• Menu
  • Menu
Bild: Visitdobrna

Ausstellung Dobrna im Wandel der Zeit

Im Sommer war die Ausstellung »Dobrna im Wandel der Zeit« im »zweihundert Jahre alten Kurpark von Dobrna (Slowenien) zu sehen.

Bei der Erwähnung des Namens Dobrna denken die meisten zuerst an Kurort und Kurtourismus, da Terme Dobrna als einer der ältesten Kurorte im heutigen Slowenien gilt und der Kurtourismus große Verdienste für die Entwicklung des Ortes und seiner Umgebung hat. Neben dem Kurortmaterial präsentierte die Ausstellung auch Archivalien aus anderen Beständen und Sammlungen, die Besonderheiten und Wissenswertes aus der Geschichte dieses Ortes widerspiegeln. Die Ausstellung ist chronologisch angelegt, das älteste Dokument ist die Urkunde vom Gutsgut Dobrnica aus dem Jahr 1789, mit dem die Baronin Kajetana dem Besitzer des Landguts Dobrna das Jagrevier abtrat. Als älteste bildliche Darstellung von Dobrna gab es neben der Schwarz-Weiß-Grafik der Schlangenburg und Dobrna aus dem Jahr 1681 auch eine 1899 versandte Farbpostkarte von Dobrna, worauf die einzelne Details von Dobrna zu sehen sind.

Dobrna, ein Ort, an dem Gesundheit und Wohlbefinden seit Jahrhunderten zu Hause sind

Bild: Visitdobrna

Dobrna, ein Ort im Herzen der grünen Wälder unterhalb von Paški Kozjak, 20 km nördlich von Celje, zeichnet sich durch sein Heilwasser aus, das schon den Kelten und Römern bekannt war. Das Thermalbad Dobrnske toplice, heute Terme Dobrna genannt, wurde 1403 erstmals urkundlich erwähnt; damit ist es das älteste in Betrieb befindliche slowenische Thermalbad. Ohne es wäre Dobrna nicht auf der Landkarte moderner Touristenziele. Abseits von Industrie, Stadtlärm und Verkehr, mit einem milden Klima, ist Dobrna seit jeher ein anerkannter Kurort zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen und Unfruchtbarkeit. Heute ist das Programm auch in anderen Behandlungsbereichen breiter und wirksamer. Dobrna bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Erkunden des reichen Kultur- und Naturerbes der Umgebung. Es ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Tagesausflüge durch Slowenien, wo Sie in praktisch zwei Stunden in den Bergen, Karsthöhle, Weinkeller oder an der Küste sein können.

Siehe auch  Slowenien: Vielfalt aus Wald, Berglandschaften und Küstenleben

Das Projekt Promotion von Dobrna 2021 wird vom Slowenischen Tourismusverband gemäß der öffentlichen Ausschreibung »Für die Kofinanzierung der Aktivitäten zur Förderung des Tourismusangebots der führenden Touristenziele in Slowenien im Jahr 2021« kofinanziert.

#ifeelsLOVEnia #myway #dobrna

Touristische Informationen über Dobrna:

Webseite: Visit Dobrna
Facebook: Visit Dobrna – Tic Dobrna
Instagram: visitdobrna
E-Mail: tic@dobrna.si

Impressionen