• Menu
  • Menu

Kategorie – Spanien

Spanien, das sonnenverwöhnte Land auf der iberischen Halbinsel, ist ein Reiseziel von atemberaubender Vielfalt und lebendiger Kultur. Von den faszinierenden Städten bis zu den malerischen Küsten, bietet Spanien für jeden Reisenden etwas Besonderes.

Die pulsierende Hauptstadt Madrid ist ein kulturelles Zentrum mit weltberühmten Museen wie dem Prado und dem Reina Sofia. Barcelona, an der katalanischen Küste gelegen, beeindruckt mit der einzigartigen Architektur von Antoni Gaudí, darunter die berühmte Basilika Sagrada Familia. Die mediterrane Küste ist gesäumt von wunderschönen Stränden und malerischen Buchten.

Spanien ist auch ein kulinarisches Paradies. Die Tapaskultur in Städten wie Sevilla und Valencia lädt dazu ein, lokale Köstlichkeiten in Gesellschaft zu genießen. Paella, Tortilla Española und Gazpacho sind nur einige der köstlichen Gerichte, die Sie probieren können.

Die spanische Kultur ist reich an Traditionen und Festivals. Die lebhaften Flamenco-Tänze, die Pamplona-Stierläufe und die Semana Santa-Prozessionen sind nur einige Beispiele für die beeindruckende Vielfalt.

Nicht zu vergessen sind die historischen Schätze Spaniens. Die Alhambra in Granada, die Alcazar-Festung in Sevilla und die mittelalterliche Stadt Toledo sind nur einige der beeindruckenden Zeugnisse der Geschichte.

Ob Sie die Strände, Städte, Berge oder die kulturellen Schätze entdecken möchten, Spanien ist ein Ort, der immer wieder überrascht und begeistert. Es ist ein Land voller Leben und Energie, das es zu erkunden lohnt.

Der Strand El Duque an der Costa Adeje

Mehr als nur Wasser und Sand – die schönsten Strände von Teneriffa

Idyllisch gelegen, besonders feinsandig, beschenkt mit viel Wind oder beliebt und stark frequentiert. Welcher der vielen schönen Strände auf Teneriffa ist nun der allerschönste Strand? Die Beantwortung dieser Frage hängt stark von den individuellen Vorlieben ab. Daher soll es hier gar keine Reihenfolge geben. Nur eine kleine Strandauswahl mit Vorzügen und Eigenheiten...

Fuerteventura, Playa de Matorral

Paradiesische Zustände an den Stränden Fuerteventuras

Sonne und Sand satt! Vor der afrikanischen Haustür erhebt sich ein Urlaubs-Paradies. Geschaffen für Menschen, die fern ab vom Stress des Alltags und von den europäischen Wetter-Kapriolen abschalten möchten und die Tage ihres Urlaubs mit allen Sinnen genießen. Wer auf den Kanarischen Inseln einen goldgelben Strand sucht, der wird eine Weile Ausschau halten müssen...

La Palma

La Palma – entspannte Stille und Natur pur

San Miguel de la Palma, kurz La Palma genannt, ist die westlichste der Kanarischen Inseln und gewissermaßen die kleine Schwester Teneriffas. Vulkane, Kiefernwälder und schroffe Felsenküsten kontrastieren mit dem Tiefblau des Atlantikwassers, das hier besonders klar ist. Der üppigen subtropischen Vegetation verdankt die Insel ihre Beinamen „Isla verde“ und „Isla...

Porto Cristo

Porto Cristo – Ein Hafen der Ruhe

Die Hafenstadt Porto Cristo im Südosten Mallorcas wird schon lange von Touristen besucht. Doch während manche Plätze den Weg in die Moderne gefunden haben, spürt man schon an der nächsten Ecke den leicht antiken romantischen Charme der Stadt. Alt trifft Neu In Porto Cristo gibt es keine Grenze. Alte mediterrane Häuser stehen neben modernen Bauten. Dennoch ist das...

Playa de Torimbia, Asturien

Asturien – vielfältige Gesichter einer Region

Im Norden Spaniens befindet sich Asturien. Es lädt mit seinen wilden Steilküsten und grünen Landschaften zum Wandern und Verweilen ein. Diese unberührte Natur erstreckt sich über mehr als 300 Kilometer. Immer wieder sieht man hier Fischerdörfer, die direkt in die steilen Berghänge gebaut wurden und sich bis zur Küste hinunter erstrecken. Im Schutz dieser Hänge lebten...

Castells

Castells (Menschentürme) in Tarragona

An der spanischen Mittelmeerküste liegt die Hafenstadt Tarragona etwa 100 Kilometer südwestlich von Barcelona. Das römische Amphitheater bietet einen herrlichen Blick auf das Meer und den feinen goldenen Sandstränden der Costa Dorada. Die eigentliche Sensation der Stadt aber sind die Menschentürme, die hier von den Tarragonesen errichtet werden. Die Katalanen nennen...

Costa Dorada

Costa Dorada – Der feinste Sand am Mittelmeer

Die gut 200 Kilometer lange Costa Dorada („Goldene Küste“) in Spanien erstreckt sich über die Küste der katalanischen Provinz Tarragona zwischen den beiden Städten und Gemeinden Vilanova i la Geltrú in der Comarca Garraf und Alcanar in der Comarca Montsià südlich des Ebrodeltas. Damit liegt dieser Küstenabschnitt zwischen der nur 20 Kilometer langen „Hausküste“...

Die Vielfalt der Costa Blanca

Von Dénia bis Pilar de la Horadada erstreckt sich der Küstenabschnitt, der Urlaubern unter dem Namen Costa Blanca bekannt ist. Das milde mediterrane Klima macht diesen Abschnitt der Provinz Alicante zu einem beliebten Reiseziel für Menschen aus ganz Europa aber auch aus Spanien selbst. Neben herrlichen Stränden finden sich kleine Buchten, eindrucksvolle Steilküsten...

Costa Brava, Castell de Sant Joan

Costa Brava – die Steinküste Kataloniens

Vielen ist die Costa Brava besonders deswegen ein Begriff, weil es eines der beliebtesten Bade- und Strandgebiete in Europa ist. Der Küstenstreifen von Katalonien ist aber viel mehr als das. Eine einmalige Landschaft, viele tolle Städte in der Nähe und Sehenswürdigkeiten wohin man blickt runden das Bild von der echten Costa Brava ab. Und während sich wenig gegen...

Menorca

Die 5 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Menorca

Mallorcas Schwesterninsel hat einiges zu bieten. Nachfolgend finden Sie unsere Auflistung der schönsten Sehenswürdigkeiten von Menorca. Menorcas Hauptstadt Mahón Nach Sightseeing Spots muss man auf der spanischen Insel Menorca nicht lang suchen. Alleine die im Osten gelegene Hauptstadt Mahón, auch unter dem Namen Maó bekannt, hat eine traditionsreiche Geschichte und...