Mittwoch, August 5, 2020
Start Rund ums Reisen Entspannt im Skiurlaub mit der Ski-Dachbox

Entspannt im Skiurlaub mit der Ski-Dachbox

Skiurlaub. Das sind gezuckerte Berggipfel, frisch gespurte Pisten, glitzernder Neuschnee und heiße Schokolade nach kraftvollen Schwüngen am Berg. Egal ob alpin, im Tiefschnee, auf der Loipe oder auf der Rodelpiste – Skiurlaub ist die winterliche Erholung in der Natur. Doch wer das entsprechende Material selbst besitzt muss die sperrigen Skier, Snowboards, Stöcke und Rodelschlitten erst einmal an den Zielort bekommen. Und das kann je nach Auto zu einer wahren Herausforderung werden. Denn die beliebten Wintersportgeräte sind gerne einmal 1,90m lang und mit ihren sperrigen Bindungen meist nur schwer im Innenraum des Autos platziert. Wollen dazu noch mehrere Familienmitglieder mit in den Urlaub steht man schnell vor der Herausforderung, wen man nun zu Hause lassen soll: Ski oder Familie? Um genau diesen Stress zu vermeiden kann eine Dachbox, z.B. von TEILE-direkt.at schnell Abhilfe schaffen.

Die Dachbox – Platzwunder in der Höhe

Eine Dachbox ist ein wahres Platzwunder in luftiger Höhe des Autodachs. Anstatt sperrige Wintersportgeräte wie Skier, Snowboards und Schlitten mit präziser Maßarbeit in den Innenraum des eigenen Autos zu packen oder auf einem Autogepäckträger.

zu befestigen können sie in der Dachbox bequem und einfach untergebracht werden. Dort verkratzen sie keine hochwertigen Ledersitze und sind zudem ihrer natürlichen Temperatur ausgesetzt. Das wirkt sich vorteilhaft und schonend auf das Material aus. So bleibt im Innenraum genug Platz für das Wesentliche – damit die Fahrt zum Urlaubsort bereits als Urlaub zählen kann.

Von faltbar bis Hardshell – die verschiedenen Modelle

Doch auch bei der Dachbox gibt es verschiedene Versionen, welche je nach Bedarf am besten geeignet sind. Hat man auch zu Hause einen guten und großzügigen Stauraum bietet sich die traditionelle Hardshell Box an. Sie ist stabil, beständig und bietet viel Stauraum für Bretter, Stöcke und Schlitten. Sie verfügt meist über bereits integrierte Skihalterungen, welche die Geräte befestigen. So wird die Sicherheit während der Fahrt gewährleistet. Entscheidet man sich für eine gängigere Dachbox ohne Halterungen sollte man auf eine gleichmäßige Verteilung der Dachlast achten. Für all jene, deren Garage keinen ganzjährigen Platz für eine zwei Meter lange Box hat bietet sich eine faltbare Dachbox an. Diese lässt sich bequem über das Jahr hinweg gefaltet verstauen. Bei Entfaltung bietet sie dennoch genauso viel Platz wie eine traditionelle Hardshell Box.

Leichte Montage für mehr Flexibilität im Urlaub

Egal für welche Dachbox man sich entscheidet. Die Montage verläuft in der Regel einfach und unkompliziert. Verfügt das Auto bereits über einen Dachgepäckträger kann die Box mittels Schnellspanner zügig darauf angebracht werden. Belädt man sie vorschriftsmäßig gleichmäßig mit den beliebten Wintersportgeräten sowie der sperrigen Winterkleidung kann es direkt losgehen. Doch nicht vergessen: Mit der Dachbox ist das eigene Auto direkt einmal ein paar Zentimeter höher! Das sollte besonders bei Einfahrt in die Tiefgarage der Bergstation beachtet werden. Sonst wird der erste Tag auf der Piste schnell zum Tag im Tal.

Vielfältig einsetzbar – Dachbox auch im Sommer ein echter Pluspunkt

Die Dachbox ist natürlich nicht nur für den Skiurlaub eine Erleichterung für Platz und Nerven, sondern auch im Sommer. Gerade dann müssen oft sperrige Gegenstände wie Wanderstöcke, Luftmatratzen und Sandspielzeug für die Kleinen mit. Nach zwei Wochen im Sand ist man dann froh, den Strand im Urlaubsort und den Sand in der Dachbox zu lassen.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentar einfpgen
Please enter your name here

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und lassen Sie sich von schönen Reisezielen inspirieren:

Letzte Beiträge

Die schönsten Urlaubsorte auf Malta

Wer es im Urlaub gerne warm und sonnig hat, ist auf Malta genau richtig. Mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr liegt Malta ganz weit...

Salisbury – die unterschätzte Hauptstadt der Grafschaft Wiltshire

Die englische Kleinstadt Salisbury liegt gut 150 km westlich von London. Bekannt als die Hauptstadt der Grafschaft Wiltshire begeistert die 15.000 Einwohner Stadt durch...

Brisbane: Die Perle an Australiens Ostküste

Es dauerte nicht einmal 150 Jahre seit der Gründung einer einsamen Strafkolonie am Brisbane River bis heute: Brisbane ist eine moderne Stadt, die wegen...

Langkawi – Kleine Insel mit großer Kultur

Langkawi ist Malaysias Urlaubsinsel und noch ein richtiger Geheimtipp. Urlauber, die Entspannung, aber auch Abwechslung suchen, die Thailand bereits kennen oder nicht besuchen wollen,...