Laufen rund um Lübeck – Die besten Strecken

Laufen in Lübeck
Laufen rund um Lübeck, Bild: NDAB Creativity / shutterstock

Wenn Sie die Umgebung um Lübeck aus nächster Nähe und mit einer sportlichen Aktivität erkunden möchten, sind Joggen und Walking dafür ideal, denn es gibt eine ganze Reihe von interessanten Laufstrecken um Lübeck.

Welche Lauf- und Joggingstrecken besonders empfehlenswert sind und was Sie beim Laufen mitnehmen sollten, wenn Sie noch Einsteiger sind, erfahren Sie hier. Wenn Sie schon wissen, was Sie alles brauchen, können Sie gleich nach unten zu unseren Top 3 Routenvorschlägen scrollen.

Was Sie mitnehmen sollten

Bevor Sie einfach drauf los laufen, sollten Sie sich überlegen, was Sie unterwegs brauchen und mitnehmen möchten. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, an alles zu denken und auf alles Überflüssige zu verzichten.

Leichtes Gepäck ist zu bevorzugen

Keinesfalls sollten Sie einen vollgepackten Rucksack mitnehmen. Beschränken Sie sich stets auf das Wichtigste. Eine kleine Bauchtasche oder eine Funktionsweste mit vielen Taschen sind besser, als schwere Taschen oder gar ein Rucksack, der Sie beim Laufen nur behindert.

Nützliche Helfer sind auch Laufgürtel, die kleine Taschen zum Verstauen von Schlüssel und anderen Utensilien sowie Platz zum Anbringen einer Trinkflasche bieten.

Die wichtigsten Utensilien

Insbesondere Einsteiger wissen häufig nicht, was sie wirklich zum Laufen mitnehmen sollten. Die wichtigsten Utensilien sind sicherlich für Frauen ein Sport-BH und für alle Läufer und Läuferinnen gute Laufsocken, eine Pulsuhr bzw. ein Fitness-Tracker sowie Funktionsshirt und Hose. Wenn Sie eine App fürs Smartphone nutzen möchten, müssen Sie natürlich auch das Handy mitnehmen. Hierfür empfiehlt sich eine eng am Körper anliegende Tasche, damit das Handy beim Laufen nicht stört.

Darüber hinaus ist es empfehlenswert, an sonnigen Tagen Sonnencreme und eine Sonnenbrille mitzunehmen, sowie gegebenenfalls ein Stirnband, eine Kappe und vielleicht ein Laufgürtel, an dem Sie eine Getränkeflasche anbringen können. Wenn Sie Pflegeprodukte wie Erfrischungstücher oder ein Deo mitnehmen möchten, sollten Sie auf kleine Packungsgrößen achten und kein Deospray mitnehmen, sondern besser einen Deoroller. Empfehlungen und Testberichte zu Dermarollern finden Sie in diesem Artikel.

Wenn Sie sich zusätzlich motivieren und mit Energie versorgen wollen, sind auch Sportkopfhörer (am besten gut sitzende In-Ear-Kopfhörer) sowie Energie- oder Müsliriegel empfehlenswert. Für das Laufen am Abend ist gegebenenfalls auch ein Stirnband mit Stirnlampe empfehlenswert.

Das Schuhwerk

Holstentor
Das Holstentor in Lübeck, Bild: foto-select / shutterstock

Beim Laufen ist gutes Schuhwerk unverzichtbar. Für die meisten Einsteiger empfiehlt sich ein gut gepolstertes Fußbett und eine gute Dämpfung der Laufsohle, die Ihren persönlichen Laufstil unterstützt. Wichtig ist, dass Sie gut Auftreten und Abrollen können. Eine zu starke Dämpfung ist dabei ebenso zu vermeiden wie eine zu geringe Dämpfung.

Darüber hinaus ist eine gute Stabilität für die Knöchel wichtig. Wenn Sie in natürlicher Umgebung laufen, sollten Sie zudem auf Funktionsmaterialien wie wasserabweisende Gore-Tex-Stoffe für die Schuhe setzen. So bleiben sie atmungsaktiv und sind dennoch wasserabweisend.

Die drei besten Laufstrecken in und um Lübeck

Welche Strecken empfehlenswert sind und sich auch für Einsteiger lohnen, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

1. Hubbrücke – 45 Minuten, 7,4 Kilometer, geringe Steigung

Die Laufstrecke gilt als mittelschwer und führt fast ausschließlich entlang gut befestigter und gut begehbarer Wege. Dennoch empfehlen wir festes Schuhwerk mit hoher Trittfestigkeit. Die Rundstrecke beginnt und endet an der Hubbrücke und führt entlang des Elbe-Lübeck-Kanals bis zur Brücke  der Stecknitzstraße, wo Sie die Kanalseite wechseln, und entlang des Ufers vorbei am Rastplatz am Jakobsweg und entlang der Glitzerbrücke wieder zurück zum Ausgangspunkt laufen.

2. Hermannshöhe – 2 Stunden, 17,5 Kilometer, mittlere Steigung

Wer es etwas naturverbundener mag, kommt mit der anspruchsvollen Laufstrecke auf seine Kosten, die am Travemünde Strand beginnt. Über die Rastplätze Eule, Fuchs und Hase laufen Sie weiter am Ufer entlang, um an der Strandstraße Ecke Travemündener Landstraße Kehrt zu machen und rechtsseitig des Strandes über den Weg an den Steilklippen wieder zurück zu laufen. Mit festem Schuhwerk und ausreichend Kondition ist die Strecke auch ohne besonderes Können oder Vorkenntnisse gut zu machen.

3. Stadtparkrunde St. Gertrud – 45 Minuten, 6,6 Kilometer, geringe Steigung

Die mittelschwere Strecke bietet sehr gute Voraussetzungen und führt überwiegend entlang gut befestigter Wege. Ideal beginnen lässt sie sich am Bertramshof, von wo aus Sie über die Moltkestraße die Wakenitz überqueren und rechts entlang des Ufers, parallel zur Falkenstraße  laufen können. Vor dem Gustav-Radbruch-Platz biegen Sie rechts ab und laufen entlang der Roeckstraße bis zum Rundweg um den Stadtpark. Entlang des anderen Ufers der Wakenitz gelangen Sie dann über die Jürgen-Wullenwever-Straße wieder zu Ihrem Ausgangspunkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentar einfpgen
Please enter your name here