Highlight im Mittleren Westen: Kansas City

Kansas City, Missouri
Blick auf Kansas City, Bild: TommyBrison / shutterstock

Der Mittlere Westen wird vor allem kulturell häufig unterschätzt. Dabei haben viele Städte eine reiche Kulturszene. Ein gutes Beispiel ist Kansas City in Missouri, das wegen seinen über 200 Brunnen den Beinamen City of Fountains trägt, und von den Einheimischen schlicht KC genannt wird. Naturliebhaber schätzen die Umgebung, die vor allem durch den Fluss Missouri River geprägt wird. Nicht zuletzt ist die Metropole mit knapp einer halben Million Einwohnern bekannt als Wiege des Jazz.

Ausgehen in Downtown KC

Das Stadtzentrum von Kansas City wird auch als „Power & Light District“ bezeichnet. Hier finden Anwohner und Besucher alles, was es für einen kurzweiligen Abend braucht. Ganze neun Straßenblocks wurde hier vor einigen Jahren ausschließlich für Gastronomie, Shopping und Entertainment ausgebaut. Aus den Bars schallt meist Livemusik und auch auf den öffentlichen Plätzen können Passanten den Darbietungen von Musikern lauschen. Eine Besonderheit in KCs Downtown: Alkoholische Getränke aus den umliegenden Bars und Restaurants dürfen mit nach draußen genommen und konsumiert werden – keine Selbstverständlichkeit in den USA.

Kulinarische Highlights in Kansas City

Scout Statue, Kansas City
Die Scout Statue in Kansas City, Bild: f11photo / shutterstock

Die Metropole gilt als Welthauptstadt des Barbecues. Dieses wird in über 100 Restaurants zubereitet und sollte unbedingt auf jeder To-do-Liste eines Aufenthaltes vor Ort stehen. Bei der typischen Zubereitung wird das Fleisch nur sehr langsam geräuchert und saftig mit einer fruchtigen Soße serviert. Grillfans, die im September in der Stadt sind, können die legendäre World Series of Barbecue besuchen. Der größte Grillwettbewerb der Welt ist Teil des Festivals American Royal. Wer auf der Suche nach regionalen Leckerbissen ist, wird zudem auf dem Kansas City River Market fündig. Der Markt südlich des Missouri River begeistert mit etwa 140 Ständen und jeder Menge lokalen Spezialitäten.

Sehenswerte Museen in der City of Fountains

Kunstliebhaber finden in KC gleich zwei renommierte Museen. Das Nelson-Atkins Museum of Art zeigt mit seinen über 30.000 Werken eine der umfangreichsten Sammlungen der Region, die Kunst von der Antike bis zur Moderne präsentiert. Einen Schwerpunkt bilden amerikanische, europäische und asiatische Kunst. Auf dem weitläufigen Gelände, der den modernen Bau umgibt, können Besucher durch einen Skulpturenpark flanieren. Das Kemper Museum of Contemporary Art ist spezialisiert auf zeitgenössische Künstler. Unter den bekanntesten Namen sind Andy Warhol und Jackson Pollock.

Neben der Dauerausstellung zeigt das Haus jedes Jahr zehn bis zwölf Sonderausstellungen, die hochkarätige Werke präsentieren. An Geschichte Interessierte erkunden das National WWI Museum and Memorial. Dieses beherbergt eine beeindruckende Sammlungen an Exponaten aus dem Ersten Weltkrieg. Der zum Museum gehörende Liberty Memorial Tower sollte unbedingt mit besichtigt werden, denn er bietet einen herrlichen Blick über das Stadtgebiet. Der in den 1920er Jahren in der Metropole entstandene Jazz-Stil – der Kansas-City-Jazz – ist hier immer noch lebendig. Zu entdecken gibt es beispielsweise das American Jazz Museum mit einer interaktiven Ausstellung. Hier werden die Geschichte, die Musik und die Künstler dieses Genres gewürdigt.

Kulturelle Abendunterhaltung erleben

Jc Nichols Memorial Brunnen, Kansas City
Jc Nichols Memorial Brunnen, Bild: Wallace Weeks / shutterstock

Jazzfans pilgern für Live-Performances nicht nur nach KCs Downtown. Vor allem auch der quirlige Stadtteil 18th & Vine ist Programm. Früher schufen hier große Jazz-Legenden wie Count Basie oder Charlie Parker den Sound ihrer Zeit. Doch der Jazz ist rund um das Stadtgebiet allgegenwärtig – überall sorgen zahlreiche Klubs und Bars mit Live-Konzerten für ausgelassene Stimmung. Kulturellen Genuss verspricht zudem das erst im Jahr 2011 eröffnete Kauffman Center for the Performing Arts. Hier begeistern fantastische Darbietungen aus Ballett, Theater und Orchester das Publikum. Unter anderem spielt hier das Kansas-City-Symphony-Orchester auf.

Unternehmenskultur in Kansas City

Für Unterhaltung und eine lebendige Würdigung der ansässigen Traditionsunternehmen sorgen die Firmen Hallmark und Harley-Davidson. Bei ersterem handelt es sich um ein bekanntes Grußkartenunternehmen. An sechs Tagen die Woche können Interessierte im Firmensitz eine spannende Ausstellung zur inzwischen knapp 100 Jahre langen Firmengeschichte bewundern. Zudem gibt es im Nelson-Atkins Museum of Art auch noch eine historische Fotosammlung von Hallmark zu sehen. Liebhaber von legendären Bikes werden in der Harley-Davidson Factory glücklich. Dort können sie an einer geführten Tour teilnehmen und sehen, wo die Motorräder der Kultmarke entstehen.

Highlights für Familien in Kansas City

Besucher mit Kindern finden in der sympathischen Stadt eine fülle an familienfreundlichen Attraktionen. Wer mit kleinen Tierfreunden unterwegs ist, der kommt an einer Tour durch das SEA LIFE Aquarium nicht vorbei. Die interaktive Welt der Meere befindet sich im Crown Center und verfügt über zehn nach Themen gestaltete Zonen. In diesen tummeln sich tausende von Wasserlebewesen. Kinder haben vor allem an den Touch-Pools Spaß. Ein weiteres Must-see ist der Kansas City Zoo. Dieser wurde bereits 1909 im im Swope Park angelegt und lädt zu langen Spaziergängen ein.

Dabei gilt es Elefanten, Leoparden, Riesenschildkröten oder Mendesantilopen und sichten. Einen kunterbunten Indoor-Unterhaltungspark bildet das Legoland Discovery Centre. Dort dreht sich alles um die farbenfrohen Bausteine aus Dänemark. Rasante Lego-Fahrten, ein Softplay-Bereich sowie ein 4D-Kino sorgen hier für Spaß und Unterhaltung. Ein riesiger Freizeitpark für Actionliebhaber ist mit dem Worlds of Fun geboten. Hier bringen Achterbahnen, Karussells und andere Fahrgeschäfte das Blut in Wallung. Direkt nebenan befindet sich das Oceans of Fun. Der Wasserpark hat alles, was Wasserratten glücklich macht. Vor allem die unzähligen Rutschen sind bei großen und kleinen Gästen beliebt. Wer davon nicht genug bekommen kann, hat mit dem The Bay Water Park noch eine weitere Option zum aufregenden Planschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentar einfpgen
Please enter your name here