederzeit ein bunter Cocktail zu haben: Das Sportangebot reicht von Tischtennis über Ballsportarten in der schiffseigenen Turnhalle bis hin zum Fitnessstudio mit allen bekannten Geräten. Wer gerne joggt, findet selbst dafür markierte Bahnen auf dem ganzen Schiff.

Zu Kulinarik und Sport gesellt sich dann ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Eine Lesung oder ein Film im Kino-Saal, eine Revue oder Show im Atrium, ganztags Malkurse und andere Kreativ-Angebote – man muss fast aufpassen, dass man sich im Urlaub auf dem Schiff nicht zu viel vornimmt. Boutiquen, Frisöre und Duty-Free-Shops, manchmal sogar ein Casino – Kreuzfahrtschiffe sind kleine Städte auf hoher See.