• Menu
  • Menu
Bellagio Wasser
Wassershow vor dem Bellagio-Hotel im Jahr 2012, Bild: Paul Brady Photography / shutterstock

Was sind die besten Casinos in Las Vegas?

Las Vegas ist eines der bekanntesten Tourismusziele in den USA. Besonders bei Spielern ist die Stadt beliebt, die sich in hunderten Casinos am Las Vegas Strip amüsieren können. Auf der Glanzmeile werden endlose Büfetts und tausende Spielautomaten angeboten.

Aber auch in Las Vegas sind nicht alle Hotels und Casinos gleich. Während einige Ressorts sich auf ihr Casino Angebot konzentriert haben, glänzen andere durch ihre hervorragende Küche und luxuriöse Einrichtung. Aus diesem Grund ist Las Vegas auch ein ideales Ferienziel für Nichtspieler, die sich einfach nur einmal richtig verwöhnen lassen wollen.

Wir möchten Ihnen einige der beliebtesten Casino-Hotels von Las Vegas vorstellen und welche Vorteile sie ihren Gästen bieten:

Caesars Palace – Der Spezialist für Sportwetten

Dass Caesars Palace ist eines der berühmtesten Casinos der Welt. In fast jedem Hollywoodfilm, in dem auch in Las Vegas gedreht wird, wird das berühmte Hotel als Hintergrund verwendet. Der Caesars Palace hat sich in den letzten Jahren aber auch als Paradies für Sportliebhaber entwickelt. Eine gesamte Etage mit über 15.000 m² bietet den Fans von Sportwetten ein einmaliges Erlebnis an. Auf einer 41 Meter langen LED-Videowand und vielen übergroßen Fernsehbildschirmen, werden fast alle aktuellen Sportveranstaltungen übertragen. Auf der Gaming Etage können zu jederzeit Sportwetten abgeschlossen werden. Außerdem können die Besucher eine eigene App für das Casino benutzen und sich damit direkt Speisen an ihre Tische liefern lassen.

ARIA – Das Paradies der Spielautomaten

Eigentlich ist Las Vegas erst durch die vielen Spielautomaten oder einarmigen Banditen bekannt geworden. Das ARIA bietet seinen Gästen nicht nur die meisten Spielautomaten am Las Vegas Trip an, in dem Hotel gibt es auch einer der exklusivsten High-Limit-Slot-Räume in Nevada. In diesem Raum können Spiele von bis zu 5.000 $ pro Zug gespielt werden. In einem sehr exklusiven Ambiente, dass von den Star Designer Peter Marino entworfen wurde, können Besucher sich von einem Team von Butlern bedienen lassen und ihr eigenes persönliches Bad benutzen. Für die wohlhabenden Gäste wird alles gemacht, damit sie sich wohl fühlen.

Siehe auch  Der neue Trend - Urlaub in der Jugendherberge

In dem gesamten Ressort stehen über 2.000 Spielautomaten für die Besucher bereit. Das ARIA ist auch bekannt für das jährliche Slot-Turnier, das viele Spielbegeisterte aus der ganzen Welt anzieht.

Bellagio – Poker spielen mit Klasse!

Bellagio, Las Vegas
Das Bellagio in Las Vegas ist eines der berühmtesten Casinos der Welt, Bild: S-F / shutterstock

Der Pokerraum des Bellagio ist weltweit bei Amateuren und Profis bekannt. In dem Pokerraum des Hotels gibt es 40 Tische, an denen eine große Auswahl an Pokervarianten gespielt werden kann. Täglich wird ein Limit Hold‘Em Turnier um 14:00 Uhr angeboten.

Die Spieler können sich Essen und Trinken an ihre Tische bringen lassen und können sich zu jeder Zeit eine Rücken- und Nackenmassage an den Tisch bestellen. Für Spieler die höhere Einsätze machen wollen, gibt es in dem Bellagio einen besonderen Raum. Er wurde nach Bobby Baldwin benannt, der 1978 die World Series of Poker Champion gewann. Wenn Sie Interesse daran haben, sollten Sie spät nachts einen Blick in den besonderen Pokerraum werfen und Sie können Profis zu sehen, die für Millionen von Dollar spielen.

MGM Grand – mehr als nur Glücksspiel

Natürlich gibt es nur wenige Ressorts in Las Vegas, die ihren Kunden keine Spieltische oder einarmige Banditen anbieten, da macht das MGM Grand keine Ausnahme. Das riesengroße Hotel ist aber in Las Vegas für seinen Charme und Freizeitvergnügen bekannt. Sie können im Level-up Billard spielen oder das größte Pac-Man Spiel der Welt genießen. Im CBS Television City können Sie sich für die neuesten TV-Shows der Fernsehkette anmelden, zu denen unter anderem MTV, CBS und Nikelodeon gehören.

Golden Nugget – das größte Tischspielangebot

Das golden Nugget ist durch sein großes Angebot an Tischspielen bekannt geworden. Fast jeden Tag werden neue Spiele auf der Hauptspielfläche angeboten, so dass hier auch das erste Mal Free Bet gespielt wurde, eine Blackjack Variante. In dem Resort werden sogar Tischspiele draußen am Pool angeboten und die Kunden können ihr Geld in einer wasserdichten Tasche aufbewahren, die sie kostenlos vom Hotel zur Verfügung gestellt bekommen.

Siehe auch  Die größten iGaming-Trends in Europa (2023)

Red Rock Casino Resort – Abseits vom stressigen Strip

Jahrzehntelang war’s üblich, nur am berühmten Las Vegas Strip neue Casino oder Resorts zu bauen. Die Adresse war unumgänglich, wenn gute Besucherzahlen erzielt werden sollten. Das Read Rock ist eines der ersten Casino Resorts, das mit dieser Tradition brach. Es wurde im äußersten Westen des Las Vegas Valley gebaut. Das Ressort kostete über 1 Milliarde Dollar und kann die Besucher dadurch mit Weltklasse Spas, vielen großen Pools, schicken Bars, Bowling Hallen, einer riesigen Bingo Halle, Kinos und einer kompletten Glücksspieletage verwöhnen. Alle Einrichtungen vermitteln den gleichen Glanz wir auf der berühmten Glücksspielmeile, konnten nur durch die Entfernung vom Strip viel grösser ausgelegt werden.

Ein weiterer Höhepunkt des Read Rocks sind die vielen Restaurants. Das italienische Restaurant von Starkoch Scott Conant und das berühmte Steakhaus Chophaus sind nur die Höhepunkte des Angebots, die Besucher des Red Rock Casino Resort erwarten. Auch wenn die Entfernung zum Las Vegas Strip einige Besucher abschrecken könnte, lohnt sich der Besuch in diesem Resort durch seinen vielen Freizeitangebote.